Zum Seiteninhalt

Finanzsanierungen nicht mit Krediten verwechseln!

Finanzsanierungen nicht mit Krediten verwechseln!

Kreditsuchende stoßen bei ihren Recherchen immer wieder auf Werbeanzeigen für Finanzsanierungsangebote. Achtung: Bei Finanzsanierungsangeboten handelt es sich um keine Kredite, sondern um eine sogenannte Schuldenregulierung. Diese ist in Österreich kostenlos erhältlich, weshalb bei kostenpflichtigen Angeboten zu Abstand zu raten ist!

weiterlesen
Gepostet am 16.08.2022 von Watchlist Internet

O’Neill-Kleidung online kaufen? Nicht auf backmanboats.com!

O’Neill-Kleidung online kaufen? Nicht auf backmanboats.com!

Wir erhalten immer wieder Meldungen zu Online-Shops, die entweder gar keine Ware verschicken oder etwas, das nichts mit der Produktbeschreibung zu tun hat. Haben Sie ein teures Marken T-Shirt bestellt, aber eine billige Kopie erhalten? Solche Online-Shops nennt man Markenfälscher, da sie angeben, bekannte Marken wie O'Neill zu verkaufen. Wenn überhaupt, kommt jedoch nur ein minderwertiges Produkt. So auch beim betrügerischen Online-Shop backmanboats.com.

weiterlesen
Gepostet am 12.08.2022 von Watchlist Internet

Achtung vor falschen Polizeianrufen!

Achtung vor falschen Polizeianrufen!

Werden Sie von einer unauffälligen Nummer angerufen, wo Ihnen angeblich die Polizei verwirft, ein Verbrechen begangen zu haben? Bekommen Sie viele Anrufe, Nachrichten oder Sprachboxnachrichten von fremden Personen, die auf ein Telefongespräch hinweisen, welches Sie nicht führten? Das ist alles Teil einer Betrugsmasche.

weiterlesen
Gepostet am 05.08.2022 von Watchlist Internet

Dreiecksbetrug beim Verkauf von Gaming-Accounts über Kleinanzeigen

Dreiecksbetrug beim Verkauf von Gaming-Accounts über Kleinanzeigen

Vorsicht beim Kauf und Verkauf von Gaming-Accounts. Abgesehen davon, dass Kauf und Verkauf häufig durch die Spieleentwickler:innen verboten werden, kommt es immer wieder zu einem Dreiecksbetrug. Verkaufende verlieren ihren Gaming-Account und bekommen kein Geld oder Kaufende bekommen keinen Account und buchen das Geld zurück. Wie so häufig lacht nur der Dritte – hier die Kriminellen, die den Gaming-Account stehlen, ohne selbst zu bezahlen.

weiterlesen
Gepostet am 04.08.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht vor Fake-Mails der bank99

Vorsicht vor Fake-Mails der bank99

Kriminelle geben sich als bank99 aus und wollen, dass Sie die „Okay99 App“ herunterladen. Klicken Sie nicht auf „Aktivierung starten“, da sonst Ihre Daten in die Hände der Kriminellen kommen. Haben Sie auf den Button geklickt und Ihre Bankdaten eingegeben? Dann melden Sie sich so schnell wie möglich bei Ihrer Bank, die Ihnen weiterhilft. Möglicherweise muss Ihr Bankkonto gesperrt werden.

weiterlesen
Gepostet am 03.08.2022 von Watchlist Internet

giesler-drogerie.com ist Fake

giesler-drogerie.com ist Fake

Bei giesler-drogerie.com finden Sie günstige Parfums, Styling-Produkte und Kosmetikartikel. Das vollständige Impressum sowie die angeführten Kontaktmöglichkeiten vermitteln einen seriösen Eindruck. Die Angaben sind aber gefälscht. Wenn Sie dort einkaufen, verlieren Sie Ihr Geld und erhalten keine Lieferung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie betrügerische Online-Shops erkennen.

weiterlesen
Gepostet am 02.08.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht vor Fake Last-Minute-Angeboten auf Mallorca und Ibiza!

Vorsicht vor Fake Last-Minute-Angeboten auf Mallorca und Ibiza!

Die Hitze schlägt zu und Kurzentschlossene suchen nach den letzten verfügbaren Ferienhäusern, um ein paar Tage am Meer zu verbringen. Doch Vorsicht: Kriminelle versuchen Sie mit attraktiven Angeboten in die Falle zu locken! Wird eine Vorauszahlung für ein Ferienhaus verlangt, brechen Sie den Kontakt ab, Ihr Geld ist sonst verloren!

weiterlesen
Gepostet am 28.07.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht vor gefälschten Post und DHL-Mails

Vorsicht vor gefälschten Post und DHL-Mails

Kriminelle geben sich als Post oder DHL aus und versenden wahllos betrügerische E-Mails. In den E-Mails mit dem Betreff „Ihr Paket wartet auf die Zustellung“ oder „Ihr Paket ist gerade bei der örtlichen Post angekommen“ wird behauptet, dass ein Paket angekommen sei, es aber nicht zugestellt werden kann, weil noch Zoll- bzw. Lieferkosten offen seien. Sie werden aufgefordert, auf einen Link zu klicken. Ignorieren Sie derartige E-Mails. Es handelt sich um Fake!

weiterlesen
Gepostet am 25.07.2022 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann