Zum Seiteninhalt

Kaufen Sie keine Schuhe vom Instagram-Account „wesleyroberts375“

Kaufen Sie keine Schuhe vom Instagram-Account „wesleyroberts375“

Auf der Instagram-Seite „wesleyroberts375“ finden sich zahlreiche Fotos von Nike-Schuhen, meist Modelle, die sonst überall ausverkauft sind. Wer einen Schuh kaufen oder den Preis erfahren möchte, muss dem Instagram-Nutzer eine private Nachricht senden. Achtung: Hinter dem Profil von „wesleyroberts375“ steckt kein echter Online-Shop. Sie werden betrogen. Schicken Sie kein Geld oder Gutscheincodes!

weiterlesen
Gepostet am 09.05.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht vor Betrug auf BlaBlaCar

Vorsicht vor Betrug auf BlaBlaCar

BlaBlaCar, eine Plattform für Mitfahrgelegenheiten, gerät ins Visier von Kriminellen. Kriminelle erstellen bei BlaBlaCar Fake-Profile und bieten Fahrten an. Mitfahrer:innen, die diese Fahrt buchen, werden dann auf WhatsApp kontaktiert und auf eine betrügerische Zahlungsplattform gelockt. Überweisen Sie vorab kein Geld und geben Sie keine Zahlungsdaten bekannt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie betrügerische Fahrer:innen entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 03.05.2022 von Watchlist Internet

Fake-YouTube-Videos mit Elon Musk führen zu Betrug mit Kryptowährung

Fake-YouTube-Videos mit Elon Musk führen zu Betrug mit Kryptowährung

Kriminelle fälschen Videos mit Elon Musk. In diesen Videos erhalten Zuseher:innen angeblich ein Geschenk von Musk. Er bietet die Möglichkeit, Bitcoins oder Ethereum zu verdoppeln. Und das ganz einfach: Sie überweisen Kryptowährung an ein bestimmtes Wallet und erhalten das Doppelte zurück. Achtung: Sie überweisen an Kriminelle und verlieren Geld!

weiterlesen
Gepostet am 02.05.2022 von Watchlist Internet

Welpen kaufen im Internet: bulldogge-franzosische-welpen.com ist Betrug

Welpen kaufen im Internet: bulldogge-franzosische-welpen.com ist Betrug

Wer im Internet nach Welpen sucht, stößt höchstwahrscheinlich auf betrügerische Online-Shops für Welpen. „bulldogge-franzosische-welpen.com“ ist ein solcher Shop. Dort werden bezaubernde Welpen geboten, sogar mit Papieren. 900 Euro kostet eine französische Bulldogge. Doch Vorsicht: Sie erhalten trotz Bezahlung keinen Welpen.

weiterlesen
Gepostet am 26.04.2022 von Watchlist Internet

Willhaben, ebay, Vinted & Co. im Fokus von Kriminellen!

Willhaben, ebay, Vinted & Co. im Fokus von Kriminellen!

Egal ob Sie etwas kaufen oder verkaufen wollen – nehmen Sie sich vor der Abzocke auf Kleinanzeigenplattformen in Acht! Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Transaktion mithilfe eines Kurierdienstes abzuwickeln, brechen Sie den Kontakt ab. Vertrauen Sie weder Post-Kurierdiensten noch unseriösen Paylivery-Angeboten!

 

weiterlesen
Gepostet am 21.04.2022 von Watchlist Internet

Phishing-Welle zu Online-Banking rollt durch Postfächer

Phishing-Welle zu Online-Banking rollt durch Postfächer

Aktuell rollt eine Phishing-Welle durch österreichische E-Mail-Postfächer, mit der es Kriminelle vor allem auf Online-Banking-Daten abgesehen haben. Falsche Behauptungen zu Ihrem Bankkonto sollten Sie dazu bringen, einem Link zu folgen. Auf Nachbauten der Banken-Websites werden Sie aufgefordert, Daten einzugeben und Schadsoftware zu installieren. Ignorieren Sie die Nachrichten und geben Sie keine Daten bekannt!

weiterlesen
Gepostet am 20.04.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht vor ungerechtfertigten Kreditkartenabbuchungen von medianess.co

Vorsicht vor ungerechtfertigten Kreditkartenabbuchungen von medianess.co

Ein QR-Code wird gescannt, ein Programm heruntergeladen oder eine App am Handy installiert. Konsument:innen berichten von ganz alltäglichen Situationen, in denen sie plötzlich auf der Seite medianess.co landen und aufgefordert werden ihre Kreditkartendaten einzugeben. Einige Tage später stellen sie verwundert fest, dass sie ein ungewolltes Abo abgeschlossen haben. Wir erklären Ihnen, wie Sie die ungerechtfertigten Abbuchungen beenden können und Ihr Geld zurückerhalten.

weiterlesen
Gepostet am 15.04.2022 von Watchlist Internet

Achtung vor unseriösen Urlaubsangeboten wie reisebuero-fuchs.com!

Achtung vor unseriösen Urlaubsangeboten wie reisebuero-fuchs.com!

Die Urlaubsplanungen für Frühling und Sommer sind längst voll in Gang. Das nützen auch Kriminelle und veröffentlichen betrügerische Plattformen zur Urlaubsbuchung. Dort finden Sie tolle Unterkünfte zu top Konditionen. Der Haken: Sie sollen vorab Anzahlungen leisten, die Inhaber:innen der Unterkünfte erfahren aber nichts von Ihren Buchungen und das Geld landet in der Tasche Krimineller! Fazit: Nichts bezahlen!

weiterlesen
Gepostet am 13.04.2022 von Watchlist Internet

Love-Scam – Wie unterstütze ich Betroffene?

Love-Scam – Wie unterstütze ich Betroffene?

Hilfe! Mein Mutter, mein Onkel, meine Bekannte liebt eine:n Internetbetrüger:in. Für Außenstehende ist der Fall meist klar: Die Internetliebe ist ein:e Betrüger:in. Das Opfer möchte dies aber nicht glauben und überweist immer wieder Geld. Was tun? Wie können Sie Opfer von Liebesbetrüger:innen unterstützen?

weiterlesen
Gepostet am 11.04.2022 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann