Zum Seiteninhalt

Betrug mit der günstigen Wohnung

Betrug mit der günstigen Wohnung

Kriminelle inserieren günstige Wohnungen im Internet. Konsument/innen, die sich für diese interessieren, sollen für die Schlüssel Kaution an ein Maklerbüro bezahlen. Nach der Geldüberweisung können sie die Wohnung angeblich besichtigen. In Wahrheit gibt es weder die günstige Immobilie noch das Maklerbüro. Das überwiesene Geld ist verloren und landet bei Betrüger/innen.

weiterlesen
Gepostet am 18.01.2018 von Watchlist Internet

Warnung vor BHG Real Estate Ltd

Warnung vor BHG Real Estate Ltd

Auf Kleinanzeigenplattformen finden Wohnungssuchende günstige Immobilien. Wer sich für diese interessiert, muss mit der BHG Real Estate Ltd Kontakt aufnehmen und Geld für die Besichtigung bezahlen. Es gibt weder die angebotene Immobilie noch das Unternehmen. Das überwiesene Geld gelangt direkt auf das Konto von Kriminellen.

weiterlesen
Gepostet am 02.06.2017 von Watchlist Internet

Betrugsversuch mit gefälschtem Airbnb-Wohnungsinserat

Betrugsversuch mit gefälschtem Airbnb-Wohnungsinserat

Kriminellen geben auf Kleinanzeigenplattformen vor, dass sie günstige Wohnungen vermieten. Interessent/innen erfahren, dass die Wohnungsbesichtigung mithilfe von Airbnb erfolgt. Damit die Betrüger/innen das erfolgreich vortäuschen, verwenden sie gefälschte Airbnb-Websites und -Schreiben. Mieter/innen, die eine Kaution für die Besichtigung an das Unternehmen zahlen, verlieren Geld.

weiterlesen
Gepostet am 18.04.2017 von Watchlist Internet

Warnung vor riker-immo.com

Warnung vor riker-immo.com

Auf Kleinanzeigenplattformen inserieren Kriminelle günstige Wohnungen. Wer sich für diese interessiert, erfährt, dass die Riker Immo Limited für die Vermietung oder den Verkauf der Immobilie zuständig ist. Es handelt sich um ein Fake-Unternehmen, das Geld fordert, ohne eine Gegenleistung zu erbringen.

weiterlesen
Gepostet am 23.06.2016 von Watchlist Internet

Betrugsgefahr bei tas-immo.com

Betrugsgefahr bei tas-immo.com

Im Internet finden sich günstige Wohnungsangebote. Interessenten erhalten zu diesen die Information, dass tas-immo.com die Vermietung oder den Verkauf der Immobilie durchführt. Es handelt sich um ein Fake-Unternehmen, das Kriminelle betreiben. Bei der Bezahlung einer Kaution droht ein finanzieller Verlust.

weiterlesen
Gepostet am 01.04.2016 von Watchlist Internet

Warnung vor betrügerischen Immobilien-Treuhändern

Warnung vor betrügerischen Immobilien-Treuhändern

Kriminelle inserieren Wohnungen zu günstigen Preisen. Wer sich dafür interessiert, erfährt, dass die Ansprechpartner im Ausland sind. Aus diesem Grund soll eine Immobilienagentur die Besichtigung arrangieren. Dafür verlangt sie eine Kaution. Es gibt weder die Wohnung noch die Makler. Bei Bezahlung droht ein finanzieller Verlust.

weiterlesen
Gepostet am 10.03.2016 von Watchlist Internet

Kriminelle Immobilienagenturen aus dem Internet

Kriminelle Immobilienagenturen aus dem Internet

Verbrecher/innen inserieren günstige Wohnungen und geben bei Interesse daran vor, im Ausland zu sein. Um die Immobilie besichtigen zu können, soll das Gegenüber eine Kaution an Makler/innen überweisen. Dafür soll es den Schlüssel für die Besichtigung erhalten. Bei einer Überweisung droht ein finanzieller Verlust, denn es gibt weder die Wohnung noch das Immobilienbüro.

weiterlesen
Gepostet am 06.11.2015 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann