Zum Seiteninhalt

Betrügerische E-Mail im Namen der Raiffeisen Bank im Umlauf

Betrügerische E-Mail im Namen der Raiffeisen Bank im Umlauf

Zahlreiche InternetnutzerInnen finden derzeit ein vermeintliches E-Mail der Raiffeisen Bank in ihrem Posteingang. Darin wird behauptet, dass aufgrund aktueller Betrugsversuche ein neues Sicherheitssystem notwendig sei. Um dieses zu nutzen, müsse man sich einmalig in das Online- Banking (ELBA) einloggen. Machen Sie dies auf keinen Fall. Denn: Mit dieser E-Mail wird nicht, wie behauptet, vor Betrug geschützt, die E-Mail selbst ist ein Betrugsversuch!

weiterlesen
Gepostet am 21.07.2021 von Watchlist Internet

Betrügerische „Voicemail“ SMS massenhaft im Umlauf!

Betrügerische „Voicemail“ SMS massenhaft im Umlauf!

Eine neue Welle betrügerischer SMS-Nachrichten fegt momentan über den deutschsprachigen Raum hinweg. In diesen SMS ist von einer neuen Voicemail, also einer Sprachnachricht, die Rede. Ein Link zum Abhören führt zu einer Fake-Seite, auf der eine App heruntergeladen werden soll. Achtung: Die App enthält Schadsoftware!

weiterlesen
Gepostet am 24.06.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht: Phishing-Mail von World4You im Umlauf!

Vorsicht: Phishing-Mail von World4You im Umlauf!

Kriminelle versenden derzeit eine gefälschte World4You-Phishingmail an Webseiten-BetreiberInnnen. Darin heißt es, dass die registrierte Domain der EmpfängerInnen abläuft und daher verlängert werden muss. Gehen Sie nicht auf die Zahlungsforderung ein. Denn das Geld und Ihre Kreditkartendaten landen direkt in den Händen von Kriminellen.

weiterlesen
Gepostet am 04.06.2021 von Watchlist Internet

Achtung: Kriminelle fälschen „Grünen Pass“!

Achtung: Kriminelle fälschen „Grünen Pass“!

In Österreich wird bald der „Grüne Pass“ eingeführt, der den Zugang zu Gastronomie und körpernahen Dienstleistungen erleichtern soll. Dieser ist erst in der zweiten Juni-Woche verfügbar, doch Kriminelle verbreiten bereits jetzt eine „Variante“ des Grünen Passes. Wir gehen davon aus, dass dabei personenbezogene Daten abgegriffen werden. Wer die unseriöse App als gültigen Impf-, Test- oder Genesungsnachweis verwendet, könnte sich außerdem strafbar machen.

weiterlesen
Gepostet am 27.05.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht bei SMS-Benachrichtigungen zum Lieferstatus einer Bestellung

Vorsicht bei SMS-Benachrichtigungen zum Lieferstatus einer Bestellung

Sie erwarten ein Paket? Dann sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie per SMS, Informationen über den Status Ihrer Bestellung erhalten, denn Kriminelle versenden momentan massenhaft gefälschte Lieferbenachrichtigungen. Um Details zu erfahren, werden Sie aufgefordert auf einen Link zu klicken. Tun Sie das keinesfalls, Sie werden in eine Betrugsfalle gelockt!

weiterlesen
Gepostet am 25.05.2021 von Watchlist Internet

6. Mai: World Password Day

6. Mai: World Password Day

Am 6. Mai 2021 ist World Password Day. Grund genug, um auf Passwortsicherheit aufmerksam zu machen! Doch nicht nur sichere Passwörter, sondern auch ein gutes Passwort-Management sind zum Schutz der eigenen Konten, Informationen und Identität notwendig.

weiterlesen
Gepostet am 06.05.2021 von Watchlist Internet

Anzügliche Sex-Nachrichten auf Facebook & Instagram: Dahinter steckt Betrug

Anzügliche Sex-Nachrichten auf Facebook & Instagram: Dahinter steckt Betrug

Facebook- und Instagram-NutzerInnen kennen es: Freundschaftsanfragen oder Nachrichten von unbekannten, meist freizügig gekleideten Frauen. Auf Instagram werden NutzerInnen auch sehr häufig zu fragwürdigen Gruppen hinzugefügt oder von Unbekannten auf Bildern markiert. Dahinter stecken Fake-Profile oder Bots, die auf unseriöse Dating-Portale locken, Daten sammeln oder nach Zugangsdaten fischen.

weiterlesen
Gepostet am 04.05.2021 von Watchlist Internet

WhatsApp-NutzerInnen aufgepasst: Kriminelle versuchen Ihr WhatsApp-Konto zu stehlen

WhatsApp-NutzerInnen aufgepasst: Kriminelle versuchen Ihr WhatsApp-Konto zu stehlen

Sie wurden auf WhatsApp gebeten, einen 6-stelligen-Code weiterzuleiten? Tun Sie das auf gar keinen Fall, dieser Code ist der Schlüssel zu Ihrem WhatsApp-Account. Kriminelle versuchen Sie mit unterschiedlichsten Begründungen zu überzeugen, diesen weiterzuleiten. Erhalten Kriminelle diesen Code, übernehmen Sie Ihr WhatsApp-Konto. Sie haben dann keinen Zugriff mehr auf Ihr eigenes Konto!

weiterlesen
Gepostet am 27.04.2021 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann