(Accesskey 0) (Accesskey 1)
online seit 06.02.2024

Unseriöse Dirndl-Shops drohen mit Anzeige? Ignorieren Sie die Nachrichten!

Zahlreiche Betroffene wenden sich aktuell an die Watchlist Internet, weil unseriöse Bekleidungs- und Dirndl-Shops Monate nach den Bestellungen versuchen, Kund:innen einzuschüchtern und zu einer Zahlung zu drängen. Da völlig falsche Produkte geliefert wurden, besteht aber kein Grund zur Zahlung und somit auch kein Grund zur Sorge!

betrügerischer Dirndl-Shop

Seit einiger Zeit sind bzw. waren zahlreiche unseriöse Zahlreiche unseriöse Dirndl-Shops im Umlauf. Besonders prominente Beispiele dieser Shops sind klingerdirndl.com, alpbeat.com und amuseliebe.at. All diese Shops funktionierten nach dem gleichen Modell: Werbung auf Social Media soll möglichst viele Leute anlocken und die günstigen Preise auf den Websites sollen zu unüberlegten Käufen bewegen. Geliefert werden schlussendlich aber minderwertige und teils falsche Billigstprodukte direkt aus Asien und ein Widerruf oder Austausch werden unmöglich gemacht. Folglich gibt es auch keinen Grund zur Zahlung!

Wer hier mit einer Zahlungsart wie Kauf auf Rechnung bestellte, hatte wegen der falschen Lieferungen und der Unmöglichkeit eines Umtausches gegen die richtige Ware keinerlei Grund, für die Lieferungen zu bezahlen. Unzählige Menschen wählten genau diesen Weg und gingen davon aus, die Sache sei damit für sie abgeschlossen.

Unseriöse Mahnschreiben der Dirndl-Shops!

Die Betreiber:innen der betrügerischen Dirndl-Shops versuchen nun teils Monate nach den Bestellungen, die Gelder über unseriöse und einschüchternde Mahnschreiben einzutreiben. So werden beispielsweise Nachrichten wie die folgende verschickt:

Hallo

Wenn Sie mit unserer Arbeit nicht kooperieren möchten, rufen wir auch die Polizei.

Sie können XXX Euro per PayPal oder Bankkonto bezahlen.

Wenn Sie den Betrag unserer Kleidung nicht innerhalb von 3 Tagen auf unser Bankkonto überweisen, werden wir Sie wegen Diebstahls strafrechtlich verfolgen, Ihre relevanten Informationen in unserer Korrespondenz veröffentlichen und Sie als unehrlichen Online-Shopping-Kunden einstufen. Sie werden bei der Polizei angezeigt Das Büro hinterlässt eine Aufzeichnung und Ihre relevanten Informationen werden in der Liste der unehrlichen Online-Kunden aufgeführt.

Dies wird enorme Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr Leben haben.

info icon

Einschüchterungen ignorieren: Kriminelle setzen in einem letzten Versuch, Ihnen Geld zu entlocken, häufig auf Einschüchterung. Gehen Sie darauf nicht ein und bezahlen Sie nichts – insbesondere, wenn Sie bereits wissen, im Recht zu sein und es mit Kriminellen zu tun zu haben!

Klarna Käuferschutz erhalten? Dann besteht kein Grund zur Zahlung!

Im Fall der unseriösen Dirndl-Shops berichten Betroffene außerdem davon, aufgrund der falschen Lieferungen Klarna-Käuferschutz und somit eine Stornierung der Rechnung zugesprochen bekommen zu haben. Die Kriminellen behaupten daraufhin, sie hätten selbst nochmals Kontakt mit Klarna aufgenommen und die Forderungen seien nun doch gerechtfertigt. Lassen Sie sich auch davon nicht einschüchtern und bezahlen Sie nichts. Die Behauptungen sind völlig frei erfunden.

Beratung & Hilfe

Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite Beratung & Hilfe für Sie aufgelistet haben.

Link kopiert