Zum Seiteninhalt

Zahlreiche Fake-Shops locken mit günstigen Pools, Griller & Terrassenmöbel

Zahlreiche Fake-Shops locken mit günstigen Pools, Griller & Terrassenmöbel

Egal ob im eigenen Pool schwimmen, den Griller anheizen, die Pflanzen pflegen oder einfach auf der Terrasse die Sonne genießen. Sommerzeit ist Gartenzeit. Das sehen auch BetrügerInnen so. Denn derzeit melden LeserInnen der Watchlist Internet zahlreiche Fake-Shops mit Produkten für einen schönen Sommer im Garten. Schauen Sie daher lieber genau auf vermeintliche Online-Shops, die Ihnen günstige Pools, Griller, Terrassenmöbel oder Rasenmäher verkaufen wollen!

weiterlesen
Gepostet am 07.08.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor betrügerischer Werbung auf Facebook

Vorsicht vor betrügerischer Werbung auf Facebook

Facebook und Instagram, durchaus lukrative Werbekanäle. Dass haben auch Kriminelle erkannt. Mit der Botschaft, dass die Shops luvpatient.com, liebesfreund.de und colorootd.com die Corona-Krise angeblich nicht überstanden haben, werden Produkte zu sehr günstigen Preisen im Feed oder zwischen den Stories beworben. Doch Vorsicht: Die bestellte Ware kommt nicht oder nur in minderwertiger Qualität an!

weiterlesen
Gepostet am 14.07.2020 von Watchlist Internet

ludwig-therese.net ist Fake

ludwig-therese.net ist Fake

Auf der Suche nach einem Dirndl oder einer Lederhose? Viele KonsumentInnen gelangen momentan über betrügerische Werbeschaltungen auf Facebook und Instagram zum Fake-Shop ludwig-therese.net. ludwig-therese.net ist eine Kopie des seriösen Shops ludwig-therese.de. Wer bei ludwig-therese.net bestellt, erhält trotz Bezahlung keine Ware.

weiterlesen
Gepostet am 26.05.2020 von Watchlist Internet

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Auch 2019 gingen wieder tausende Nachrichten der Leserinnen und Leser zu aktuellen Internet-Fallen an die Watchlist Internet. Neben über 2800 Fake-Shops und Markenfälschern, die 2019 auf die Liste betrügerischer Online-Shops aufgenommen wurden, tauchten auch einige neue Betrugsmaschen auf. Zusätzlich wandten die Kriminellen auch dieses Jahr wieder altbekannte Tricks an. Ein positives Highlight stellte die Watchlist Internet App fürs Smartphone dar!

weiterlesen
Gepostet am 31.12.2019 von Watchlist Internet

So schützen Sie sich vor Kleinanzeigen-Betrug

So schützen Sie sich vor Kleinanzeigen-Betrug

Kleinanzeigen-Plattformen erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie bieten eine hervorragende Möglichkeit, alte Gegenstände zu verkaufen, die nicht mehr gebraucht werden, oder wahre Schnäppchen aus zweiter Hand zu ergattern. Doch Vorsicht: Sowohl hinter angeblichen Interessent/innen als auch Verkäufer/innen verstecken sich oft Kriminelle, die es nur auf das Geld oder die Ware ihrer Opfer abgesehen haben.

weiterlesen
Gepostet am 04.06.2019 von Watchlist Internet

Gefälschte Gewinn-SMS im Namen der Post führt in Abo-Falle

Gefälschte Gewinn-SMS im Namen der Post führt in Abo-Falle

Konsument/innen erhalten eine gefälschte SMS-Nachricht im Namen der Post AG aufgrund einer angeblichen Gewinnspielteilnahme zugesandt. Wer dem Link folgt, an einer kurzen Umfrage teilnimmt und einen Gewinn auswählt, tappt in eine Abo-Falle. Es bleibt nämlich nicht bei der einmaligen Zahlung von 2 Euro für Adidas Schuhe, die nie geliefert werden, sondern es folgen laufend weitere Abbuchungen durch die ILS Company ApS.

weiterlesen
Gepostet am 22.05.2019 von Watchlist Internet

Ärger mit vermeintlich kostenlosen Bestellungen!

Ärger mit vermeintlich kostenlosen Bestellungen!

Zahlreiche Konsument/innen beschweren sich über Online-Shops wie vermano.de, vimabel.de, deinschmuckladen.com oder lieblings-mensch.com bei uns. Diese werben mit kostenlosen Produkten, für die lediglich Versandkosten anfallen. Die Bestellungen können viel Ärger mit sich bringen. So sind die sie beispielsweise minderwertig, kommen nicht an, führen zu hohen Mahngebühren oder Rücktritte sind nicht möglich. Wir raten von Einkäufen ab.

weiterlesen
Gepostet am 27.02.2019 von Watchlist Internet

In eine Shopping-Falle getappt? Hier gibt’s nützliche Tipps!

In eine Shopping-Falle getappt? Hier gibt’s nützliche Tipps!

Im Internet werben unzählige Shops, die angebliche Markenware zu sehr günstigen Preisen anbieten, um Kund/innen. Trotz .at- oder .de-Domains haben die Websites Ihren Sitz etwa in China. Die versendeten Waren sind gefälscht, qualitativ minderwertig und werden häufig vom Zoll beschlagnahmt. Zusätzlich gelangen Kriminelle an Kreditkartendaten ihrer Opfer.

weiterlesen
Gepostet am 12.02.2019 von Watchlist Internet

Vorsicht bei (zu) günstiger Markenware im Internet!

Vorsicht bei (zu) günstiger Markenware im Internet!

Auf der Suche nach dem großen Schnäppchen stoßen Konsument/innen häufig auf betrügerische Online-Shops, die Markenware zu schier unglaublichen Preisen anbieten. Hinter den Websites stecken oftmals Kriminelle, die gefälschte Produkte liefern oder es nur auf die Daten ihrer Opfer abgesehen haben. Hier erhalten Internetuser/innen nützliche Tipps, zum Einkauf im Internet, um Ärgernisse zu vermeiden!

weiterlesen
Gepostet am 05.02.2019 von Watchlist Internet

Warnung vor sierrasport-berlin.de

Warnung vor sierrasport-berlin.de

Der Online-Shop sierrasport-berlin.de vertreibt Markenfälschungen. Das können Konsument/innen daran erkennen, dass sämtliche Produkte stark rabattiert und lagernd sind. Kaufen sie bei sierrasport-berlin.de ein, müssen sie mit hohen Zusatzkosten, rechtlichen Konsequenzen und einem Identitätsdiebstahl rechnen. Von einem Einkauf bei sierrasport-berlin.de wird dringend abgeraten!

weiterlesen
Gepostet am 31.10.2018 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann