Zum Seiteninhalt

Vorsicht vor gefälschtem „Voicemail“ SMS

Vorsicht vor gefälschtem „Voicemail“ SMS

„Sie haben eine neue Voicemail“: Dieses lästige Fake-SMS mit einem Link zu einer angeblichen Sprachnachricht erhalten momentan unzählige HandynutzerInnen. Klicken Sie keinesfalls auf den Link. Sie landen auf einer unseriösen Webseite mit gefälschten Infos und der Aufforderung, eine App herunterzuladen. Wir raten dringlich davon ab, Apps aus unsicherer Quelle zu installieren!

weiterlesen
Gepostet am 20.07.2021 von Watchlist Internet

Betrügerische „Voicemail“ SMS massenhaft im Umlauf!

Betrügerische „Voicemail“ SMS massenhaft im Umlauf!

Eine neue Welle betrügerischer SMS-Nachrichten fegt momentan über den deutschsprachigen Raum hinweg. In diesen SMS ist von einer neuen Voicemail, also einer Sprachnachricht, die Rede. Ein Link zum Abhören führt zu einer Fake-Seite, auf der eine App heruntergeladen werden soll. Achtung: Die App enthält Schadsoftware!

weiterlesen
Gepostet am 24.06.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht bei SMS-Benachrichtigungen zum Lieferstatus einer Bestellung

Vorsicht bei SMS-Benachrichtigungen zum Lieferstatus einer Bestellung

Sie erwarten ein Paket? Dann sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie per SMS, Informationen über den Status Ihrer Bestellung erhalten, denn Kriminelle versenden momentan massenhaft gefälschte Lieferbenachrichtigungen. Um Details zu erfahren, werden Sie aufgefordert auf einen Link zu klicken. Tun Sie das keinesfalls, Sie werden in eine Betrugsfalle gelockt!

weiterlesen
Gepostet am 25.05.2021 von Watchlist Internet

„Ihre Lieferung befindet sich in unserem Zollzentrum“: Vorsicht vor betrügerischer SMS!

„Ihre Lieferung befindet sich in unserem Zollzentrum“: Vorsicht vor betrügerischer SMS!

Zahlreiche LeserInnen der Watchlist Internet melden uns derzeit eine betrügerische SMS, die die EmpfängerInnen in eine Abo-Falle locken soll. Darin wird behauptet, dass sich eine Lieferung im Zollzentrum befindet und Importgebühren bezahlt werden müssen. Achtung: Klicken Sie nicht auf den Link in der SMS und zahlen Sie auf keinen Fall die Gebühren!

weiterlesen
Gepostet am 12.05.2021 von Watchlist Internet

WhatsApp-NutzerInnen aufgepasst: Kriminelle versuchen Ihr WhatsApp-Konto zu stehlen

WhatsApp-NutzerInnen aufgepasst: Kriminelle versuchen Ihr WhatsApp-Konto zu stehlen

Sie wurden auf WhatsApp gebeten, einen 6-stelligen-Code weiterzuleiten? Tun Sie das auf gar keinen Fall, dieser Code ist der Schlüssel zu Ihrem WhatsApp-Account. Kriminelle versuchen Sie mit unterschiedlichsten Begründungen zu überzeugen, diesen weiterzuleiten. Erhalten Kriminelle diesen Code, übernehmen Sie Ihr WhatsApp-Konto. Sie haben dann keinen Zugriff mehr auf Ihr eigenes Konto!

weiterlesen
Gepostet am 27.04.2021 von Watchlist Internet

Weiter fake Willhaben-SMS zu angeblicher PayLivery-Zahlung

Weiter fake Willhaben-SMS zu angeblicher PayLivery-Zahlung

Zahlreiche KonsumentInnen wenden sich momentan an die Watchlist Internet, da sie eine betrügerische SMS zu einer Willhaben-Anzeige erhalten haben. Die Nachricht der Kriminellen täuscht eine Zahlung vor und leitet auf gefälschte Willhaben-Seiten weiter. Die SMS müssen ignoriert werden, ansonsten droht ein Geld- und Datenverlust!

weiterlesen
Gepostet am 06.04.2021 von Watchlist Internet

Auf Willhaben inseriert? Vorsicht vor mob-willhaben.at SMS!

Auf Willhaben inseriert? Vorsicht vor mob-willhaben.at SMS!

Zahlreiche Willhaben-UserInnen wenden sich derzeit an die Watchlist Internet, weil sie eine betrügerische SMS zu einer Willhaben-Anzeige erhalten haben. Das Gemeine an der Sache: Die Personen bieten gerade tatsächlich Waren auf Willhaben an. In der SMS wird meist behauptet, jemand habe für die Ware bezahlt. Ein enhaltener Link führt auf eine gefälschte Willhaben-Seite, die Daten abgreifen und einen Trojaner installieren möchte.

weiterlesen
Gepostet am 22.03.2021 von Watchlist Internet

Jahresrückblick 2020: Diese Themen beschäftigten uns heuer!

Jahresrückblick 2020: Diese Themen beschäftigten uns heuer!

Die Corona-Krise hat 2020 die ganze Welt in Atem gehalten. Auch bei der Watchlist Internet blieb die Corona-Krise nicht unbemerkt. Kriminelle nutzten die globale Gesundheitskrise für verschiedene Betrugsmaschen – von Fake-Shops, die Atemschutzmasken in ihr Angebot aufnahmen, über betrügerische Jobangebote bis hin zu Phishing-Nachrichten. Ebenfalls mit verschiedenen Betrugsmaschen in Verbindung steht der wachsende Trend von unseriöser Werbung. Fake-Shops werden dabei ebenso beworben wie dubiose Finanzplattformen oder Dienstleistungen wie nicht-existierende Handwerksbetriebe.

weiterlesen
Gepostet am 28.12.2020 von Watchlist Internet

„2. Lockdown! Krise! Was jetzt?“ – SMS bewirbt betrügerische Investment-Plattform

„2. Lockdown! Krise! Was jetzt?“ – SMS bewirbt betrügerische Investment-Plattform

Eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen bedeutet für viele Menschen weniger Einkommen. Das wissen auch BetrügerInnen. Sie nutzen diese Notsituation bewusst aus. So kursiert derzeit eine betrügerische SMS, in der eine scheinbar einfache Lösung angeboten wird: Das Investieren in Bitcoins – allerdings auf einer unseriösen Plattform. Die Schadenssummen, die dabei entstehen, reichen von 200 Euro bis weit über 100.000 Euro. Löschen Sie daher die SMS!

weiterlesen
Gepostet am 30.10.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann