Zum Seiteninhalt

Betrügerische Geldversprechen auf Instagram

Betrügerische Geldversprechen auf Instagram

Kriminelle richten sich mit ihren betrügerischen Anfragen insbesondere an junge Frauen und Männer. Sie versprechen ihnen hohe Geldbeträge für anzügliche Fotos oder spielen vor, an der Finanzierung des Lifestyles der betroffenen Personen interessiert zu sein. Wer solche Angebote bekommt, sollte unbedingt Abstand nehmen. Denn es handelt sich um einen Vorschussbetrug, bei dem vorab Zahlungen verlangt werden.

weiterlesen
Gepostet am 19.01.2022 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann

Kreditbetrug auf globalekredit-fin.com & darlehenexpert.com

Kreditbetrug auf globalekredit-fin.com & darlehenexpert.com

Sie möchten einen Kredit aufnehmen und suchen im Internet nach günstigen Konditionen? Wir raten zur Vorsicht. In den Suchergebnissen lauern auch betrügerische Angebote wie globalekredit-fin.com oder darlehenexpert.com. Wer dort eine Anfrage stellt, läuft Gefahr viel Geld zu verlieren. Und: Kredite gibt es hier keine!

weiterlesen
Gepostet am 18.01.2022 von Watchlist Internet

Telefon-Betrug: Drücken Sie nicht die Taste 1!

Telefon-Betrug: Drücken Sie nicht die Taste 1!

LeserInnen der Watchlist Internet melden uns derzeit betrügerische Anrufe: Dabei werden willkürlich Personen angerufen und mit einer Bandansage darauf hingewiesen, dass es einen Haftbefehl gegen sie gäbe. Um mehr zu erfahren, solle die Taste 1 gedrückt werden. Machen Sie das auf keinen Fall! Die BetrügerInnen wollen Sie damit in eine Kostenfalle locken.

weiterlesen
Gepostet am 14.01.2022 von Watchlist Internet

Kaufen Sie keine Immobilien über term-re.com oder den-home.com!

Kaufen Sie keine Immobilien über term-re.com oder den-home.com!

Aktuell beobachten wir vermehrt Betrug mit angeblichen Traum-Immobilien: Kriminelle bieten dabei günstige Immobilien über bekannte Internetplattformen an. Besichtigungen sollen über ein Treuhandunternehmen abgewickelt werden. Aber Achtung: Kriminelle versuchen so an Ihre Ausweiskopie und an Ihr Geld zu kommen.

weiterlesen
Gepostet am 12.01.2022 von Watchlist Internet

Facebook-Währung „Diem“ nicht bei thediemtoken.com kaufen

Facebook-Währung „Diem“ nicht bei thediemtoken.com kaufen

Diem – eine Kryptowährung, die ursprünglich Libra hieß, wird vermutlich bald verfügbar sein. Kriminelle bieten Diem aber schon jetzt auf ihren betrügerischen Trading-Plattformen wie „thediemtoken.com“ an. Auf Facebook, Instagram und Co werden diese dann beworben, um möglichst viele AnlegerInnen in die Falle zu locken. Vorsicht: Wer dort investiert, verliert sein Geld!

weiterlesen
Gepostet am 11.01.2022 von Watchlist Internet

Vermeintlicher Amazon-Kundendienst verschickt betrügerische Mails zu Kundenprämienprogramm

Vermeintlicher Amazon-Kundendienst verschickt betrügerische Mails zu Kundenprämienprogramm

LeserInnen melden uns derzeit eine E-Mail, die angeblich vom Amazon-Kundendienst stammt. Tatsächlich stecken Kriminelle dahinter. Diese behaupten, Ihnen ein Geschenk zusenden zu wollen, dass Sie im Zuge eines Kundenprämienprogramms erhalten haben. Zuerst müssen Sie aber Ihre Angaben überprüfen. Achtung: Wer den Anweisungen der Kriminellen folgt, landet auf einer nachgeahmten Media Markt Webseite, auf der Kreditkartendaten abgegriffen werden.

weiterlesen
Gepostet am 07.01.2022 von Watchlist Internet

„Media Markt Exclusive Giveaway“ Aktion ist Fake!

„Media Markt Exclusive Giveaway“ Aktion ist Fake!

Auf Facebook werden derzeit Links zu einer nachgeahmten Media Markt Seite verbreitet. Dort heißt es, dass Media Markt landesweit Filialen schließt und daher eine „Online-Aktion“ durchführt. KonsumentInnen hätten so die Chance, Produkte wie iPhones, Macbooks, Playstations und mehr günstig zu kaufen. Wer bei dieser Aktion mitmacht, verliert jedoch Geld und erhält keine der versprochenen Produkte.

weiterlesen
Gepostet am 05.01.2022 von Watchlist Internet

Jahresrückblick: Diese Themen beschäftigten uns 2021!

Jahresrückblick: Diese Themen beschäftigten uns 2021!

2021 gingen wieder tausende Meldungen unserer Leserinnen und Leser an die Watchlist Internet. Dadurch konnten wir zahlreiche Warnmeldungen verfassen und über 3.200 Fake-Shops und Markenfälscher auf unsere Liste betrügerischer Online-Shops stellen. Doch nicht nur klassische Fake-Shops beschäftigten uns heuer, sondern auch unseriöse Dropshipper und China-Shops, die wir seit einigen Monaten in unserer neuen Liste problematischer Shops sammeln. Womit wir uns sonst noch im Jahr 2021 befasst haben, lesen Sie in unserem Jahresrückblick.

weiterlesen
Gepostet am 30.12.2021 von Watchlist Internet

Sicher kaufen auf Willhaben, Shpock & Co.

Sicher kaufen auf Willhaben, Shpock & Co.

Sie sind auf der Suche nach gebrauchten Schnäppchen? Mit Kleinanzeigenplattformen wie willhaben, Shpock oder den Facebook Marketplace gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um zu stöbern und das perfekte Schnäppchen zu finden. Allerdings sollten Sie beim Shoppen auf solchen Plattformen einige Punkte beachten.

weiterlesen
Gepostet am 29.12.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht beim Autokauf: Privatkäufe nicht über easycarpay.net abwickeln

Vorsicht beim Autokauf: Privatkäufe nicht über easycarpay.net abwickeln

Wer auf der Suche nach günstigen Gebrauchtautos ist, wird oft auf Kleinanzeigenplattformen fündig. Doch seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Gegenüber sich plötzlich im Ausland befindet oder andere Ausreden erfindet, wieso eine Besichtigung des Fahrzeugs nicht möglich sei. Spätestens wenn die Verkäuferin oder der Verkäufer vorschlägt, den Kauf über die Webseite easycarpay.net abzuwickeln, sollten Sie den Kontakt abbrechen.

weiterlesen
Gepostet am 22.12.2021 von Watchlist Internet