Zum Seiteninhalt

Jahresrückblick 2020: Diese Themen beschäftigten uns heuer!

Jahresrückblick 2020: Diese Themen beschäftigten uns heuer!

Die Corona-Krise hat 2020 die ganze Welt in Atem gehalten. Auch bei der Watchlist Internet blieb die Corona-Krise nicht unbemerkt. Kriminelle nutzten die globale Gesundheitskrise für verschiedene Betrugsmaschen – von Fake-Shops, die Atemschutzmasken in ihr Angebot aufnahmen, über betrügerische Jobangebote bis hin zu Phishing-Nachrichten. Ebenfalls mit verschiedenen Betrugsmaschen in Verbindung steht der wachsende Trend von unseriöser Werbung. Fake-Shops werden dabei ebenso beworben wie dubiose Finanzplattformen oder Dienstleistungen wie nicht-existierende Handwerksbetriebe.

weiterlesen
Gepostet am 28.12.2020 von Watchlist Internet

Betrügerische Trading-Plattformen: Kriminelle werben mit Kommentaren bei YouTube-Videos

Betrügerische Trading-Plattformen: Kriminelle werben mit Kommentaren bei YouTube-Videos

In den Kommentaren zahlreicher beliebter YouTube-Videos – darunter Last Christmas von Wham! – finden sich Tipps, wie man mit Bitcoin-Handel im Internet reich werden kann. Verpackt in einer hochemotionalen Geschichte berichtet ein Nutzer, wie ihm eine Lyra Holt Dean beim Handel unterstützte. Im Kommentar gibt er auch ihre E-Mail-Adresse an. Schreiben Sie keinesfalls an diese Adresse, es handelt sich um Betrug!

weiterlesen
Gepostet am 24.11.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht: Zahlreiche Fake-Shops werben mit Black Friday Deals

Vorsicht: Zahlreiche Fake-Shops werben mit Black Friday Deals

In einer Woche ist es soweit: Der Black Friday lässt das Herz von Schnäppchenjägern höherschlagen. Ab Montag beginnt die Cyber Week, bei denen sich KonsumentInnen schon vor dem Black Friday über Rabatte im Online-Handel freuen können. Doch seien Sie vorsichtig auf der Schnäppchenjagd. Denn zu dieser Zeit macht nicht nur der Online-Handel ein gutes Geschäft, sondern auch BetrügerInnen.

weiterlesen
Gepostet am 20.11.2020 von Watchlist Internet

YouTube: Betrügerische Werbung verlockt zu hohen Investitionen

YouTube: Betrügerische Werbung verlockt zu hohen Investitionen

Aktuell wird auf YouTube der Bitcoin-Handel auf unseriösen Trading-Plattformen beworben. Wer sich für die Werbung interessiert, landet bei einem gefälschten Zeitungsartikel auf einer gefälschten Kronen Zeitung Website. Dort ist ein frei erfundenes Interview mit dem Geschäftsmann Richard Lugner zu lesen, in dem er erklärt, wie man mit Bitcoin-Investitionen in nur wenigen Tagen zum Millionär wird.

weiterlesen
Gepostet am 17.11.2020 von Watchlist Internet

„2. Lockdown! Krise! Was jetzt?“ – SMS bewirbt betrügerische Investment-Plattform

„2. Lockdown! Krise! Was jetzt?“ – SMS bewirbt betrügerische Investment-Plattform

Eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen bedeutet für viele Menschen weniger Einkommen. Das wissen auch BetrügerInnen. Sie nutzen diese Notsituation bewusst aus. So kursiert derzeit eine betrügerische SMS, in der eine scheinbar einfache Lösung angeboten wird: Das Investieren in Bitcoins – allerdings auf einer unseriösen Plattform. Die Schadenssummen, die dabei entstehen, reichen von 200 Euro bis weit über 100.000 Euro. Löschen Sie daher die SMS!

weiterlesen
Gepostet am 30.10.2020 von Watchlist Internet

Video: So entlarven Sie betrügerische Werbung im Internet

Video: So entlarven Sie betrügerische Werbung im Internet

Ob auf Google, in Sozialen Medien oder in Apps – überall lauert Werbung, die uns dazu bringen will, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Doch nicht jede Werbung ist seriös. Unter den vielen legitimen Werbetreibenden finden sich auch immer wieder Kriminelle. In diesem Video verraten wir Ihnen, wie Sie betrügerische Werbung entlarven können.

 

weiterlesen
Gepostet am 21.10.2020 von Watchlist Internet

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

Haben Sie bereits von der Smartwatch „KoreTrak“ gehört, die ein Lebensretter für SeniorInnen sein soll? Oder von der LiveWave Antenna, die Ihnen gratis Fernsehen ins Wohnzimmer zaubert? Wenn ja, dann sind Sie wohl auf eine unseriöse Werbeschaltung von verbraucherclub.de gestoßen. Die Webseite verspricht VerbraucherInnen beim Finden von günstigen Angeboten zu unterstützen, tatsächlich werden betrügerische oder undurchsichtige Produkte und Dienstleistungen beworben.

weiterlesen
Gepostet am 09.10.2020 von Watchlist Internet

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Auf Facebook wird über Anzeigen und den Facebook-Messenger ein Gewinnspiel beworben. Sie wurden angeblich, ausgewählt Gutscheine für Cineplexx-Kinos zu erhalten. Dafür sollen Sie 2 Euro für die Versandkosten mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Achtung: Das Gewinnspiel ist fake, die Gutscheine gibt es nicht und Sie landen in einer Abo-Falle! Cineplexx selbst hat nichts mit diesen Gewinnspielen zu tun.

weiterlesen
Gepostet am 10.09.2020 von Watchlist Internet

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Überall lauert Werbung, die uns dazu bringen will, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Doch nicht jede Werbung ist seriös. Unter den vielen legitimen Werbetreibenden finden sich auch immer wieder Kriminelle. Das gilt für Soziale Medien genauso wie für Anzeigen, die bei einer Google-Suche ganz oben auftauchen. Wir zeigen Ihnen auf was Sie achten müssen, um unseriöse Werbeanzeigen zu entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 28.08.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann