Zum Seiteninhalt

Werden Sie als Sponsor aktiv gegen Internet-Betrug!

Themen: Sonstiges
Werden Sie als Sponsor aktiv gegen Internet-Betrug!

Seit 2013 warnen wir auf unserer Website, per Smartphone-App, auf Facebook und Twitter und in zahlreichen Medienberichten vor aktuellen Betrugsfallen im Internet. Derzeit erreichen wir damit monatlich mehr als 150.000 Menschen – um Schaden zu verhindern, um Bewusstsein für Internetbetrug zu schaffen und um Tipps zu geben, was man tun kann, wenn man Opfer von Internetbetrug wurde. Wir möchten diese Tätigkeit gerne ausbauen und suchen deshalb nach Sponsoren, die es uns ermöglichen, mehr Menschen zu erreichen, mehr Warnmeldungen zu verfassen und zusätzliche Verbreitungswege zu nutzen.

weiterlesen
Gepostet am 16.10.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann

Diese Scamming-Maschen sollten Sie kennen

Diese Scamming-Maschen sollten Sie kennen

Scamming, ein Sammelbegriff für zahlreiche Betrugsmaschen. Aber was ist Scamming? Mit Sicherheit kamen auch Sie bereits mit dieser Betrugsmasche in Berührung oder haben zumindest bereits davon gehört! Hier erfahren Sie mehr über die gängigsten Vorschussbetrugsmaschen und wie Sie sich davor schützen!

weiterlesen
Gepostet am 13.10.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor dem Fake-Shop sport-monkey.de!

Vorsicht vor dem Fake-Shop sport-monkey.de!

Über das Wochenende erreichten die Watchlist Internet unzählige Meldungen zu dem Online-Shop sport-monkey.de. Dieser bietet ein breites Sortiment an Sportausrüstung zu schier unglaublichen Preisen an. Die Preise sind aus einem einzigen Grund so niedrig: Es handelt sich um einen Fake-Shop, der trotz Zahlung per Vorkasse keine Waren liefert.

weiterlesen
Gepostet am 12.10.2020 von Watchlist Internet

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

Haben Sie bereits von der Smartwatch „KoreTrak“ gehört, die ein Lebensretter für SeniorInnen sein soll? Oder von der LiveWave Antenna, die Ihnen gratis Fernsehen ins Wohnzimmer zaubert? Wenn ja, dann sind Sie wohl auf eine unseriöse Werbeschaltung von verbraucherclub.de gestoßen. Die Webseite verspricht VerbraucherInnen beim Finden von günstigen Angeboten zu unterstützen, tatsächlich werden betrügerische oder undurchsichtige Produkte und Dienstleistungen beworben.

weiterlesen
Gepostet am 09.10.2020 von Watchlist Internet

Betrug auf Amazon erkennen: So geht‘s

Betrug auf Amazon erkennen: So geht‘s

Auch auf Amazon können Sie auf betrügerische Angebote stoßen. Das Positive jedoch vorweg: Ein betrügerisches Angebot kann schnell entlarvt werden, indem Sie sich das Profil der Marketplace-HändlerInnen genauer ansehen. Werden Sie dort aufgefordert, sich vor einer Bestellung per E-Mail an den Verkäufer/ die Verkäuferin zu wenden, handelt es sich um Betrug!

weiterlesen
Gepostet am 06.10.2020 von Watchlist Internet

Massenhaft gefälschte Post-Mails: So entlarven Sie den Betrug!

Massenhaft gefälschte Post-Mails: So entlarven Sie den Betrug!

Derzeit versenden BetrügerInnen zahlreiche E-Mails im Namen der Post. Die Kriminellen täuschen darin vor, dass Versandkosten fehlen und ein Paket daher nicht zugestellt werden könne. Tatsächlich handelt es sich um einen sogenannten „Phishing-Versuch“. Die Kriminellen versuchen so an Ihre Zugangsdaten zu kommen. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Betrug entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 02.10.2020 von Watchlist Internet

Keine WhatsApp-Nachrichten für Emojis und Smileys teilen!

Keine WhatsApp-Nachrichten für Emojis und Smileys teilen!

Gehäuft werden WhatsApp-Nachrichten von Kriminellen verschickt, die kostenlose Angebote bewerben und zur weiteren Verbreitung auffordern. Derzeit kursiert eine Betrugsnachricht, die neue Emojis für WhatsApp verspricht, wenn sie 20 mal geteilt wird. Die Nachricht ist fake und führt zu weiteren unseriösen Angeboten.

weiterlesen
Gepostet am 01.10.2020 von Watchlist Internet

Playstation 5 nicht bei biogaming.de vorbestellen

Playstation 5 nicht bei biogaming.de vorbestellen

Viele warten schon sehnsüchtig auf die neue Playstation 5. Um zum Verkaufsstart im November auch mit Sicherheit ein Modell zu ergattern, suchen KonsumentInnen nach Onlineshops, die noch eine Vorbestellung annehmen. Vorsicht ist jedoch geboten: Auch Fake-Shop bieten die Playstation 5 an! Wer beispielsweise bei biogaming.de bestellt, erhält trotz Bezahlung keine Ware.

weiterlesen
Gepostet am 29.09.2020 von Watchlist Internet