Zum Seiteninhalt

Vorsicht vor Raiffeisen Phishing SMS

Vorsicht vor Raiffeisen Phishing SMS

Momentan werden massenhaft betrügerische Phishing SMS im Namen der Raiffeisen Bank verschickt. Angeblich sollte eine PushTAN Registrierung abgeschlossen werden. Die verlinkte Website sieht der echten dabei zum Verwechseln ähnlich. Achtung: Hier dürfen keinesfalls die eigenen Online Banking Daten eingegeben werden. Diese landen direkt in den Händen Krimineller.

weiterlesen
Gepostet am 24.09.2020 von Watchlist Internet

Betrügerische Kredite von Continental Bank und Eran Finance!

Betrügerische Kredite von Continental Bank und Eran Finance!

Durch die Auswirkungen der Corona-Krise sind immer mehr Menschen von Finanzhilfen abhängig. Kein Wunder, dass Kredite und Darlehen beliebter werden und dass auch Cyberkriminelle betrügerischen Kredite anbieten. So zum Beispiel der Kreditvermittler royal-eranfinance.com und die Bank continental-groupe.com. Die beiden vermeintlichen Unternehmen arbeiten zusammen. Doch statt Kredite auszuzahlen, stehlen die Unternehmen die Identität der Opfer und verlangen Vorschusszahlungen.

weiterlesen
Gepostet am 23.09.2020 von Watchlist Internet

instructionsweb.com führt in Abo-Falle

instructionsweb.com führt in Abo-Falle

Die Suche nach einer Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät führte Sie zu instructionsweb.com? Sie haben dort schnell und unkompliziert die benötigte Anleitung gefunden? Auch der Preis von 95 Cent ist erschwinglich. Vorsicht: Mit Eingabe Ihrer Kreditkartendaten tappen Sie in eine Abo-Falle, die Sie monatlich € 11,95 kostet! Und: Anleitung gibt’s trotz Bezahlung keine!

weiterlesen
Gepostet am 22.09.2020 von Watchlist Internet

Erpressungs-E-Mails: Kriminelle hätten Beweise, dass Sie fremdgehen

Erpressungs-E-Mails: Kriminelle hätten Beweise, dass Sie fremdgehen

Werden Sie per E-Mail erpresst? Behauptet der Erpresser, einen Virus auf Ihrem Smartphone installiert zu haben, der Ihre Aktivitäten überwacht? Hat er angeblich Beweismaterial, dass Sie beim Fremdgehen zeigt? Fordert man für Stillschweigen die Überweisung von Bitcoins? Dann: Machen Sie sich keine Sorgen! Es handelt sich um ein betrügerisches E-Mail, das aktuell massenhaft versendet wird!

weiterlesen
Gepostet am 15.09.2020 von Watchlist Internet

Was sind Tech-Support Scams? Und: Wie Sie sich davor schützen!

Was sind Tech-Support Scams? Und: Wie Sie sich davor schützen!

Ein Tech-Support Scam ist eine Betrugsmasche, wo sich Kriminelle als Service-MitarbeiterInnen von Microsoft oder Apple ausgeben und ein Computerproblem vortäuschen. Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder durch die Kriminellen per Telefon oder die Opfer rufen aufgrund eines Pop-Ups selbst bei einer vermeintlichen Service-Stelle an. In beiden Fällen wird eine Fernwartungssoftware installiert, um Zugangsdaten zu erspähen, Schadsoftware zu installieren oder Daten zu löschen oder zu stehlen.

weiterlesen
Gepostet am 08.09.2020 von Watchlist Internet

Erpressungs-Mail mit Bombendrohung massenhaft versendet

Erpressungs-Mail mit Bombendrohung massenhaft versendet

Vorsicht vor einer betrügerischen Erpressungs-E-Mail: Kriminelle versenden Nachrichten, in denen sie behaupten, dass eine Bombe im Geschäftsgebäude der EmpfängerInnen platziert wurde. Sollten die Unternehmen, die die Nachrichten erhalten haben, nicht binnen 80 Stunden 20.000 Dollar in Bitcoin bezahlen, soll diese explodieren. Die E-Mail ist frei erfunden und es muss nichts bezahlt werden!

weiterlesen
Gepostet am 02.09.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht beim privaten Autokauf: Spedition alo-car.com ist Fake!

Vorsicht beim privaten Autokauf: Spedition alo-car.com ist Fake!

Bei der Suche nach günstigen Gebrauchtautos, Wohnmobilen oder Motorrädern, sind Kleinanzeigenplattformen oftmals die beste Option. Doch seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Gegenüber sich angeblich im Ausland befindet und den Kauf über eine Spedition abwickeln will. In vielen Fällen handelt es sich dabei um erfundene Speditionen und um Kriminelle, die nur an Ihr Geld wollen.

weiterlesen
Gepostet am 26.08.2020 von Watchlist Internet

Gerade auf Wohnungssuche? Dann sollten Sie sich vor gefälschten Inseraten in Acht nehmen!

Gerade auf Wohnungssuche? Dann sollten Sie sich vor gefälschten Inseraten in Acht nehmen!

Sie haben endlich Ihre Traumwohnung zu einem unglaublich günstigen Preis gefunden? Es gibt jedoch einen Haken: Der Vermieter ist gerade im Ausland und möchte, dass Sie bereits vor der Besichtigung die Kaution bezahlen? Dann sind Sie auf ein betrügerisches Wohnungsinserat gestoßen! Diese Wohnung existiert in Wahrheit nicht, Kriminelle versuchen mit einem verlockenden Angebot an Ihr Geld und Ihre Ausweiskopien zu kommen!

weiterlesen
Gepostet am 25.08.2020 von Watchlist Internet

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Online- Anlagen- und Investitionsbetrug floriert

Laufend treten von Investitionsbetrug betroffene Konsumentinnen und Konsumenten an die Watchlist Internet heran. Die Methoden der Kriminellen sind dabei fast immer die gleichen. Erfundene Werbeschaltungen, hohe Gewinnversprechen und persönliche Betreuung verleiten die Opfer zu großen Investitionen. Im Endergebnis führt dies zu mitunter existenzbedrohenden Schadenssummen.

weiterlesen
Gepostet am 18.08.2020 von Watchlist Internet

Sie vermieten Zimmer? – Dann sollten Sie diese Betrugsmasche kennen!

Sie vermieten Zimmer? – Dann sollten Sie diese Betrugsmasche kennen!

Sie vermieten Zimmer, Appartements oder Ferienwohnungen? Dann sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn ein potenzieller Gast die gebuchte Unterkunft per Scheck bezahlen möchte! Kriminelle stellen einen nicht gedeckten Scheck aus, stornieren jedoch aufgrund einer Covid-19-Erkrankung und versuchen Sie dann mit unterschiedlichen Vorwänden zu einer Zurücküberweisung zu bewegen.

weiterlesen
Gepostet am 11.08.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann