Zum Seiteninhalt

Hilfesuchende Freund/innen und Geldwünsche

Hilfesuchende Freund/innen und Geldwünsche

Eine beliebte Betrugsmasche im Internet ist es, fremde E-Mail-Konten zu hacken und sämtliche darin hinterlegte Kontakte anzuschreiben. Im Namen des Opfers wird darum gebeten, Geld zu überweisen, da es sich angeblich im Ausland befindet und seine Wertsachen verloren hat. In Wahrheit geht das Geld jedoch an Kriminelle.

weiterlesen
Gepostet am 29.10.2014 von Watchlist Internet

Mietbetrug durch www.immopedia12.com

Mietbetrug durch www.immopedia12.com

Schöne Wohnungen zu auffallend günstigen Mieten tauchen immer wieder auf Kleinanzeigen-Plattformen auf. Leider kommt es in diesem Zusammenhang auch zu Betrugsfällen: Der vermeintliche Vermieter meldet sich aus dem Ausland und bietet an, den Schlüssel gegen Kaution zuzuschicken. Die Zahlungsabwicklung und Schlüsselübergabe soll über das Unternehmen „ImmoPedia“ erfolgen. In Wirklichkeit existiert das Unternehmen jedoch nicht, das Geld fließt direkt an die Betrüger!

weiterlesen
Gepostet am 10.10.2014 von Watchlist Internet

Warnung für Bank Austria-Kunden: Betrugsversuch beim Online-Banking

Warnung für Bank Austria-Kunden: Betrugsversuch beim Online-Banking

Wer sich im OnlineBanking der Bank Austria anmeldet und dabei aufgefordert wird, die Handynummer bekannt zu geben oder ein angebliches Sichherheitsprogramm auf das Smartphone zu laden, hat Betrugssoftware am Computer. Der Aufforderung darf nicht nachgekommen werden, da ansonsten ein finanzieller Schaden drohen könnte.

weiterlesen
Gepostet am 19.09.2014 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann