Zum Seiteninhalt

Gefälschte Apple-Mail im Umlauf

Gefälschte Apple-Mail im Umlauf

Tagein, tagaus werden Phishing-Mails versendet. Diese fordern dazu auf, auf gefälschten Websites persönliche Zugangsdaten bekannt zu geben. Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch. Er läuft darauf hinaus, Opfer finanziell zu schädigen. Diesmal hat es das Unternehmen „Apple“ erwischt.

weiterlesen
Gepostet am 21.10.2013 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann