Zum Seiteninhalt

Wege in Fake-Shops

Wege in Fake-Shops

Betrügerische und unseriöse Shops sind ein großes Problem im Online-Handel. Doch wie kommen Konsumentinnen und Konsumenten eigentlich zu Fake-Shops? Mit dieser Frage hat sich die Watchlist Internet in den Sommermonaten beschäftigt. Klar wurde: Google- und Facebook-Werbung sind die größten Zubringer zu Fake-Shops. Über diese Wege kommt der Großteil der Opfer auf betrügerische Online-Shops.

weiterlesen
Gepostet am 14.10.2021 von Watchlist Internet

Bei diesen Investitionsplattformen verlieren Sie Ihr Geld

Bei diesen Investitionsplattformen verlieren Sie Ihr Geld

Im Internet findet man unzählige Möglichkeiten, Geld einfach und unkompliziert zu investieren. Auf Trading-Plattformen wie infinitycapitalg.com, suntonfx.com oder windsorglobalaustria.com werden hohe Gewinnchancen, auch ohne großes Finanzwissen versprochen. Klingt zwar sehr verlockend, führt in Wahrheit aber zu sehr hohen Verlusten! Unser Tipp: Checken Sie die Investorenwarnungen der Finanzmarktaufsicht.

weiterlesen
Gepostet am 22.09.2021 von Watchlist Internet

Facebook: Cineplexx-Gewinnspiel für "James Bond"-Tickets ist Fake

Facebook: Cineplexx-Gewinnspiel für "James Bond"-Tickets ist Fake

Auf Facebook kursiert gerade ein Fake-Gewinnspiel der Seite „Cineplexx Österreich“. Dort werden angeblich 2 „VIP-Spionage-Tickets“ für den neuen James Bond Film verlost. Die Teilnahme funktioniert ganz einfach: Man muss lediglich den Beitrag kommentieren. In weiterer Folge erhalten TeilnehmerInnen dann über den Facebook-Messenger eine Gewinnbenachrichtigung und werden gebeten, auf einen Link zu klicken. Vorsicht: Die Facebook-Seite „Cineplexx Österreich“ ist Fake, Sie tappen in eine Abo-Falle!

weiterlesen
Gepostet am 14.09.2021 von Watchlist Internet

SWR-Verbrauchermagazin „Marktcheck“ warnt vor Fake-Shops auf Instagram

SWR-Verbrauchermagazin „Marktcheck“ warnt vor Fake-Shops auf Instagram

Betrügerische Online-Shops schalten im großen Stil auf Social-Media-Plattformen wie Instagram Werbeanzeigen. Verdächtige Anbieter stammen meist aus China und schicken minderwertige Produkte. Mit Unterstützung der Watchlist Internet führte das SWR-Verbrauchermagazin „Marktcheck“ eine umfangreiche Recherche zu betrügerischer Werbung auf Instagram durch. Lesen Sie hier die spannenden Ergebnisse oder sehen Sie sich das Video mit den Recherche-Ergebnissen an.

weiterlesen
Gepostet am 31.08.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht! Kostenloses Antivirenprogramm „Total AV“ entpuppt sich als Kostenfalle

Vorsicht! Kostenloses Antivirenprogramm „Total AV“ entpuppt sich als Kostenfalle

Immer wieder melden uns verunsicherte LeserInnen das Antivirenprogramm „Total AV“. Der Grund dafür sind nicht-transparente Kosten sowie Probleme beim Kündigen des Abo-Vertrags. Gleichzeitig wird „Total AV“ auf vielen Seiten als das beste kostenlose Antivirenprogramm beworben. Wir haben uns das Programm genauer angesehen.

weiterlesen
Gepostet am 18.08.2021 von Watchlist Internet

Fallen bei der Einreise nach Griechenland vermeiden

Fallen bei der Einreise nach Griechenland vermeiden

Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist es bei vielen Auslandsreisen notwendig, sich vorab für die Einreise zu registrieren. Wer einen Urlaub in Griechenland geplant hat, muss sich momentan vor passenger-locator-greece.com in Acht nehmen. Hier werden Kosten für das PLF-Formular verlangt, das auf den offiziellen Regierungswebsites kostenlos verfügbar ist.

weiterlesen
Gepostet am 27.07.2021 von Watchlist Internet

Recovery Scams: Weitere Schäden statt Geld zurück!

Recovery Scams: Weitere Schäden statt Geld zurück!

Wer Opfer einer betrügerischen Investitionsplattform wird, erleidet mitunter beträchtlichen finanziellen Schaden. Damit nicht genug, folgen wenig später E-Mails oder Anrufe der Kriminellen, die hinter dem Investitionsbetrug steckten. Diesmal geben sie sich jedoch nicht als InvestmentberaterInnen aus, sondern Schlüpfen in eine andere Rolle: Gegen Vorabzahlung versprechen sie Hilfe beim Zurückholen des verlorenen Geldes.

weiterlesen
Gepostet am 22.07.2021 von Watchlist Internet

Instagram: Kooperationsanfragen von wegego.com sind Fake

Instagram: Kooperationsanfragen von wegego.com sind Fake

Momentan werden Instagram-NutzerInnen vermehrt von einem Profil namens sara.wegego – einer angeblichen Brand Ambassador Managerin bei wegego.com – angeschrieben. Ihnen wird eine Kooperation mit dem Unternehmen angeboten. Angeblich erhalten sie Gratisprodukte zugesendet, die sie dann bewerben sollen. Die Versandkosten müssen jedoch selbst getragen werden. Tatsächlich ist unklar, ob die Produkte ankommen, denn wegego.com ist unseriös!

weiterlesen
Gepostet am 29.06.2021 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann