Zum Seiteninhalt
News

instructionsweb.com führt in Abo-Falle

Gepostet am 22.09.2020 von Watchlist Internet

Die Suche nach einer Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät führte Sie zu instructionsweb.com? Sie haben dort schnell und unkompliziert die benötigte Anleitung gefunden? Auch der Preis von 95 Cent ist erschwinglich. Vorsicht: Mit Eingabe Ihrer Kreditkartendaten tappen Sie in eine Abo-Falle, die Sie monatlich € 11,95 kostet! Und: Anleitung gibt’s trotz Bezahlung keine!

Versehentlich einen falschen Knopf auf der Fernbedienung gedrückt und schon ist alles verstellt – und die Gebrauchsanleitung ist natürlich gerade nicht auffindbar… Kein Problem, im Internet findet sich bestimmt eine Anleitung. Doch Vorsicht: Im Internet stoßen Sie möglicherweise auf betrügerische Websites, die die benötigte Anleitung angeblich für einen kleinen Geldbetrag anbieten. Die Bezahlung per Kreditkarte führt jedoch höchstwahrscheinlich nicht zur Anleitung, sondern in eine teure Abo-Falle!

Wie gehen Kriminelle vor?

Auf instructionsweb.com können Sie angeblich Gebrauchsanweisungen für jegliche Geräte herunterladen. Die Kosten: 95 Cent. Erscheint unkompliziert und bei einer derart kleinen Summe überlegen die meisten Menschen auch nicht lange. Doch genau so locken Kriminelle ihre Opfer in die Abo-Falle. Im Kleingedruckten am Ende der Website schreiben die Kriminellen, dass Sie mit der Überweisung ein Abo abschließen, das monatlich € 11,95 kostet:

* Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte und gültige E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld eingeben. Logins für unseren Kunden Bereich wird automatisch an die unten angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Unser Kunden-Login-Bereich wird Ihnen Zugang geben für alle unsere Dienstleistungen sowie die Möglichkeit, ein weiteres Handbuch anzufordern. Der Zugang zu unserem Service wird auf Probe zu einem Vorzugstarif für einen Zeitraum von 7 Tagen gewährt. Sobald die Probezeit Zeitraum abgelaufen ist, werden Sie automatisch abonniert und in Rechnung gestellt 11.95 EUR jeden Monat. Ihr Abonnement kann jederzeit gekündigt werden, indem Sie sich telefonisch an unseren Kundendienst wenden oder E-Mail oder per Anmeldung in Ihrem Kundenbereich. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bekommen Sie eine Anleitung?

Wir gehen nicht davon aus, dass Sie eine Anleitung bekommen, denn die Website spuckt für jegliche Suchparameter eine verfügbare Anleitung aus! So gibt es in der Datenbank von instructionsweb.com auch angeblich für die Marke „test“ Modell „fake“ eine Anleitung:

In die Falle getappt – was nun?

  • Suchen Sie nach Kontaktdaten – fündig werden Sie entweder auf der Website oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung.
  • Verlangen Sie die sofortige Kündigung dieses betrügerischen Abos und eine Rückbuchung sämtlicher abgebuchter Beträge.
  • Weisen Sie darauf hin, dass dieser Abo-Vertrag auf keiner rechtlichen Grundlage beruht, da Sie nicht eindeutig über den Vertragsabschluss informiert wurden.
  • Haben Sie beim unseriösen Abo-Anbieter keinen Erfolg, kontaktieren Sie Ihr Kreditkarteninstitut und fordern die Rückerstattung der abgebuchten Beträge. Denn: Beträge, die Ihnen ohne Ihre Zustimmung abgebucht wurden (z.B. Beträge, auf die beim Kauf nicht ausreichend hingewiesen wurde oder die über den Wert Ihrer Bestellung hinausgehen), sind gemäß § 67 Zahlungsdienstleistungsgesetz 2018 von Ihrem Zahlungsdienstleister zurückzuerstatten.
  • Versuchen Sie auch den Abo-Anbieter für weitere Abbuchungen von Ihrer Kreditkarte zu sperren, sofern dies möglich ist.

Beratung & Hilfe:

Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite "Beratung & Hilfe" für Sie aufgelistet haben: www.watchlist-internet.at/beratung-hilfe

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei zahlreichen Leserinnen und Lesern für die Meldungen von instructionsweb.com der INSTRUCTIONSWEB, HINX Limited.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann