Zum Seiteninhalt
News

„Media Markt Exclusive Giveaway“ Aktion ist Fake!

Gepostet am 05.01.2022 von Watchlist Internet

Auf Facebook werden derzeit Links zu einer nachgeahmten Media Markt Seite verbreitet. Dort heißt es, dass Media Markt landesweit Filialen schließt und daher eine „Online-Aktion“ durchführt. KonsumentInnen hätten so die Chance, Produkte wie iPhones, Macbooks, Playstations und mehr günstig zu kaufen. Wer bei dieser Aktion mitmacht, verliert jedoch Geld und erhält keine der versprochenen Produkte.

„Wir schließen landesweit Filialen – So können Sie davon profitieren“, heißt es auf der Startseite der Fake Media Markt Webseite. Doch tatsächlich stecken BetrügerInnen hinter dieser Aktion.

Was behaupten die BetrügerInnen auf der Fake-Webseite?

Facebook-NutzerInnen könnten derzeit auf einen betrügerischen Link stoßen, der eine „Media Markt Exclusive Giveaway“ Aktion bewirbt. Wer diesem Link folgt, landet auf einer Seite, die der Media Markt Homepage ähnlich sieht. Auf dieser Seite wird behauptet, dass durch die COVID-19-Pandemie etwa 200 Filialen geschlossen werden müssen. Um bis dato unverkaufte oder zurückgegebene Produkte rasch verkaufen zu können, wurde eine Aktion gestartet: Ab 40 Euro können KundInnen „Mystery Boxen“ kaufen, die „Luxusprodukte“ wie iPhones, Macbooks, Playstations und mehr enthalten sollen.

So erkennen Sie den Betrug!

Werfen Sie einen Blick auf die Adresszeile, die Sie ganz oben finden. Hier erkennen Sie rasch, dass Sie sich nicht auf der offiziellen Seite von Media Markt (mediamarkt.at), sondern auf 2haotao.com befinden. Mit Media Markt hat das nichts zu tun, daher sollten Sie hier lieber nichts kaufen.

 

Wie funktioniert die Betrugsmasche?

Am Ende der betrügerischen Seite können Sie auf die Aktion „Media Markt Exclusive Giveaway“ klicken. Als nächstes müssen Sie vier Fragen zu Ihrem Geschlecht, zu Ihrem Alter und zu Ihrem Konsumverhalten beantworten.

Danach wird „berechnet“ wie viele Pakete Sie kaufen dürfen. Egal, wie wir die Fragen beantworten, wir sind immer für 5 Pakte berechtigt. Gleichzeitig wird Ihnen angezeigt, wie wenige Pakete noch übrig sind. Das soll Sie zu einem schnellen Handeln verleiten. Auf dieser Seite finde Sie außerdem Fake-Kommentare. So wollen die Kriminellen vertrauenswürdig wirken.

Wenn Sie auf „Mein Paket anfordern“ klicken, kommen Sie schließlich zu den Angeboten. Hier werden Mystery Boxen angezeigt, die zwischen 39,50 und 194,50 Euro kosten. Der tatsächliche Wert der Boxen soll bei bis zu 999 Euro liegen. Auf dieser Seite werden Sie von den BetrügerInnen aufgefordert eine der Boxen auszuwählen und anschließend mit PayPal zu bezahlen.

Wer hier bezahlt, verliert ihr oder sein Geld und erhält gleichzeitig keine der versprochenen Produkte.

Sie haben bereits bezahlt?

Wenn Sie bereits bezahlt haben und kein Paket erhalten, empfehlen wir Ihnen sich an PayPal zu wenden und einen Antrag auf PayPal-Käuferschutz zu stellen.

Beratung & Hilfe

Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite "Beratung & Hilfe" für Sie aufgelistet haben: www.watchlist-internet.at/beratung-hilfe

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung dieser Fake Mystery Boxen.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann