Zum Seiteninhalt

cyber-giant.com ist ein Fake-Shop

cyber-giant.com ist ein Fake-Shop

Der Fake-Shop cyber-giant.com bietet günstige Elektroartikel an. Konsument/innen, die bei dem Händler einkaufen, verlieren ihr Geld und ihre Identität an Kriminelle, denn er ist betrügerisch und liefert keine Waren. Das zeigt eine Internetrecherche, ein Preisvergleich und die ausschließliche Möglichkeit, die Ware nur im Voraus zu bezahlen.

weiterlesen
Gepostet am 02.01.2019 von Watchlist Internet

Fake-Shop-Alarm bei modchips24.com

Fake-Shop-Alarm bei modchips24.com

Modchips24.com bietet neben R4-Karten für diverse Konsolen, wie die Nintendo 3DS oder die Nintendo Switch, auch Playstations, Xboxen und unterschiedlichstes Zubehör an. Sie sollten hier auf keinen Fall bestellen, denn uns erreichen zahlreiche Meldungen über ausbleibende Lieferungen. Bezahlen müssen Sie per Vorkasse, Ihr Geld wäre also verloren.

weiterlesen
Gepostet am 29.11.2018 von Watchlist Internet

Warnung vor verda-maehroboter.de

Warnung vor verda-maehroboter.de

Der betrügerische Online-Shop verda-maehroboter.de verkauft günstige Mähroboter und Rasentraktoren. Wer bei ihm einkauft, verliert sein Geld und seine Identität an Verbrecher/innen. Zu einer Warenlieferung kommt es nicht. Der Fake-Shop verda-maehroboter.de ist mithilfe einer Internetrecherche, eines Preisvergleichs und einer Überprüfung der Zahlungsmethoden erkennbar.

weiterlesen
Gepostet am 22.10.2018 von Watchlist Internet

Warnung vor telmo24.de

Warnung vor telmo24.de

Der Fake-Shop telmo24.de vertreibt günstige Handys und Tablets. Trotz Bezahlung liefert er keine Ware. Konsument/innen können den Fake-Shop daran erkennen, dass er über sehr niedrige Preise verfügt und ausschließlich eine Bezahlung im Voraus akzeptiert. Vor einem Einkauf ist dringend abzuraten!

weiterlesen
Gepostet am 12.09.2018 von Watchlist Internet

Datendiebstahl mit gestohlenem iPhone

Datendiebstahl mit gestohlenem iPhone

Kriminelle stehlen ein iPhone. Sie nutzen Siri, damit sie an die Telefonnummer und E-Mailadresse ihres Opfers kommen. Sie versenden gefälschte Apple-Nachrichten und fordern die Bekanntgabe persönlicher Daten. Sie seien nötig, damit das Diebstahlsopfer sein iPhone zurückerhalten könne. Mit den abgefragten Daten können die Diebe das iPhone entsperren und uneingeschränkt nutzen.

weiterlesen
Gepostet am 21.08.2018 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann