Zum Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen zum Thema „China“

ralphlaurensale.de vertreibt Markenfälschungen

Auf ralphlaurensale.de finden Kund/innen günstige Mode des Designers Ralph Lauren. Die angebotenen Waren sind Markenfälschungen. Wer sie bestellt, muss mit überhöhten Kreditkartenabbuchungen sowie Zusatzkosten bei der Einfuhr nach Österreich rechnen. Markeninhaber/innen können gegen die Käufer/innen vorgehen.

weiterlesen

Gepostet am 06.02.2017 um 11:19 Uhr von Watchlist Internet

Kaufen Sie nicht bei vpfashion.com ein

Die Website de.vpfashion.com bietet Haarverlängerungen an. Konsumentinnen berichten von negativen Erfahrungen mit dem Anbieter. Er hat seinen Sitz in China. Aus diesem Grund ist die Durchsetzung von Rechten, die im Problemfall helfen könnten, in der Praxis nicht möglich. Wir empfehlen, dass Sie nicht bei de.vpfashion.com einkaufen.

weiterlesen

Gepostet am 01.02.2017 um 09:13 Uhr von Watchlist Internet

Warnung vor eglobalcentral.at

Der Online-Shop eglobalcentral.at vertreibt günstige Elektroartikel. Der Websitenbetreiber hat seinen Sitz in Hongkong. Konsument/innen berichten von negativen Erfahrungen mit eglobalcentral.at. Aus diesem Grund rät der Internet Ombudsmann von einem Einkauf bei dem Anbieter ab.

weiterlesen

Gepostet am 29.11.2016 um 14:58 Uhr von Internet Ombudsmann

Nicht bei kussk.de einkaufen

Der Online-Shop kussk.de verkauft Hochzeits- und Abendkleider. Entgegen dem Deutschlandbezug in der Domain kommt die bestellte Ware jedoch aus China. Der Online-Shop verstößt gegen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen und ist als unseriös einzustufen.

weiterlesen

Gepostet am 05.08.2016 um 09:23 Uhr von Internet Ombudsmann

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann