Zum Seiteninhalt

Erpressungs-Mail mit Bombendrohung massenhaft versendet

Erpressungs-Mail mit Bombendrohung massenhaft versendet

Vorsicht vor einer betrügerischen Erpressungs-E-Mail: Kriminelle versenden Nachrichten, in denen sie behaupten, dass eine Bombe im Geschäftsgebäude der EmpfängerInnen platziert wurde. Sollten die Unternehmen, die die Nachrichten erhalten haben, nicht binnen 80 Stunden 20.000 Dollar in Bitcoin bezahlen, soll diese explodieren. Die E-Mail ist frei erfunden und es muss nichts bezahlt werden!

weiterlesen
Gepostet am 02.09.2020 von Watchlist Internet

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Laufend treten von Investitionsbetrug betroffene Konsumentinnen und Konsumenten an die Watchlist Internet heran. Die Methoden der Kriminellen sind dabei fast immer die gleichen. Erfundene Werbeschaltungen, hohe Gewinnversprechen und persönliche Betreuung verleiten die Opfer zu großen Investitionen. Im Endergebnis führt dies zu mitunter existenzbedrohenden Schadenssummen.

weiterlesen
Gepostet am 18.08.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor Handwerks-Notdiensten mit der Telefonnummer 06608643901!

Vorsicht vor Handwerks-Notdiensten mit der Telefonnummer 06608643901!

Bei einem Wasserrohrbruch, einem Gasgebrechen oder bei einem Stromausfall, muss meist schnell eine Expertin oder ein Experte her. Für die Überprüfung eines Installations- oder Elektrik-Notdienstes bleibt da oft keine Zeit mehr. Das nützen unseriöse Unternehmen aus: Sie bieten online einen Notdienst an, kommen auch tatsächlich, aber stellen im Nachhinein viel zu überhöhte Kosten in Rechnung.

weiterlesen
Gepostet am 14.08.2020 von Watchlist Internet

Unseriöse Angebote werben mit ORF-Promis

Unseriöse Angebote werben mit ORF-Promis

Immer wieder werden Promis dazu genutzt, um unseriöse Angebote zu bewerben. Aktuell werden vor allem Bilder von ORF-Stars und von nachgemachten Nachrichten-Logos verwendet, um Menschen in die Falle zu locken. Die gefälschten Werbungen werden Ihnen dabei beim Handy-Spielen angezeigt und sollen Sie dazu bringen Apps für Spieleautomaten herunterzuladen. Lassen Sie sich nicht täuschen, die Stars werden nur benutzt und haben nie Ihre Zustimmung für diese Werbung gegeben!

weiterlesen
Gepostet am 05.08.2020 von Watchlist Internet

Umfragen von appdoctor.me führen zu Geldwäsche in Ihrem Namen!

Umfragen von appdoctor.me führen zu Geldwäsche in Ihrem Namen!

Es klingt so verlockend: Einfach kurz eine App testen und schon hat man 35 Euro verdient. Doch leider steckt hinter solchen Umfrageplattformen und Jobangeboten oftmals Betrug. So auch auf der Webseite appdoctor.me, auf der App-TesterInnen gesucht werden. Geld wird Ihnen hier jedoch nicht ausbezahlt. Stattdessen eröffnen die Kriminellen ein Konto in Ihrem Namen, um dort Geldwäsche zu betreiben.

weiterlesen
Gepostet am 31.07.2020 von Watchlist Internet

VermieterInnen aufgepasst: Besonders in der Urlaubszeit wollen BetrügerInnen an Ihr Geld!

VermieterInnen aufgepasst: Besonders in der Urlaubszeit wollen BetrügerInnen an Ihr Geld!

Betrug im Internet zielt manchmal auf ganz bestimmte Personengruppen ab. Gerade jetzt in der Urlaubszeit sind auch Zimmer- oder Ferienwohnung-VermieterInnen sowie Hoteliers im Visier von BetrügerInnen. Die Kriminellen geben sich dabei als interessierte Gäste aus und versuchen durch Scheckbetrug an das Geld der VermieterInnen zu kommen.

weiterlesen
Gepostet am 29.07.2020 von Watchlist Internet

Arbeiterkammer warnt: Bewertungen können zur Falle werden!

Arbeiterkammer warnt: Bewertungen können zur Falle werden!

Gesucht: italienische Pizzeria. Gefunden: Pizzeria mit top Bewertungen! Vorsicht! Auch bei Online-Bewertungen gibt es Betrug. So kaufen Unternehmen Fake-Bewertungen, die die Unternehmen besser dastehen lassen sollen als sie sind. Gleichzeitig müssen auch Sie bei Bewertungen darauf achten, was Sie schreiben. Ansonsten könnte eine Klage drohen. Arbeiterkammer (AK) und Internet Ombudsmann haben rechtliche Fragen bei Bewertungsplattformen unter die Lupe genommen.

weiterlesen
Gepostet am 22.07.2020 von Watchlist Internet

Diese Betrugsmaschen sollten GamerInnen kennen (Teil 2)

Diese Betrugsmaschen sollten GamerInnen kennen (Teil 2)

Ob Phishing-Versuche oder Fake-Shops: Die Betrugsmaschen im Gaming-Bereich unterscheiden sich teilweise kaum von anderen Betrügereien im Internet. Wir sammeln die häufigsten Betrugsmaschen und erklären, wie Sie diese erkennen und dagegen vorgehen können. Im zweiten Teil zeigen wir Ihnen Betrugsmaschen rund um Schadsoftware, Fake-Shops und Apps.

weiterlesen
Gepostet am 17.07.2020 von Watchlist Internet

Diese Betrugsmaschen sollten GamerInnen kennen (Teil 1)

Diese Betrugsmaschen sollten GamerInnen kennen (Teil 1)

Ob Phishing-Versuche oder Fake-Shops: Die Betrugsmaschen im Gaming-Bereich unterscheiden sich teilweise kaum von anderen Betrügereien im Internet. Wir sammeln die häufigsten Betrugsmaschen und erklären, wie Sie diese erkennen und dagegen vorgehen können. Im ersten Teil zeigen wir Ihnen die betrügerischen Tricks rund um Phishing und Accountdiebstahl.

weiterlesen
Gepostet am 15.07.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann