Zum Seiteninhalt

Betrügerische Raiffeisen SMS im Umlauf

Betrügerische Raiffeisen SMS im Umlauf

Zahlreiche HandynutzerInnen empfangen aktuell angeblich eine SMS von der Raiffeisenbank. Die Funktion pushTAN sei nicht aktiviert. Um das Problem zu beheben, werden Sie aufgefordert, einem Link zu folgen. Klicken Sie nicht auf den Link, Sie gelangen auf eine gefälschte Raiffeisen-Login-Seite. Kriminelle stehlen Ihre Zugangsdaten und Ihre Telefonnummer.

weiterlesen
Gepostet am 10.02.2020 von Watchlist Internet

Betrügerische WhatsApp-Nachrichten zu iPhone-Gewinn!

Betrügerische WhatsApp-Nachrichten zu iPhone-Gewinn!

Kriminelle nützen momentan WhatsApp für die massenhafte Verbreitung einer Betrugsmasche. Sie versenden eine WhatsApp-Nachricht zu einem angeblichen Gewinn aus. Wer dem Link folgt und ein gratis iPhone erhalten möchte, muss die Nachricht an mindestens zehn WhatsApp-Kontakte weiterleiten. EmpfängerInnen dürfen weder Daten bekanntgeben noch die Nachricht weiterleiten.

weiterlesen
Gepostet am 05.02.2020 von Watchlist Internet

Achtung: Gekaperte WhatsApp-Kontakte verlangen Verifizierungscode

Achtung: Gekaperte WhatsApp-Kontakte verlangen Verifizierungscode

Einige WhatsApp-UserInnen berichten von eigenen Kontakten, die per WhatsApp einen Verifizierungscode verlangen. Die Profile dieser Kontakte wurden bereits über die gleiche Betrugsmasche übernommen. Wer auf die Nachrichten der vermeintlichen Bekannten und Familienmitglieder mit den angeforderten Codes antwortet, verliert das eigene WhatsApp-Profil an Kriminelle.

weiterlesen
Gepostet am 22.01.2020 von Watchlist Internet

SMS von TrackInfo zu gestopptem DHL-Paket führt in Abo-Falle

SMS von TrackInfo zu gestopptem DHL-Paket führt in Abo-Falle

Zahlreiche LeserInnen wenden sich momentan an die Watchlist Internet, weil sie eine SMS von TrackInfo zu einem unzustellbaren Paket erhalten haben. Ein Link in der Nachricht führt auf eine gefälschte DHL-Website. Wegen zu hohen Gewichts müssten nun 2 Euro bezahlt werden. Achtung: Die Nachricht stammt von Kriminellen und soll EmpfängerInnen in eine Abo-Falle locken!

weiterlesen
Gepostet am 08.01.2020 von Watchlist Internet

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Auch 2019 gingen wieder tausende Nachrichten der Leserinnen und Leser zu aktuellen Internet-Fallen an die Watchlist Internet. Neben über 2800 Fake-Shops und Markenfälschern, die 2019 auf die Liste betrügerischer Online-Shops aufgenommen wurden, tauchten auch einige neue Betrugsmaschen auf. Zusätzlich wandten die Kriminellen auch dieses Jahr wieder altbekannte Tricks an. Ein positives Highlight stellte die Watchlist Internet App fürs Smartphone dar!

weiterlesen
Gepostet am 31.12.2019 von Watchlist Internet

Gefälschte Post-SMS zur Zahlung für wartende Pakete

Gefälschte Post-SMS zur Zahlung für wartende Pakete

Warten Sie gerade auf ein Paket? In der Weihnachtszeit ist das nicht unwahrscheinlich! Kriminelle nützen das und versenden gefälschte SMS mit dem Absendenamen „PST“ oder „POST“. Sie sollen eine Zahlung über 2,99 Euro bestätigen indem Sie einem Link folgen. Sie landen auf einer gefälschten Post-Website. Geben Sie Ihre Daten hier nicht ein – man versucht sie Ihnen zu stehlen!

weiterlesen
Gepostet am 12.12.2019 von Watchlist Internet

Vorsicht bei angeblichen Gewinnspielen von Magenta, A1, Drei oder Liwest

Vorsicht bei angeblichen Gewinnspielen von Magenta, A1, Drei oder Liwest

Aktuell verbreiten Kriminelle über unterschiedliche Kanäle Fake-Gewinnspiele. Sie werden entweder per E-Mail, SMS oder mittels Pop-Up im Browser benachrichtigt, dass Sie angeblich ein Smartphone gewonnen haben. Um den Gewinn zu erhalten, muss nur eine kurze Umfrage beantwortet und ein kleiner Geldbetrag für den Versand bezahlt werden. Vorsicht: Es handelt sich um eine Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 19.11.2019 von Watchlist Internet

Willhaben-UserInnen aufgepasst: Betrügerische SMS im Umlauf!

Willhaben-UserInnen aufgepasst: Betrügerische SMS im Umlauf!

Willhaben-UserInnen, die Ware zum Verkauf auf der Kleinanzeigen-Plattform veröffentlicht haben, müssen sich vor betrügerischen SMS-Nachrichten in Acht nehmen. Die erfundenen Nachrichten informieren über eine angebliche Zahlung und verweisen auf www-willhaben.com oder www-willhaben.org. Die SMS stammt nicht von Willhaben und muss ignoriert werden.

weiterlesen
Gepostet am 18.11.2019 von Watchlist Internet

SMS von „InfoSMS“ führt in Abo-Falle

SMS von „InfoSMS“ führt in Abo-Falle

Aktuell sind vermehrt betrügerische SMS vom Absender „InfoSMS“ im Umlauf. In der SMS heißt es, dass der Besitzer der Handynummer gesucht wird. Für nähere Informationen werden Sie aufgefordert, einem Link zu folgen. Sie landen dann auf einer gefälschten Media Markt Seite, wo ein angeblicher Gewinn auf Sie wartet. Sie werden Ihren Gewinn jedoch nie erhalten, es handelt sich um eine Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 15.10.2019 von Watchlist Internet

So schützen Sie sich effektiv vor Schadsoftware!

So schützen Sie sich effektiv vor Schadsoftware!

Auf dubiosen Websites, in betrügerischen E-Mails oder in scheinbar harmlosen Chat-Nachrichten kann sich Schadsoftware verstecken. Diese verseuchten Dateien dürfen nicht ausgeführt werden, da sie ansonsten das Smartphone, den Computer oder das Netzwerk infizieren. Kriminelle können so beispielsweise sensible Daten auslesen und stehlen, Rechenleistung abzweigen oder ganze Systeme lahmlegen bis eine Kaution bezahlt wird.

weiterlesen
Gepostet am 27.09.2019 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann