Zum Seiteninhalt

Video: So entlarven Sie betrügerische Werbung im Internet

Video: So entlarven Sie betrügerische Werbung im Internet

Ob auf Google, in Sozialen Medien oder in Apps – überall lauert Werbung, die uns dazu bringen will, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Doch nicht jede Werbung ist seriös. Unter den vielen legitimen Werbetreibenden finden sich auch immer wieder Kriminelle. In diesem Video verraten wir Ihnen, wie Sie betrügerische Werbung entlarven können.

 

weiterlesen
Gepostet am 21.10.2020 von Watchlist Internet

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

verbraucherclub.de: Warnung vor unseriösen Werbeschaltungen!

Haben Sie bereits von der Smartwatch „KoreTrak“ gehört, die ein Lebensretter für SeniorInnen sein soll? Oder von der LiveWave Antenna, die Ihnen gratis Fernsehen ins Wohnzimmer zaubert? Wenn ja, dann sind Sie wohl auf eine unseriöse Werbeschaltung von verbraucherclub.de gestoßen. Die Webseite verspricht VerbraucherInnen beim Finden von günstigen Angeboten zu unterstützen, tatsächlich werden betrügerische oder undurchsichtige Produkte und Dienstleistungen beworben.

weiterlesen
Gepostet am 09.10.2020 von Watchlist Internet

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Auf Facebook wird über Anzeigen und den Facebook-Messenger ein Gewinnspiel beworben. Sie wurden angeblich, ausgewählt Gutscheine für Cineplexx-Kinos zu erhalten. Dafür sollen Sie 2 Euro für die Versandkosten mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Achtung: Das Gewinnspiel ist fake, die Gutscheine gibt es nicht und Sie landen in einer Abo-Falle! Cineplexx selbst hat nichts mit diesen Gewinnspielen zu tun.

weiterlesen
Gepostet am 10.09.2020 von Watchlist Internet

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Überall lauert Werbung, die uns dazu bringen will, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Doch nicht jede Werbung ist seriös. Unter den vielen legitimen Werbetreibenden finden sich auch immer wieder Kriminelle. Das gilt für Soziale Medien genauso wie für Anzeigen, die bei einer Google-Suche ganz oben auftauchen. Wir zeigen Ihnen auf was Sie achten müssen, um unseriöse Werbeanzeigen zu entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 28.08.2020 von Watchlist Internet

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Laufend treten von Investitionsbetrug betroffene Konsumentinnen und Konsumenten an die Watchlist Internet heran. Die Methoden der Kriminellen sind dabei fast immer die gleichen. Erfundene Werbeschaltungen, hohe Gewinnversprechen und persönliche Betreuung verleiten die Opfer zu großen Investitionen. Im Endergebnis führt dies zu mitunter existenzbedrohenden Schadenssummen.

weiterlesen
Gepostet am 18.08.2020 von Watchlist Internet

Unseriöse Angebote werben mit ORF-Promis

Unseriöse Angebote werben mit ORF-Promis

Immer wieder werden Promis dazu genutzt, um unseriöse Angebote zu bewerben. Aktuell werden vor allem Bilder von ORF-Stars und von nachgemachten Nachrichten-Logos verwendet, um Menschen in die Falle zu locken. Die gefälschten Werbungen werden Ihnen dabei beim Handy-Spielen angezeigt und sollen Sie dazu bringen Apps für Spieleautomaten herunterzuladen. Lassen Sie sich nicht täuschen, die Stars werden nur benutzt und haben nie Ihre Zustimmung für diese Werbung gegeben!

weiterlesen
Gepostet am 05.08.2020 von Watchlist Internet

Arbeiterkammer warnt: Bewertungen können zur Falle werden!

Arbeiterkammer warnt: Bewertungen können zur Falle werden!

Gesucht: italienische Pizzeria. Gefunden: Pizzeria mit top Bewertungen! Vorsicht! Auch bei Online-Bewertungen gibt es Betrug. So kaufen Unternehmen Fake-Bewertungen, die die Unternehmen besser dastehen lassen sollen als sie sind. Gleichzeitig müssen auch Sie bei Bewertungen darauf achten, was Sie schreiben. Ansonsten könnte eine Klage drohen. Arbeiterkammer (AK) und Internet Ombudsmann haben rechtliche Fragen bei Bewertungsplattformen unter die Lupe genommen.

weiterlesen
Gepostet am 22.07.2020 von Watchlist Internet

Achtung vor Shops mit [email protected] E-Mail-Adressen

Achtung vor Shops mit service6@vinayotap.com E-Mail-Adressen

Derzeit melden LeserInnen der Watchlist Internet vermehrt neue Fake-Shops, die vor allem eines gemeinsam haben: Sie verweisen alle auf die E-Mail-Adresse [email protected] Durch eine Recherche konnten wir 22 solcher Shops ausfindig machen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass sie innerhalb der letzten Wochen registriert wurden. Da die Shops viel Werbung auf Facebook und anderen Kanälen schalten, sind sie für Internet-NutzerInnen leicht auffindbar und durch günstige Angebote verlockend.

weiterlesen
Gepostet am 22.04.2020 von Watchlist Internet

Achtung vor dem Fake-Shop hausmasters.net

Achtung vor dem Fake-Shop hausmasters.net

Hausmasters.net bietet unzählige Haushaltswaren zu Bestpreisen mit kostenlosem Versand nach Österreich, Deutschland und in die Schweiz an. Das breite Sortiment bestehend aus Kühlschränken, Staubsaugern, Waschmaschinen und der moderne Webauftritt laden zu einem schnellen Kauf ein. Doch Vorsicht: Hier zahlen Sie per Vorkasse, erhalten dafür aber nie eine Lieferung. Es handelt sich um einen Fake-Shop.

weiterlesen
Gepostet am 19.03.2020 von Watchlist Internet

Betrügerisches Wettbüro: sportbetting-365.com

Betrügerisches Wettbüro: sportbetting-365.com

Vorsicht vor betrügerischen Wettbüros im Internet wie sportbetting-365.com. Die Website erinnert auf den ersten Blick an zahlreiche echte Wettangebote und Online-Casinos. Bei genauerem Hinsehen fallen aber grobe Mängel auf: So gibt es beispielsweise kein Impressum. Einzahlungen funktionieren äußerst einfach, Auszahlungen hingegen sind praktisch unmöglich.

weiterlesen
Gepostet am 24.02.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann