Zum Seiteninhalt

Ist diese Webseite seriös? – Checken Sie unsere Listen!

Ist diese Webseite seriös? – Checken Sie unsere Listen!

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sie als InternetnutzerIn ab und an auf eine betrügerische oder unseriöse Internetseite stoßen. Haben Sie beispielsweise bei einem Online-Shop, einer Streaming-Plattform, einem Speditionsunternehmen oder einer Reiseplattform ein ungutes Gefühl, schauen Sie am besten in unseren Listen nach. Dort finden Sie unzählige Internetseiten, die Sie besser meiden sollten!

weiterlesen
Gepostet am 26.02.2020 von Watchlist Internet

Fast jede(r) Zweite von Internetbetrug betroffen

Fast jede(r) Zweite von Internetbetrug betroffen

Vermeintliche Gratis-Angebote, Phishing-Mails oder Fake-Shops – die Bandbreite für mögliche Online-Betrugsfälle ist groß und die Betrugsmaschen werden immer ausgeklügelter. Dies bestätigt auch eine Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens, bei der 1.000 österreichische KonsumentInnen zum Thema Internetbetrug befragt wurden.

weiterlesen
Gepostet am 25.02.2020 von Watchlist Internet

Betrügerisches Wettbüro: sportbetting-365.com

Betrügerisches Wettbüro: sportbetting-365.com

Vorsicht vor betrügerischen Wettbüros im Internet wie sportbetting-365.com. Die Website erinnert auf den ersten Blick an zahlreiche echte Wettangebote und Online-Casinos. Bei genauerem Hinsehen fallen aber grobe Mängel auf: So gibt es beispielsweise kein Impressum. Einzahlungen funktionieren äußerst einfach, Auszahlungen hingegen sind praktisch unmöglich.

weiterlesen
Gepostet am 24.02.2020 von Watchlist Internet

Betrügerische Trading-Plattformen nehmen frühere Opfer ins Visier

Betrügerische Trading-Plattformen nehmen frühere Opfer ins Visier

Unseriöse Trading-Plattformen versuchen ihren Opfern mit unterschiedlichsten Maschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Einige frühere Betroffene werden nun erneut kontaktiert, obwohl sie bereits jeglichen Kontakt abgebrochen hatten: Angeblich wurden zwischenzeitlich hohe Gewinne erzielt, die nach Zahlung der Steuern beantragt werden könnten. Hier darf nichts bezahlt werden!

weiterlesen
Gepostet am 20.02.2020 von Watchlist Internet

E-Mail der DNS Austria ist betrügerisch

E-Mail der DNS Austria ist betrügerisch

Zahlreiche Website-BesitzerInnen erhalten momentan ein E-Mail einer DNS Austria – einem Unternehmen, das angeblich Domainnamen registriert. Sie werden darüber informiert, dass jemand ihre Domain mit einer anderen Endung registrieren möchte. Ihnen wird die Möglichkeit geboten, diese Domain zuvor zu kaufen. Überweisen Sie der DNS Austria kein Geld, es handelt sich um ein betrügerisches Vorgehen und das Unternehmen existiert nicht.

weiterlesen
Gepostet am 19.02.2020 von Watchlist Internet

Angebliches Job-Angebot verleitet zu Geldwäsche

Angebliches Job-Angebot verleitet zu Geldwäsche

Watchlist-LeserInnen stoßen über diverse Job-Anzeigenportale auf ein Angebot einer „Autoworld DasWeltAuto“ aus Rumänien. In einer ersten Kontaktaufnahme wird auf WhatsApp verwiesen, wo die Job-Beschreibung zugeschickt wird. Die Aufgabe: Ein N26-Bankkonto eröffnen und Zahlungen für das Unternehmen für eine Provision abwickeln. Kurzgesagt soll Geldwäsche betrieben werden.

weiterlesen
Gepostet am 29.01.2020 von Watchlist Internet

Umfrage führt zu Geldwäsche in Ihrem Namen!

Umfrage führt zu Geldwäsche in Ihrem Namen!

Auf diversen Job-Portalen stoßen Sie momentan auf Ausschreibungen betrügerischer Umfrageportale wie die HENRIKSON Research GmbH. Schon bei der Registrierung verlangt man Ihre Ausweiskopie sowie Selfies mit Pass oder Personalausweis. Melden Sie sich hier nicht an! Kriminelle stehlen Ihre Daten und tarnen die Eröffnung eines Bankkontos in Ihrem Namen als bezahlte Umfrage. Achtung: Auch diverse andere Websites locken in diese Falle.

weiterlesen
Gepostet am 28.01.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor betrügerischen Microsoft-Anrufen

Vorsicht vor betrügerischen Microsoft-Anrufen

Aktuell geben sich Kriminelle wieder als Microsoft-MitarbeiterInnen aus und rufen beliebige Telefonnummern an. Angeblich gäbe es ein Problem mit Ihrem Computer. Dieses wollen die betrügerischen AnruferInnen nun mit Ihnen gemeinsam beheben. Legen Sie sofort auf, Kriminelle wollen sich Zugang zu Ihrem Computer verschaffen und sensible Benutzerdaten abgreifen.

weiterlesen
Gepostet am 21.01.2020 von Watchlist Internet

Unseriöse Angebote für die digitale Vignette

Unseriöse Angebote für die digitale Vignette

Wie jedes Jahr steht bei den meisten AutofahrerInnen mit dem Jahreswechsel der Kauf einer neuen Vignette an. Diese kann analog oder digital unter anderem bei der ASFINAG, dem ÖAMTC und dem ARBÖ erworben werden. Achtung: Auch unseriöse Angebote, bei denen das gesetzliche Widerrufsrecht unterschlagen wird und zusätzliche Kosten anfallen, sind im Internet zu finden.

weiterlesen
Gepostet am 16.01.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann