Zum Seiteninhalt

Gefälschte iPhone-Gewinn-SMS von Billa im Umlauf

Gefälschte iPhone-Gewinn-SMS von Billa im Umlauf

Betrüger/innen versenden SMS-Nachrichten im Namen von Billa an Konsument/innen. Wer die Nachricht öffnet, soll einige Fragen beantworten und kann anschließend den Gewinn, ein iPhone XS im Wert von über 1200 Euro, auswählen. Für den Erhalt sollen 1,50 Euro per Kreditkarte bezahlt werden. Betroffene dürfen Ihre Daten nicht eingeben, denn es handelt sich um eine Abo-Falle und das versprochene iPhone wird nie verschickt!

weiterlesen
Gepostet am 03.12.2018 von Watchlist Internet

Coca-Cola Exclusive Offers Rewards sind Betrugsversuch

Coca-Cola Exclusive Offers Rewards sind Betrugsversuch

Kriminelle versenden Kurzmitteilungen an Konsument/innen. Darin behaupten sie, dass Empfänger/innen Geld bei den Coca-Cola Exclusive Offers Rewards gewonnen haben. Für eine Auszahlung sollen sie die E-Mailadresse info@coca-cola-coupon.com kontaktieren, persönliche Daten bekannt geben und Vorschusszahlungen leisten. Die in Aussicht gestellte Gewinnsumme gibt es dafür nicht.

weiterlesen
Gepostet am 09.08.2017 von Watchlist Internet

SMS für Coca-Cola Lucky Draw ist Betrugsversuch

SMS für Coca-Cola Lucky Draw ist Betrugsversuch

Kriminelle versenden eine gefälschte Coca Cola-SMS. Darin behaupten sie, dass Empfänger/innen bei der Coca Cola-Promo 2 Millionen britische Pfund gewonnen hätten. Damit sie die Summe erhalten können, sollen sie persönliche Daten bekannt geben und Vorschusszahlungen leisten. Opfer verlieren ihr Geld, denn den zugesagten Gewinn gibt es nicht.

weiterlesen
Gepostet am 16.02.2017 von Watchlist Internet

Betrug mit Mehrwert-SMS über gestohlene Facebook-Konten

Betrug mit Mehrwert-SMS über gestohlene Facebook-Konten

Um Facebook-Nutzer/innen finanziell zu schädigen, werden Identitäten gestohlen und Aufforderungen an „Freund/innen“ versandt, die eigene Handynummer bekannt zu geben. Ist das geschehen, soll auf eingehende SMS mit „JA“ geantwortet werden. Unerwünschte SMS-Abos sind die Folge.

weiterlesen
Gepostet am 17.12.2013 von Watchlist Internet

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann