Zum Seiteninhalt

Wenn Shoppen per Smartphone zur Falle wird

Wenn Shoppen per Smartphone zur Falle wird

Online-Shoppen wird immer beliebter. Bereits 60 % der Österreicher/innen bestellen im Internet und klicken sich via Computer, Laptop oder Smartphone durch das Angebot. Speziell mobiles Einkaufen mit dem Smartphone hat jedoch neben den vielen Vorteilen einen großen Nachteil: betrügerische Shops sind am Handy schwieriger zu entlarven, als am Computer.

weiterlesen
Gepostet am 11.07.2019 von Watchlist Internet

Vorsicht bei vermeintlichen BAWAG PSK-Mails

Vorsicht bei vermeintlichen BAWAG PSK-Mails

Mit der Aufforderung Ihren „secTAN“ zu aktivieren, versuchen Kriminelle derzeit an Zugangsdaten zu gelangen. In der vermeintlichen E-Mail der Bank werden Sie aufgefordert, einem Link zu folgen. Dieser Link führt jedoch zu einer gefälschten BAWAG PSK-Website! Wir raten dazu, derartige Mails in den Spam-Ordner zu verschieben.

weiterlesen
Gepostet am 06.06.2019 von Watchlist Internet

Finger weg von elektriker-mg.at

Finger weg von elektriker-mg.at

Beauftragen Sie elektriker-mg.at besser nicht bei Problemen, denn dieses Unternehmen ist betrügerisch. elektriker-mg.at wirbt auf seiner Website damit, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr verfügbar und innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen zu sein. Das freundliche Lächeln des Elektrikers trügt: Sie werden um viel Geld betrogen und Ihr Schaden wird nicht behoben!

weiterlesen
Gepostet am 09.05.2019 von Watchlist Internet

Unseriöse Installateur- und Elektrodienste erkennen

Unseriöse Installateur- und Elektrodienste erkennen

Bei Problemen mit verstopften Abflüssen, kaputten Heizungen oder allfälligen Wartungen wenden Sie sich besser nicht an sanitaerhilfe.at, elektriker-top1.at oder installateur-top1.at. Es handelt sich um unseriöse Unternehmen, die sich weder an ihre Versprechungen halten noch Schäden beheben. Obendrein wird ein überteuerter Betrag kassiert.

weiterlesen
Gepostet am 28.03.2019 von Watchlist Internet

In eine Shopping-Falle getappt? Hier gibt’s nützliche Tipps!

In eine Shopping-Falle getappt? Hier gibt’s nützliche Tipps!

Im Internet werben unzählige Shops, die angebliche Markenware zu sehr günstigen Preisen anbieten, um Kund/innen. Trotz .at- oder .de-Domains haben die Websites Ihren Sitz etwa in China. Die versendeten Waren sind gefälscht, qualitativ minderwertig und werden häufig vom Zoll beschlagnahmt. Zusätzlich gelangen Kriminelle an Kreditkartendaten ihrer Opfer.

weiterlesen
Gepostet am 12.02.2019 von Watchlist Internet

Vorsicht bei (zu) günstiger Markenware im Internet!

Vorsicht bei (zu) günstiger Markenware im Internet!

Auf der Suche nach dem großen Schnäppchen stoßen Konsument/innen häufig auf betrügerische Online-Shops, die Markenware zu schier unglaublichen Preisen anbieten. Hinter den Websites stecken oftmals Kriminelle, die gefälschte Produkte liefern oder es nur auf die Daten ihrer Opfer abgesehen haben. Hier erhalten Internetuser/innen nützliche Tipps, zum Einkauf im Internet, um Ärgernisse zu vermeiden!

weiterlesen
Gepostet am 05.02.2019 von Watchlist Internet

Tipps für sichere Passwörter

Tipps für sichere Passwörter

Heute ist „Change your password day“. Nehmen Sie diesen Tag zum Anlass, Ihr Sicherheitsrisiko Passwort zu mindern und erschweren den Zugriff auf Ihre Online-Konten. Tatsache ist, dass ein zu einfaches Passwort mit speziellen Programmen in nur wenigen Sekunden geknackt werden kann.

weiterlesen
Gepostet am 01.02.2019 von Watchlist Internet

thermenservice-24.at ist unseriös

Themen: Tipp, Sonstiges
thermenservice-24.at ist unseriös

Bei thermenservice-24.at handelt es sich um einen Installateur, der 24 Stunden erreichbar ist. Die sogenannten „Thermenprofis“ sind bei jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar, schnell vor Ort und locken mit günstigen Preisen. Behoben wird Ihr Problem jedoch nicht, das Angebot von thermenservice-24.at ist nicht seriös!

weiterlesen
Gepostet am 17.01.2019 von Watchlist Internet

Jahresrückblick: Das hat uns 2018 beschäftigt!

Themen: Tipp, Sonstiges
Jahresrückblick: Das hat uns 2018 beschäftigt!

Das Jahr 2018 war ein spannendes für die Watchlist Internet. Während manche Betrugsmaschen schon seit Jahren bestehen und nur geringfügig verändert werden, tauchen auch immer wieder neue Dinge auf, vor denen wir Sie in diesem Jahr warnen mussten. Hier ein Rückblick über die angeblichen Streaming-Plattformen, die Fake-Shops und Markenfälscher, neue Phishing-Methoden bis hin zu Erpressungsversuchen.

weiterlesen
Gepostet am 31.12.2018 von Watchlist Internet

Warnung vor elektro-hilfe.at

Themen: Tipp, Sonstiges
Warnung vor elektro-hilfe.at

Bei elektro-hilfe.at handelt es sich um einen 24h-Elektriker-Notdienst, der verspricht, Pannen und Schäden die durch Wasserrohrbrüche, verstopfte Leitungen u.Ä. verursacht wurden, zu beheben. Verlockend klingen vor allem auch die günstigen Preise, mit denen auf der Website geworben wird. Der Anbieter ist nicht vertrauenswürdig, denn vor Ort werden überhöhte Preise verrechnet.

weiterlesen
Gepostet am 28.12.2018 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann