Zum Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen zum Thema „Soziale Netzwerke“

Heute ist Safer Internet Day

Bereits zum 14. Mal findet heute der internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ dreht sich alles um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Dem Aufruf unseres Partners Saferinternet.at, sich aktiv am Safer Internet Day 2017 zu beteiligen, folgen wir gerne und verlosen 14 Sicherheitspakete.

weiterlesen

Gepostet am 07.02.2017 um 07:19 Uhr von Watchlist Internet

Sextortion nach Erotik-Chat

Kriminelle täuschen mit einem Fake-Profil vor, eine Frau zu sein. Mit der falschen Identität nehmen sie Kontakt mit Männern auf und beginnnen eine Konversation über Skype. Dabei zeigt die angebliche Gesprächspartnerin sofort ihre Geschlechtsteile und fordert von ihrem Gegenüber dasselbe. Mit der Videoaufzeichnung erpressen die Kriminellen ihr Opfer.

weiterlesen

Gepostet am 25.07.2016 um 16:45 Uhr von Watchlist Internet

Das betrügerische Facebook Group Award Programm 2016

Kriminelle versenden eine vermeintliche Nachricht von Facebook und behaupten, dass Empfänger/innen 900.000 US-Dollar bei dem „Facebook Group Award Programm 2016“ gewonnen haben. Sie sollen persönliche Daten bekannt geben und Geldüberweisungen tätigen, um den Gewinn zu erhalten. In Wahrheit gibt es diesen nicht.

weiterlesen

Gepostet am 13.07.2016 um 15:34 Uhr von Watchlist Internet

Unseriöser Gewinnwahnsinn auf Facebook

Mit fingierten Gewinnspiel-Gruppen auf Facebook versuchen Kriminelle, an Daten von Nutzer/innen zu gelangen. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass angebliche Gewinner/innen Vorschusszahlungen leisten sollen, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten. Anhand des Beispiels „Gewinn Wahnsinn“ zeigen wir Ihnen, woran Sie unseriöse Angebote erkennen können.

weiterlesen

Gepostet am 07.12.2015 um 10:54 Uhr von Watchlist Internet

Instagram-Beiträge führen auf Phishingsite

Auf Instagram finden sich Kommentare, die für kostenlose Abonnenten werben. Um diese als Follower zu gewinnen, müssen Interessenten eine Website aufrufen. Sie imitiert das Design des Foto-Netzwerkes. Auf ihr fragen Unbekannte persönliche Zugangsdaten ab. Die versprochenen Follower gibt es dafür nicht, denn in Wahrheit handelt es sich dabei um Datendiebstahl.

weiterlesen

Gepostet am 04.12.2015 um 15:23 Uhr von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann