Zum Seiteninhalt

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Fake Gewinnspiel mit Cineplexx-Gutschein lockt in Abo-Falle

Auf Facebook wird über Anzeigen und den Facebook-Messenger ein Gewinnspiel beworben. Sie wurden angeblich, ausgewählt Gutscheine für Cineplexx-Kinos zu erhalten. Dafür sollen Sie 2 Euro für die Versandkosten mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Achtung: Das Gewinnspiel ist fake, die Gutscheine gibt es nicht und Sie landen in einer Abo-Falle! Cineplexx selbst hat nichts mit diesen Gewinnspielen zu tun.

weiterlesen
Gepostet am 10.09.2020 von Watchlist Internet

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Achtung vor betrügerischen Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Google!

Überall lauert Werbung, die uns dazu bringen will, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Doch nicht jede Werbung ist seriös. Unter den vielen legitimen Werbetreibenden finden sich auch immer wieder Kriminelle. Das gilt für Soziale Medien genauso wie für Anzeigen, die bei einer Google-Suche ganz oben auftauchen. Wir zeigen Ihnen auf was Sie achten müssen, um unseriöse Werbeanzeigen zu entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 28.08.2020 von Watchlist Internet

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Laufend treten von Investitionsbetrug betroffene Konsumentinnen und Konsumenten an die Watchlist Internet heran. Die Methoden der Kriminellen sind dabei fast immer die gleichen. Erfundene Werbeschaltungen, hohe Gewinnversprechen und persönliche Betreuung verleiten die Opfer zu großen Investitionen. Im Endergebnis führt dies zu mitunter existenzbedrohenden Schadenssummen.

weiterlesen
Gepostet am 18.08.2020 von Watchlist Internet

Kleinanzeigenbetrug: Das können Opfer tun

Kleinanzeigenbetrug: Das können Opfer tun

Sie haben auf einer Kleinanzeigenplattform, wie ebay, willhaben und Co ein Produkt an einen Kriminellen verkauft? Sie haben den Betrug zu spät erkannt – das Paket wurde bereits aufgegeben? Mit ein wenig Glück, viel Recherche, Kommunikation und Hartnäckigkeit können Sie das Paket möglicherweise stoppen und wieder zurückbekommen!

weiterlesen
Gepostet am 21.07.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor betrügerischer Werbung auf Facebook

Vorsicht vor betrügerischer Werbung auf Facebook

Facebook und Instagram, durchaus lukrative Werbekanäle. Dass haben auch Kriminelle erkannt. Mit der Botschaft, dass die Shops luvpatient.com, liebesfreund.de und colorootd.com die Corona-Krise angeblich nicht überstanden haben, werden Produkte zu sehr günstigen Preisen im Feed oder zwischen den Stories beworben. Doch Vorsicht: Die bestellte Ware kommt nicht oder nur in minderwertiger Qualität an!

weiterlesen
Gepostet am 14.07.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht, wenn Ihr Tinder-Match über lukrative Investitionsmöglichkeiten spricht

Vorsicht, wenn Ihr Tinder-Match über lukrative Investitionsmöglichkeiten spricht

Der Watchlist Internet sind schon sehr viele Fälle bekannt, wo Menschen auf unseriösen Investment-Plattformen sehr viel Geld verloren haben. Aufmerksam wird man auf derartige Plattformen durch gefälschte Zeitungsbeiträge oder E-Mail-Angebote. Kriminelle bewerben ihre Plattformen aber auch vermehrt über Tinder-NutzerInnen, die von sehr gewinnbringenden Investitionsmöglichkeiten schwärmen und zu Zahlungen animieren.

weiterlesen
Gepostet am 30.06.2020 von Watchlist Internet

Fake-Trachtenshops werben auf Facebook & Instagram

Fake-Trachtenshops werben auf Facebook & Instagram

Auf Facebook und Instagram sind wir umgeben von Werbung, jedoch ist nicht jede Werbeschaltung seriös. Aktuell werben die Fake-Shops marjo-trachten.com, statuskelidmode.de und linennew.com intensiv mit Facebook-Anzeigen. Wer dort bestellt hat, wird trotz Bezahlung keine oder nur minderwertige Ware bekommen!

weiterlesen
Gepostet am 16.06.2020 von Watchlist Internet

Bekannte stecken coronabedingt im Ausland und brauchen Geld?

Bekannte stecken coronabedingt im Ausland und brauchen Geld?

Kriminelle nützen gehackte E-Mail-Accounts, übernommene Facebook-Konten und Ähnliches, um ihren Opfern Geld aus der Tasche zu ziehen. So kann es passieren, dass Sie scheinbar von einer guten Freundin oder einem guten Freund eine Nachricht bekommen. Diese säßen im Ausland fest und könnten wegen Covid-19 nicht zurück nach Hause kommen. Um ihnen zu helfen, sollen Sie ihnen Geld per Bargeldtransferdienst schicken. Vorsicht: es handelt sich um einen Betrugsversuch!

weiterlesen
Gepostet am 04.06.2020 von Watchlist Internet

Zahlreiche unseriöse China-Shops werben auf Facebook mit günstiger Damenmode

Zahlreiche unseriöse China-Shops werben auf Facebook mit günstiger Damenmode

Das Unternehmen „Chicv International Holding Limited“ ist schon länger bekannt, da es für zahlreiche Online-Shops verantwortlich ist. Laut Erfahrungsberichten von KonsumentInnen treffen die bestellten Produkte von diesen Shops – wenn überhaupt – sehr spät ein. Sind die Waren schließlich angekommen, zeigt sich schnell, dass diese nichts mit den Bildern und Beschreibungen im Online-Shop zu tun haben. Derzeit gibt es eine neue Welle von Chicv-Online-Shops, die unter anderem über eigene Facebook-Profile, Verbreitung finden und günstige Damenmode verkaufen.

weiterlesen
Gepostet am 03.06.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann