Zum Seiteninhalt

Diese Scamming-Maschen sollten Sie kennen

Diese Scamming-Maschen sollten Sie kennen

Scamming, ein Sammelbegriff für zahlreiche Betrugsmaschen. Aber was ist Scamming? Mit Sicherheit kamen auch Sie bereits mit dieser Betrugsmasche in Berührung oder haben zumindest bereits davon gehört! Hier erfahren Sie mehr über die gängigsten Vorschussbetrugsmaschen und wie Sie sich davor schützen!

weiterlesen
Gepostet am 13.10.2020 von Watchlist Internet

Massenhaft gefälschte Post-Mails: So entlarven Sie den Betrug!

Massenhaft gefälschte Post-Mails: So entlarven Sie den Betrug!

Derzeit versenden BetrügerInnen zahlreiche E-Mails im Namen der Post. Die Kriminellen täuschen darin vor, dass Versandkosten fehlen und ein Paket daher nicht zugestellt werden könne. Tatsächlich handelt es sich um einen sogenannten „Phishing-Versuch“. Die Kriminellen versuchen so an Ihre Zugangsdaten zu kommen. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Betrug entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 02.10.2020 von Watchlist Internet

Playstation 5 nicht bei biogaming.de vorbestellen

Playstation 5 nicht bei biogaming.de vorbestellen

Viele warten schon sehnsüchtig auf die neue Playstation 5. Um zum Verkaufsstart im November auch mit Sicherheit ein Modell zu ergattern, suchen KonsumentInnen nach Onlineshops, die noch eine Vorbestellung annehmen. Vorsicht ist jedoch geboten: Auch Fake-Shop bieten die Playstation 5 an! Wer beispielsweise bei biogaming.de bestellt, erhält trotz Bezahlung keine Ware.

weiterlesen
Gepostet am 29.09.2020 von Watchlist Internet

Vorsicht vor Raiffeisen Phishing SMS

Vorsicht vor Raiffeisen Phishing SMS

Momentan werden massenhaft betrügerische Phishing SMS im Namen der Raiffeisen Bank verschickt. Angeblich sollte eine PushTAN Registrierung abgeschlossen werden. Die verlinkte Website sieht der echten dabei zum Verwechseln ähnlich. Achtung: Hier dürfen keinesfalls die eigenen Online Banking Daten eingegeben werden. Diese landen direkt in den Händen Krimineller.

weiterlesen
Gepostet am 24.09.2020 von Watchlist Internet

Betrügerische Kredite von Continental Bank und Eran Finance!

Betrügerische Kredite von Continental Bank und Eran Finance!

Durch die Auswirkungen der Corona-Krise sind immer mehr Menschen von Finanzhilfen abhängig. Kein Wunder, dass Kredite und Darlehen beliebter werden und dass auch Cyberkriminelle betrügerischen Kredite anbieten. So zum Beispiel der Kreditvermittler royal-eranfinance.com und die Bank continental-groupe.com. Die beiden vermeintlichen Unternehmen arbeiten zusammen. Doch statt Kredite auszuzahlen, stehlen die Unternehmen die Identität der Opfer und verlangen Vorschusszahlungen.

weiterlesen
Gepostet am 23.09.2020 von Watchlist Internet

instructionsweb.com führt in Abo-Falle

instructionsweb.com führt in Abo-Falle

Die Suche nach einer Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät führte Sie zu instructionsweb.com? Sie haben dort schnell und unkompliziert die benötigte Anleitung gefunden? Auch der Preis von 95 Cent ist erschwinglich. Vorsicht: Mit Eingabe Ihrer Kreditkartendaten tappen Sie in eine Abo-Falle, die Sie monatlich € 11,95 kostet! Und: Anleitung gibt’s trotz Bezahlung keine!

weiterlesen
Gepostet am 22.09.2020 von Watchlist Internet

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst unentdeckt. Seien Sie daher immer vorsichtig, wenn Ihr Gegenüber eine Ausweiskopie von Ihnen verlangt. Ist das Verschicken eines Ausweises nicht zu vermeiden, können Sie dieses auch mit einem Wasserzeichen versehen.

weiterlesen
Gepostet am 18.09.2020 von Watchlist Internet

Netflix-KundInnen aufgepasst: Betrügerische E-Mails im Umlauf!

Netflix-KundInnen aufgepasst: Betrügerische E-Mails im Umlauf!

Derzeit häufen sich Meldungen über betrügerische E-Mails, die angeblich von Netflix stammen. In diesen E-Mails werden die Opfer darum gebeten, ihre Zahlungsinformationen zu aktualisieren, da es Probleme mit der Rechnung gäbe. Die Mails stammen jedoch nicht von Netflix, sondern von Kriminellen, die versuchen an die Kreditkartendaten der EmpfängerInnen zu kommen.

weiterlesen
Gepostet am 16.09.2020 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann