Zum Seiteninhalt

Anzügliche Sex-Nachrichten auf Facebook & Instagram: Dahinter steckt Betrug

Anzügliche Sex-Nachrichten auf Facebook & Instagram: Dahinter steckt Betrug

Facebook- und Instagram-NutzerInnen kennen es: Freundschaftsanfragen oder Nachrichten von unbekannten, meist freizügig gekleideten Frauen. Auf Instagram werden NutzerInnen auch sehr häufig zu fragwürdigen Gruppen hinzugefügt oder von Unbekannten auf Bildern markiert. Dahinter stecken Fake-Profile oder Bots, die auf unseriöse Dating-Portale locken, Daten sammeln oder nach Zugangsdaten fischen.

weiterlesen
Gepostet am 04.05.2021 von Watchlist Internet

Unseriöse Kreditkartenabbuchungen von screenacy.co

Unseriöse Kreditkartenabbuchungen von screenacy.co

Wenn von Ihrer Kreditkarte monatlich ein Betrag von screenacy.co abgebucht wird, ohne dass Sie etwas bestellt oder abonniert haben, sind Sie höchstwahrscheinlich in eine Abo-Falle getappt. Viele Betroffene können nicht nachvollziehen, wo und warum es zu einem Vertragsabschluss gekommen ist – meist aber durch bewusste Täuschung.

weiterlesen
Gepostet am 13.04.2021 von Watchlist Internet

Kettenbrief-Alarm: Angebliches Amazon-Gewinnspiel macht auf WhatsApp die Runde!

Kettenbrief-Alarm: Angebliches Amazon-Gewinnspiel macht auf WhatsApp die Runde!

Auf WhatsApp wird derzeit ein Link verschickt mit einem Gewinn-Versprechen anlässlich des angeblichen 30-Jahr-Jubiläums von Amazon. Wir haben uns die Nachricht und den Link genauer angeschaut. Unser Fazit: Es handelt sich um einen klassischen Kettenbrief. Gewinn erhalten Sie dabei keinen, stattdessen müssen Sie eine gefährliche App herunterladen.

weiterlesen
Gepostet am 26.02.2021 von Watchlist Internet

Achtung: Gefälschtes E-Mail von A1 über eine Belohnung für Mobilpoints führt in Abo-Falle

Achtung: Gefälschtes E-Mail von A1 über eine Belohnung für Mobilpoints führt in Abo-Falle

„Seit Sie unsere Dienste nutzen, haben Sie 29.039 Mobilpoints gesammelt. Dank dieser erhalten Sie als Belohnung ein Smartphone.“ Dieses Angebot wird angeblich von A1 per E-Mail unterbreitet. Doch Vorsicht: Dieses E-Mail stammt von Kriminellen. Wer diesem vermeintlichen Angebot Glauben schenkt und die Liefergebühren bezahlt, tappt in eine teure Abo-Falle!

weiterlesen
Gepostet am 23.02.2021 von Watchlist Internet

Gewinnspiel im Namen von Hofer führt in Abo-Falle

Gewinnspiel im Namen von Hofer führt in Abo-Falle

Vorsicht: Kriminelle geben sich als Hofer aus und informieren via E-Mail über einen angeblichen Gewinn. Im E-Mail wird behauptet, man hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen und einen Preis gewonnen. Um den Preis zu erhalten, muss ein Link angeklickt werden. Der Link führt jedoch auf eine gefälschte Hofer-Website und in eine teure Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 02.02.2021 von Watchlist Internet

Facebook-Freundschaftsanfrage von „Kurz“ führt in Abo-Falle

Facebook-Freundschaftsanfrage von „Kurz“ führt in Abo-Falle

Sie haben eine Freundschaftsanfrage von „Kurz (Sebastian Kurz – team)“ erhalten? Wenn ja, sollten Sie diese ignorieren. Die BetrügerInnen, die hinter diesem gefälschten Profil stecken, schicken Ihnen eine Nachricht, nachdem Sie die Freundschaftsanfrage akzeptiert haben. Dort heißt es, Sie hätten 5.000 Euro gewonnen und Sie werden auf eine Webseite weitergeleitet, auf der sich Werbung für betrügerische Dienste und Trading-Plattformen versteckt! Kommen Sie der Aufforderung nach, sich zu registrieren, schließen Sie außerdem ein teures Abo ab!

weiterlesen
Gepostet am 30.12.2020 von Watchlist Internet

49.500 Euro gewonnen? Vorsicht, BetrügerInnen geben sich am Telefon als EuroMillionen aus!

49.500 Euro gewonnen? Vorsicht, BetrügerInnen geben sich am Telefon als EuroMillionen aus!

„Herzlichen Glückwünsch. Sie haben 49.500 Euro gewonnen“. BetrügerInnen rufen im Namen von EuroMillionen an und übermitteln ihren Opfern diese gute Nachricht. Doch tatsächlich handelt es sich um Vorschussbetrug: Bevor der Betrag überwiesen werden kann, müssen die vermeintlichen GewinnerInnen 1.500 Euro für eine Versicherung bezahlen. Der Gewinn wird trotzdem nicht überwiesen, die 1.500 Euro sind also verloren.

weiterlesen
Gepostet am 04.11.2020 von Watchlist Internet

Keine WhatsApp-Nachrichten für Emojis und Smileys teilen!

Keine WhatsApp-Nachrichten für Emojis und Smileys teilen!

Gehäuft werden WhatsApp-Nachrichten von Kriminellen verschickt, die kostenlose Angebote bewerben und zur weiteren Verbreitung auffordern. Derzeit kursiert eine Betrugsnachricht, die neue Emojis für WhatsApp verspricht, wenn sie 20 mal geteilt wird. Die Nachricht ist fake und führt zu weiteren unseriösen Angeboten.

weiterlesen
Gepostet am 01.10.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann