Zum Seiteninhalt

Phishing

Phishing wird der Trick genannt, geheime Daten, die z.B. für das Online-Banking, Online-Shops oder Soziale Netzwerke genutzt werden, herauszulocken. In der Regel werden dazu betrügerische E-Mails oder Chatnachrichten versendet, in denen dazu aufgefordert wird, Links zu folgen oder Dateianhänge (z.B. Formulare) zu öffnen und anschließend persönliche Daten einzugeben.

Gefälschte "Ihr Jahresabonnemеnt Whatsapp"-Mail im Umlauf

Gefälschte "Ihr Jahresabonnemеnt Whatsapp"-Mail im Umlauf

Konsument/innen erhalten eine angebliche WhatsApp-E-Mail. Darin heißt es, dass sie ihr Abonnement verlängern müssen. Über einen Link in der Nachricht gelangen Nutzer/innen auf eine gefälschte WhatsApp-Website. Darauf sollen sie ihr Jahresabonnement unter Bekanntgabe ihrer Zahlungsdaten verlängern. Kommen Konsument/innen der Aufforderung nach, werden sie Opfer eines Datendiebstahls und verlieren ihr Geld an Kriminelle.

weiterlesen
Gepostet am 19.08.2019 von AK Wien – Konsumentenschutz

Gefälschte UPC-Mail informiert über angeblich wichtige Nachricht

Gefälschte UPC-Mail informiert über angeblich wichtige Nachricht

In einer gefälschten UPC-Mail behauten Datendiebe, dass Kund/innen eine wichtige Nachricht erhalten haben. Damit sie diese lesen können, sollen sie einen Link aufrufen und sich auf einer gefälschten UPC-Website mit ihren Zugangsdaten anmelden. Kund/innen, die der Anweisung folgen, werden Opfer eines Datendiebstahls. Er ermöglicht es Kriminellen, Zugriff auf das fremde E-Mailkonto zu erlangen und damit Verbrechen zu begehen.

weiterlesen
Gepostet am 11.06.2018 von Watchlist Internet

„Sicherheits-Check“ bei Bank Austria-Kunden

„Sicherheits-Check“ bei Bank Austria-Kunden

Eine falsche Bank Austria-Mail ist im Umlauf. Darin behaupten Kriminelle, dass Kund/innen einen Sicherheits-Check durchführen müssen. Aus diesem Grund sollen sie persönliche Angaben auf einer Website machen. Die Daten gelangen an Verbrecher/innen. Das nützen diese aus und beheben Geld von den Konten ihrer Opfer.

weiterlesen
Gepostet am 23.08.2016 von Watchlist Internet

Gefälschte DHL-Versandbenachrichtigung mit Ausspäh-Virus an Bord!

Gefälschte DHL-Versandbenachrichtigung mit Ausspäh-Virus an Bord!

„Guten Tag, Kurier nicht liefern das Paket an Ihre Adresse“ – so beginnt eine dubiose E-Mail, die vermeintlich vom Logistikdienst DHL stammt und derzeit die Runde macht. Wer den in der E-Mail angegebenen Download-Link (DHL Versandschein) ausführt, lädt sich unbemerkt einen Trojaner herunter, der persönliche Daten ausspioniert.

weiterlesen
Gepostet am 25.03.2014 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann