Zum Seiteninhalt

Versteckte Kosten für Kündigungen auf stornierenbei.de

Versteckte Kosten für Kündigungen auf stornierenbei.de

Wenn Sie einen Vertrag kündigen wollen und dazu über Ihre Suchmaschine recherchieren, stoßen Sie womöglich auf stornierenbei.de. Dort wird eine einfache Kündigung von Verträgen unterschiedlichster Anbieter als Dienstleistung angeboten. Achtung: Statt der Kündigung des angegebenen Vertrages, kommen versteckte Kosten auf Sie zu, die auch eingemahnt werden! Bezahlen Sie nichts. Es besteht kein gültiger Vertrag mit stornierenbei.de.

weiterlesen
Gepostet am 07.11.2022 von Watchlist Internet

Finanzsanierungen nicht mit Krediten verwechseln!

Finanzsanierungen nicht mit Krediten verwechseln!

Kreditsuchende stoßen bei ihren Recherchen immer wieder auf Werbeanzeigen für Finanzsanierungsangebote. Achtung: Bei Finanzsanierungsangeboten handelt es sich um keine Kredite, sondern um eine sogenannte Schuldenregulierung. Diese ist in Österreich kostenlos erhältlich, weshalb bei kostenpflichtigen Angeboten zu Abstand zu raten ist!

weiterlesen
Gepostet am 16.08.2022 von Watchlist Internet

Was kann ich bei Problemen mit Klarna tun?

Was kann ich bei Problemen mit Klarna tun?

„Das Produkt ist noch gar nicht gekommen, trotzdem will Klarna, das ich bezahle.“ „Klarna schickt trotz Rücksendung Mahnungen.“ „Ich habe Ramsch bekommen, Klarna fordert aber eine Zahlung.“ Immer wieder berichten uns Konsument:innen von Problemen mit Klarna und sind ratlos. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei ungerechtfertigten Zahlungsaufforderungen und Mahnungen von Klarna tun können.

weiterlesen
Gepostet am 15.07.2022 von Watchlist Internet

Betrügerische Streaming-Plattformen verschicken ungerechtfertigte Zahlungsaufforderungen!

Betrügerische Streaming-Plattformen verschicken ungerechtfertigte Zahlungsaufforderungen!

Zahlreiche InternetnutzerInnen stolpern bei der Suche nach Hollywood-Blockbustern auf Webseiten wie kinox.su, justhdfilme.com oder kinox-deutsch.com. Wer auf einer solchen Seite versucht einen Film zu schauen, wird auf weitere betrügerische Websites wie luguplay.de, playnate.de oder rubuplay.de weitergeleitet. Nach einer angeblich kostenlosen Anmeldung auf diesen Seiten, können Sie sich keinen Film ansehen - stattdessen erhalten Sie Rechnungen und Mahnungen. Zahlen Sie auf keinen Fall!

weiterlesen
Gepostet am 09.09.2021 von Watchlist Internet

Vorsicht! Unseriöse Praktiken bei über 120 Datingplattformen von Date4Friend AG!

Vorsicht! Unseriöse Praktiken bei über 120 Datingplattformen von Date4Friend AG!

Die Schweizer Firma Date4Friend AG betreibt zahlreiche Datingplattformen im deutschsprachigen Raum. Doch viele NutzerInnen ärgern sich über die Angebote von Date4Friend AG. So entpuppen sich eigentlich günstige Abos rasch als teure Abo-Falle. VerbraucherInnen beschweren sich zudem darüber, dass Abo-Kündigungen nicht angenommen werden.

weiterlesen
Gepostet am 14.04.2021 von Watchlist Internet

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Jahresrückblick: Das hat uns 2019 beschäftigt!

Auch 2019 gingen wieder tausende Nachrichten der Leserinnen und Leser zu aktuellen Internet-Fallen an die Watchlist Internet. Neben über 2800 Fake-Shops und Markenfälschern, die 2019 auf die Liste betrügerischer Online-Shops aufgenommen wurden, tauchten auch einige neue Betrugsmaschen auf. Zusätzlich wandten die Kriminellen auch dieses Jahr wieder altbekannte Tricks an. Ein positives Highlight stellte die Watchlist Internet App fürs Smartphone dar!

weiterlesen
Gepostet am 31.12.2019 von Watchlist Internet

Betrügerische Zahlungsaufforderungen von top-urlaub.info nicht bezahlen!

Betrügerische Zahlungsaufforderungen von top-urlaub.info nicht bezahlen!

Zahlreiche InternetnutzerInnen berichten uns momentan von betrügerischen Rechnungen und Zahlungsaufforderungen der Next Trip Ltd. Sie stoßen auf eine Werbung auf sozialen Netzwerken, die günstige Urlaubsangebote verspricht. Eine Registrierung führt zu hohen Zahlungsaufforderungen wegen einer angeblich abgeschlossenen Jahresmitgliedschaft. Die Rechnung über 239,90 Euro muss in derartigen Fällen nicht bezahlt werden!

weiterlesen
Gepostet am 18.12.2019 von Watchlist Internet

Rechnungen betrügerischer Streaming-Websites nicht bezahlen!

Rechnungen betrügerischer Streaming-Websites nicht bezahlen!

Die Welle betrügerischer Streaming-Plattformen mit Namen wie nolistream.de, someflix.de, daftstream.de oder savaflix.de reißt nicht ab. Die Websites verfolgen nur ein Ziel: Internetuser/innen zu unberechtigten Zahlungen zu drängen. Durch gefälschte Rechnungen, Mahnungen und Inkassoschreiben sollen Betroffene eingeschüchtert werden. Die geforderten 358,80, 359,88, 395,88 oder 479,16 Euro dürfen nicht bezahlt werden!

weiterlesen
Gepostet am 27.03.2019 von Watchlist Internet

Kein Geld an Credit Management Europe zahlen

Kein Geld an Credit Management Europe zahlen

Credit Management Europe versendet eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 292,13 Euro an Unternehmen. Darin heißt es, dass Empfänger/innen eine offene Rechnung bei Internet Domain Services Austria (IDSA) haben. Bezahlen Empfänger/innen diese nicht, kommt es zur Einleitung rechtlicher Schritte. Unternehmen können die Androhung ignorieren und müssen keine Zahlung leisten, denn das Schreiben ist betrügerisch.

weiterlesen
Gepostet am 15.01.2019 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann