Zum Seiteninhalt

„Porno-Streaming“: Gefälschte Abmahnungen per E-Mail unterwegs

„Porno-Streaming“: Gefälschte Abmahnungen per E-Mail unterwegs

Deutsche Nutzer eines Pornoportals im Internet sind jüngst wegen Streamings massenhaft abgemahnt worden. Nun gibt es offenbar Trittbrettfahrer, die gefälschte Abmahnungen per E-Mail ausschicken – auch an Österreicher/innen. Die Absender geben sich als die Anwälte „Urmann + Collegen“ aus, die die „echte“ Abmahnwelle in Deutschland ins Rollen brachten.

weiterlesen
Gepostet am 10.12.2013 von Internet Ombudsmann

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann