Zum Seiteninhalt
News

Vorsicht beim Fahrrad-Kauf: marti-bosom.de ist ein Fake-Shop!

Gepostet am 31.03.2021 von Watchlist Internet

Mit den wärmer werdenden Temperaturen beginnt die Fahrrad-Saison. Für viele ist es die Zeit, um sich ein neues Fahrrad zu kaufen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise passiert das immer öfter online. Hier gilt es jedoch vorsichtig zu sein, da es auch in diesem Bereich betrügerische Fake-Shops gibt. Derzeit melden uns zahlreiche LeserInnen den Online-Shop marti-bosom.de!

Der Online-Shop marti-bosom.de bietet günstige Fahrräder an. Auf den ersten Blick sieht die Webseite professionell und vertrauenswürdig auf. Lassen Sie sich davon nicht täuschen.

Woran erkennen Sie, dass es sich um einen Fake-Shop handelt?

Für viele ist es wohl verlockend auf marti-bosom.de ein neues Fahrrad zu kaufen: Es handelt sich um eine professionell aufgebaute Seite. Viele bekannte Marken werden angeboten. Alle Fahrräder werden detailliert beschrieben. Es gibt ein Impressum und Kontaktdaten.

Wir haben uns die Seite etwas genauer angeschaut und zeigen Ihnen, wie Sie erkennen, dass es sich um einen Fake-Shop handelt.

Preise vergleichen!

Wir haben uns die Preise auf marti-bosom.de genauer angeschaut und sie mit jenen Preisen verglichen, die auf seriösen Online-Shops oder auf den Seiten der Hersteller selbst zu finden sind. Der Vergleich zeigte, dass die Fahrräder auf marti-bosom.de um mehrere hunderte Euro billiger sind als auf anderen Seiten. Das ist ein Alarmsignal: Händlerinnen oder Händler können nicht existieren, wenn sie ihre Ware derart billig anbieten.

Impressum überprüfen!

Wenn Sie sicher unsicher sind, ob es sich bei einem Online-Shop um Betrug handelt, kann Ihnen die Überprüfung des Impressums oftmals Sicherheit geben. Den Firmennamen, die UID-Nummer sowie die Handelsregisternummer können Sie ganz einfach selbst überprüfen. Wir haben das bei der Seite marti-bosom.de gemacht und waren uns nachher sicher, dass hier Kriminelle am Werk sind:

  1. Firmennamen überprüfen: Die Marti-Bosom GmbH, wie sie im Impressum angegeben ist, existiert nicht. Wir haben den Firmennamen auf der Webseite unternehmensregister.de eingegeben und erhielten keinen Treffer. Handelt es sich, um eine österreichische Firma, können Sie auch auf firmen.wko.at suchen.
  2. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (kurz UID-Nummer) überprüfen: Auf finanz.at können Sie die UID-Nummer überprüfen. Wir haben die Nummer DE 551634831 in das Suchfeld eingegeben und schnell wurde klar, dass die Nummer ungültig ist.
  3. Bei vermeintlich deutschen Unternehmen gibt es zusätzlich die Möglichkeit nach der Handelsregister-Nummer zu suchen. Wir haben die Registerart HRB und die Nummer 28199 in das Suchfeld auf der Seite handelsregister.de eingegeben. Es kommen zwar einige Ergebnisse, keines davon wurde – wie im Impressum angegeben – im Handelsregister Heinsberg registriert. Außerdem sehen Sie im Handelsregister auch die dazugehörigen Firmen, eine Marti-Bosom Gmbh gibt es nicht.

Sie haben das Geld bereits überwiesen?

Wenn Sie bereits bezahlt haben, ist es sehr schwierig wieder an Ihr Geld zu kommen. Den Vertrag zu widerrufen ist leider zwecklos. Daher sollten Sie so schnell wie möglich Ihre Bank kontaktieren, um zu versuchen Ihr Geld zurückbuchen zu lassen. Außerdem empfehlen wir Ihnen eine Strafanzeige bei der Polizei zu erstatten und mit ihr das weitere Vorgehen zu besprechen.

Beratung & Hilfe:

Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite "Beratung & Hilfe" für Sie aufgelistet haben: www.watchlist-internet.at/beratung-hilfe

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei den zahlreichen LeserInnen für die Meldungen zu marti-bosom.de.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann