Zum Seiteninhalt

Falsche Meldung wegen Verletzung der DSGVO im Umlauf

Falsche Meldung wegen Verletzung der DSGVO im Umlauf

Unternehmen erhalten von info@datasax.de eine E-Mail. In ihr ist davon die Rede, dass ein Mitbewerber gegen die Nachrichten-Empfänger/innen eine Verletzung der DSGVO gemeldet hat. Aus diesem Grund sollen die betroffenen Unternehmen der DSGVO Beschwerdestelle Nürnberg eine Ansprechperson melden. Das Schreiben ist unseriös. Empfänger/innen können es ignorieren.

weiterlesen
Gepostet am 12.06.2018 von Watchlist Internet

WhatsApp wird nicht kostenpflichtig

Themen: Spam, Sonstiges
WhatsApp wird nicht kostenpflichtig

Aktuell kursiert auf WhatsApp die Nachricht, dass der Messenger-Dienst in Zukunft kostenpflichtig werde. Die angeblichen Kosten dafür können Nutzer/innen vermeiden, wenn sie den Hinweis darüber an zehn ihrer Kontakte weiterleiten. Diese Behauptungen sind falsch, denn bei dem Schreiben handelt es sich um einen erfundenen Kettenbrief. Er kann bedenkenlos gelöscht werden.

weiterlesen
Gepostet am 18.05.2018 von Watchlist Internet

E-Mails in den Spam-Ordner verschieben

E-Mails in den Spam-Ordner verschieben

In E-Mailpostfächern finden sich unerwünschte Zusendungen, die beispielsweise Produkte bewerben oder versuchen, Schadsoftware auf Computern zu installieren. Diese Nachrichten können Sie in den Spam- oder Junk-Ordner verschieben. Das hilft Ihnen dabei, in Zukunft nur noch erwünschte E-Mails zu erhalten.

weiterlesen
Gepostet am 20.12.2017 von Watchlist Internet

Falsche EU-Umfrage lockt mit „Gratis“-Hotelvoucher

Falsche EU-Umfrage lockt mit „Gratis“-Hotelvoucher

Ein Werbeunternehmen versendet derzeit unerwünschte E-Mails an Konsument/innen, die sie zu einer Umfragenteilnahme bewegen sollen. Als Belohnung dafür wartet angeblich ein Gratis-Hotelgutschein. Letztlich stellt sich das „Gratis“-Angebot jedoch als kostenpflichtig heraus und die „Gutscheine“ können nicht eingelöst werden.

weiterlesen
Gepostet am 20.01.2015 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann