Zum Seiteninhalt

Tipps für sicheres Weihnachts-Shopping

Tipps für sicheres Weihnachts-Shopping

Ein seriöser Online-Shop lässt sich an gewissen Merkmalen erkennen. Das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen nennt ihnen diese und gibt Tipps für sicheres Weihnachts-Shopping. Sie können helfen, einen betrügerischen Fake-Shop zu erkennen und einen finanziellen Schaden zu vermeiden.

weiterlesen
Gepostet am 02.12.2015 von Österreichisches E-Commerce Gütezeichen

Plug-ins mithilfe von Mozilla Firefox aktualisieren

Plug-ins mithilfe von Mozilla Firefox aktualisieren

Plug-ins sind Programme, die es ermöglichen, bestimmte Inhalte auf Websites anzuzeigen. Sofern sie über Sicherheitslücken verfügen, stellen sie eine Angriffsmöglichkeit für Kriminelle dar. Das Risiko, dadurch Schaden zu erleiden, können Sie minimieren, indem Sie aktuelle Plug-ins benützen. Die Watchlist Internet zeigt Ihnen, wie Sie dafür mithilfe von Mozilla Firefox Sorgen können.

weiterlesen
Gepostet am 15.09.2015 von Watchlist Internet

Flash Player in Microsoft Edge deaktivieren

Themen: Sonstiges, Tipp
Flash Player in Microsoft Edge deaktivieren

Die Watchlist Internet zeigt Ihnen, welche Einstellung Sie in Microsoft Edge vornehmen müssen, um das Plug-in Adobe Flash Player zu deaktivieren. Das erschwert es Kriminellen, allfällige Sicherheitslücken in dem Programm auszunützen, wodurch Sie sicher im Internet unterwegs sind.

weiterlesen
Gepostet am 09.09.2015 von Watchlist Internet

Plug-ins in Apple Safari manuell ausführen

Plug-ins in Apple Safari manuell ausführen

Die Watchlist Internet zeigt Ihnen, welche Einstellung Sie in Apple Safari vornehmen müssen, um selbst zu entscheiden, welche Website ein Plug-in ausführen darf. Das erschwert es Kriminellen, Sicherheitslücken in den Programmen auszunützen, wodurch Sie sicher im Internet unterwegs sind.

weiterlesen
Gepostet am 04.08.2015 von Watchlist Internet

Auf Facebook hinterlegte E-Mailadresse schützen

Auf Facebook hinterlegte E-Mailadresse schützen

Wenn Ihre E-Mailadresse auf Facebook für die Öffentlichkeit oder Freunde sichtbar ist, können Verbrecher/innen darauf zurückgreifen. Das nützen sie aus, um mit gekaperten Facebook-Konten und unter Vorspielung falscher Tatsachen Geld von Ihnen zu fordern. Mit einer Einstellungsänderung können Sie verhindern, Opfer zu werden.

weiterlesen
Gepostet am 22.07.2015 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann