Zum Seiteninhalt

Warnung vor allesfuerdeinzuhause.de

Warnung vor allesfuerdeinzuhause.de

Auf der Website allesfuerdeinzuhause.de finden Interessent/innen günstige Garten- und Wohnungsmöbel. Bei einer Bezahlung der Ware im Voraus räumt der Anbieter seinen Kund/innen einen Rabatt in Höhe von fünf Prozent auf den Warenpreis ein. Ein Einkauf führt zu einem finanziellen Verlust, denn die angebotene Produkte gibt es nicht.

weiterlesen
Gepostet am 11.07.2016 von Watchlist Internet

Warnung vor vs-electronic.net

Warnung vor vs-electronic.net

Der Online-Shop vs-electronic.net bietet Smartphones, Tablets, Konsolen und Spiele zu günstigen Preisen an. Eine Bezahlung der Ware ist nur im Voraus möglich. Bei einem Einkauf droht ein finanzieller Verlust, denn bei dem Anbieter handelt es sich um eine betrügerische Website. Die angebotenen Produkte gibt es nicht.

weiterlesen
Gepostet am 01.06.2016 von Watchlist Internet

Abo-Falle auf habibi.de

Abo-Falle auf habibi.de

Die von der Habibi Media GmbH betriebene Website habibi.de bietet eine Datenbank für günstige Einkäufe an. Nur Premiumnutzer können sie vollumfänglich nützen. Ein 14-tägiger Testzugang kostet 4,95 Euro Einzelzahlung. Im Kleingedruckten findet sich der versteckte Hinweis auf einen 24-monatigen Vertrag um 279 Euro pro Jahr.

weiterlesen
Gepostet am 23.03.2016 von Watchlist Internet

Vertrag um 255 Euro auf habibi.de

Vertrag um 255 Euro auf habibi.de

Die Website habibi.de ist ein Online-Shopping-Magazin, das Kund/innen bei der Beschaffung von günstigen Produkten hilft. Um die Plattform uneingeschränkt nützen zu können, müssen Interessent/innen Premiumnutzer werden. Für das „einmalige Angebot“ fällt 1 Euro an. Es kann zu einem zweijährigen Vertrag mit Kosten in Höhe von 255 Euro führen.

weiterlesen
Gepostet am 10.12.2015 von Watchlist Internet

Warnung vor Fake-Shops für Elektroartikel

Warnung vor Fake-Shops für Elektroartikel

Die Online-Shops bayern-hardware.com, elektronik-frankfurt.com, elektro-niedersachsen.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, hardwareexperte-hh.com, nord-hardware.com, nrw-elektronik.com und pcshop-hamburg.com vertreiben angeblich günstige Elektroartikel. Sämtliche Angaben auf den Websites sind erfunden. Bei Bezahlung der Ware droht ein finanzieller Verlust, denn diese gibt es nicht.

weiterlesen
Gepostet am 27.11.2015 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann