Zum Seiteninhalt

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann

Plug-ins in Apple Safari manuell ausführen

Die Watchlist Internet zeigt Ihnen, welche Einstellung Sie in Apple Safari vornehmen müssen, um selbst zu entscheiden, welche Website ein Plug-in ausführen darf. Das erschwert es Kriminellen, Sicherheitslücken in den Programmen auszunützen, wodurch Sie sicher im Internet unterwegs sind.

weiterlesen

Gepostet am 04.08.2015 um 17:30 Uhr von Watchlist Internet

Wenn sich der Erbenermittler meldet

Ein Rechtsberater informiert Internet-Nutzer/innen in einer E-Mail darüber, dass sie in einem Verwandtschaftsverhältnis zu einem verstorbenen Mandanten stehen. Um dessen Erbe antreten zu können, müssen sie Vorschusszahlungen leisten. Das darf nicht getan werden, denn es handelt sich um einen Betrugsversuch.

weiterlesen

Gepostet am 03.08.2015 um 15:16 Uhr von Watchlist Internet

WhatsApp Gold führt zu teurem Abovertrag

WhatsApp-Benutzer/innen erhalten eine Benachrichtigung, in der davon die Rede ist, dass es das Programm als Gold-Version gibt. Um die damit verbundenen Zusatzleistungen nützen zu können, müssen sie zehn Freund/innen darüber informieren. In Wahrheit gibt es WhatsApp Gold nicht. Es dient lediglich dazu, Konsument/innen in teure Aboverträge zu führen.

weiterlesen

Gepostet am 29.07.2015 um 15:16 Uhr von ZDDK/mimikama
Weitere Meldungen