Zum Seiteninhalt

Achtung vor angeblichen Gutscheinkarten auf Facebook

Achtung vor angeblichen Gutscheinkarten auf Facebook

Immer wieder machen bei Facebook vermeintliche Gutscheinaktionen von großen Bekleidungsketten wie z.B. H&M, C&A, Zara oder – wie gerade aktuell – Forever 21 die Runde. Alles fängt mit einem scheinbar harmlosen Facebook-Beitrag an, im Endeffekt entpuppt sich das Ganze jedoch als Klickbetrug oder Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 28.02.2014 von ZDDK/mimikama

Nicht bei www.sport-direkt24.com bestellen!

Nicht bei www.sport-direkt24.com bestellen!

Bei dem Online-Shop www.sport-direkt24.com, der vermeintlich günstige Wintersportbekleidung verkauft, handelt es sich nach unserer Einschätzung um einen Fake-Shop: Der Kaufpreis soll per Vorauskasse überwiesen werden, die bestellte Ware wird jedoch laut Berichten von Konsument/innen nie versandt. Das überwiesene Geld ist weg.

weiterlesen
Gepostet am 12.02.2014 von Watchlist Internet

Abzocke mit vermeintlich billigen Abend- und Hochzeitskleidern

Abzocke mit vermeintlich billigen Abend- und Hochzeitskleidern

Online-Shops wie etwa www.jjshouse.com, www.lightinthebox.com oder www.edressale.de bieten Braut- und Abendkleider zu vergleichbar günstigen Preisen an. Der Haken an der Sache: Die Betreiber/innen der Online-Shops haben ihren Sitz in China, die Kleider sind entweder von mangelhafter Qualität oder werden nie verschickt!

weiterlesen
Gepostet am 09.12.2013 von Internet Ombudsmann

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann