Zum Seiteninhalt

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann

Nicht bei www.sport-direkt24.com bestellen!

Nicht bei www.sport-direkt24.com bestellen!

Bei dem Online-Shop www.sport-direkt24.com, der vermeintlich günstige Wintersportbekleidung verkauft, handelt es sich nach unserer Einschätzung um einen Fake-Shop: Der Kaufpreis soll per Vorauskasse überwiesen werden, die bestellte Ware wird jedoch laut Berichten von Konsument/innen nie versandt. Das überwiesene Geld ist weg.

weiterlesen
Gepostet am 12.02.2014 von Watchlist Internet

11.2. ist Safer Internet Day!

Themen: Sonstiges
11.2. ist Safer Internet Day!

Bereits zum elften Mal findet heute der internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ dreht sich alles um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien.

weiterlesen
Gepostet am 11.02.2014 von Watchlist Internet

Warnung vor www.tourexstore.net!

Warnung vor www.tourexstore.net!

Der Online-Shop www.tourexstore.net gibt vor, Elektronikartikel, wie etwa Smartphones, zu sehr niedrigen Preisen anzubieten. Die Bezahlung soll mittels Banküberweisung auf ein englisches Konto erfolgen. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um einen Fake-Shop: Trotz Zahlung wird die bestellte Ware nie geliefert, das Geld ist weg!

weiterlesen
Gepostet am 06.02.2014 von Watchlist Internet

Achtung: Facebook-Werbung führt in Abo-Falle!

Achtung: Facebook-Werbung führt in Abo-Falle!

Bereits seit längerem sehen sich Konsument/innen in Österreich mit Rechnungen und Mahnungen der B2B Technologies Chemnitz GmbH konfrontiert. Der Grund: Die vermeintlich kostenpflichtige Anmeldung auf einer der vielen Websites der Firma, wie etwa www.discount-lagerverkauf.de. Viele Betroffene werden nach eigenen Angaben gezielt über Facebook-Werbung auf die Websites weitergeleitet.

weiterlesen
Gepostet am 04.02.2014 von Watchlist Internet

Vorsicht vor SEPA-Phishing!

Vorsicht vor SEPA-Phishing!

Ab 1. Februar 2014 wird der europäische Zahlungsverkehr auf den einheitlichen Standard SEPA umgestellt. Es häufen sich E-Mails von Betrüger/innen, die aus der Umstellung einen Nutzen ziehen möchten. Das Ziel ist, geheime Bankdaten auszuspionieren, um ans schnelle Geld zu kommen.

weiterlesen
Gepostet am 04.02.2014 von Watchlist Internet