Zum Seiteninhalt

Undurchsichtige Angebote auf retinollift.com und hyaluronicone.com

Undurchsichtige Angebote auf retinollift.com und hyaluronicone.com

Auf retinollift.com und hyaluronicone.com werden diverse Beautyprodukte angeboten und auch ein besonderes Tagesangebot als „Today’s Special“ beworben. Dieses Spezialangebot enthält eine vermeintlich kostenlose Probe, lediglich der Versand muss per Kreditkarte bezahlt werden. Kurz darauf kommt es aber zu weiteren Abbuchungen, denen die verärgerten Konsument/innen nie bewusst zugestimmt haben.

weiterlesen
Gepostet am 23.05.2019 von Watchlist Internet

So schützen Sie sich vor Abo-Fallen im Internet

So schützen Sie sich vor Abo-Fallen im Internet

Gleich vorweg sei gesagt: Auch im Internet hat niemand etwas zu verschenken! Seien Sie daher skeptisch bei schier unglaublichen Gratisangeboten oder Gewinnversprechen in E-Mails und SMS, auf Social Media, auf Websites oder in Online-Werbung. Kriminelle nutzen diese häufig, um Konsument/innen in eine Abo-Falle zu locken.

weiterlesen
Gepostet am 21.05.2019 von Watchlist Internet

Verstecktes Abo bei Bestellung von Horsepower Plus

Verstecktes Abo bei Bestellung von Horsepower Plus

Zahlreiche Konsument/innen wenden sich wegen Problemen mit der Aliaz Cooperation SIA, die das Produkt HorsePowerPlus+ versendet, an uns. Erfahrungsberichten zufolge führen kostenlose oder vergünstigte Probebestellungen zum Abschluss eines Abos und es folgen wiederkehrende Lieferungen. Für eine Zahlung besteht meist kein Grund, denn der Anbieter verstößt gegen gesetzliche Bestimmungen.

weiterlesen
Gepostet am 15.05.2019 von Watchlist Internet

Warnung vor Auresoil Sensi & Secure

Warnung vor Auresoil Sensi & Secure

Auf einem erfundenen österreichischen Medizinportal behaupten Unbekannte, dass es mit Auresoil Sensi & Secure möglich sei, „das Hörvermögen zu 100% wiederherzustellen“. Das Produkt können Interessent/innen um 57 Euro auf bestmarkethub.com/43/auresoil-med/gps erwerben. Davon raten wir ab, denn die medizinische Wirkung von Auresoil Sensi & Secure ist unklar und kann schädlich sein.

weiterlesen
Gepostet am 24.12.2018 von Watchlist Internet

Kostenpflichtige Gratisproben von BeautyShop International

Kostenpflichtige Gratisproben von BeautyShop International

Konsument/innen bestellen von BeautyShop International Kosmetika als kostenlose Produktproben. Diese erhalten sie mit einer Rechnung von AB Commerce Collect. Bezahlen sie den geforderten Geldbetrag nicht, folgen hohe Mahnungen. Nachdem zwischen Konsument/innen und BeautyShop International kein kostenpflichtiger Vertrag zustande kommt, müssen sie den geforderten Betrag nicht bezahlen.

weiterlesen
Gepostet am 03.09.2018 von Watchlist Internet

Anmeldung auf Probenheld.de ist nicht empfehlenswert

Anmeldung auf Probenheld.de ist nicht empfehlenswert

Gehäuft gehen Beschwerden zu probenheld.de bei uns ein. Die betroffenen Personen berichten von nicht bestellten Produktzusendungen und Rechnungen für Produktproben, die als gratis ausgewiesen waren. Wir empfehlen InteressentInnen sich nicht bei probenheld.de anzumelden, denn der Anbieter verstößt gegen gesetzliche Vorgaben und ist nicht als vertrauenswürdig einzustufen. Erhaltene Rechnungen, Mahnungen oder Inkassoschreiben sollten nicht bezahlt werden.

weiterlesen
Gepostet am 25.07.2018 von Watchlist Internet

Digital Sourcing ApS liefert ungewollte Ware

Digital Sourcing ApS liefert ungewollte Ware

Konsument/innen erhalten ohne Bestellung Waren der Digital Sourcing ApS. Den Produkten ist eine Rechnung beigefügt, die Empfänger/innen über dsbill.com oder digitalsourcing.com/pay bezahlen sollen. Digital Sourcing erklärt, dass das Unternehmen die Forderung bei ausbleibender Zahlung an ein Inkassobüro übergibt. Konsument/innen müssen den geforderten Geldbetrag nicht bezahlen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen
Gepostet am 19.02.2018 von Watchlist Internet

Warnung vor Abovertrag mit NuvaGenic

Warnung vor Abovertrag mit NuvaGenic

Die Diätpille NuvaGenic wird mit einer kostenlosen Probebackung beworben. Konsument/innen, die das Angebot nützen wollen, erfahren, dass es nur gilt, wenn sie zwei oder drei kostenpflichtige Packungen der Diätpille bestellen. Ihr Einkauf führt zu wiederkehrenden Lieferungen von NuvaGenic. Bezahlen Sie die Rechnungen für die Diätpillen nicht, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund!

weiterlesen
Gepostet am 21.06.2017 von Watchlist Internet

Warnung vor Abo-Falle mit Garcinia Total Diet

Warnung vor Abo-Falle mit Garcinia Total Diet

Konsument/innen können auf garciniatotaldiet.com die Diätpille Garcinia Total Diet bestellen. Für die Probepackung fallen nur Versandkosten an. Versteckt im Kleingedruckten findet sich jedoch der Hinweis, dass Käufer/innen alle 30 Tage einen weiteren Monatsvorrat zum Preis von €99.00 erhalten. Wir warnen vor der Abo-Falle und empfehlen, den Betrag nicht zu bezahlen!

weiterlesen
Gepostet am 09.05.2017 von Watchlist Internet

Bestellung von Tentigo führt zu Abovertrag

Bestellung von Tentigo führt zu Abovertrag

Die Aliaz Cooperation SIA bietet das Potenzmitteln Tentigo zu einem „Einführungspreis von 219 EUR“ an. Wer es bestellt, erhält von den Pillen eine „monatliche Lieferung für den regulären Preis von 149 EUR“. Die Website tentigo.eu verstößt gegen gesetzliche Bestimmung. Es besteht keine Zahlungspflicht!

weiterlesen
Gepostet am 31.08.2016 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann