Zum Seiteninhalt

Vorsicht vor Betrug auf BlaBlaCar

Vorsicht vor Betrug auf BlaBlaCar

BlaBlaCar, eine Plattform für Mitfahrgelegenheiten, gerät ins Visier von Kriminellen. Kriminelle erstellen bei BlaBlaCar Fake-Profile und bieten Fahrten an. Mitfahrer:innen, die diese Fahrt buchen, werden dann auf WhatsApp kontaktiert und auf eine betrügerische Zahlungsplattform gelockt. Überweisen Sie vorab kein Geld und geben Sie keine Zahlungsdaten bekannt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie betrügerische Fahrer:innen entlarven!

weiterlesen
Gepostet am 03.05.2022 von Watchlist Internet

Fake-YouTube-Videos mit Elon Musk führen zu Betrug mit Kryptowährung

Fake-YouTube-Videos mit Elon Musk führen zu Betrug mit Kryptowährung

Kriminelle fälschen Videos mit Elon Musk. In diesen Videos erhalten Zuseher:innen angeblich ein Geschenk von Musk. Er bietet die Möglichkeit, Bitcoins oder Ethereum zu verdoppeln. Und das ganz einfach: Sie überweisen Kryptowährung an ein bestimmtes Wallet und erhalten das Doppelte zurück. Achtung: Sie überweisen an Kriminelle und verlieren Geld!

weiterlesen
Gepostet am 02.05.2022 von Watchlist Internet

Betrügerische Anrufe zu Investitionsmöglichkeiten und Bitcoin

Betrügerische Anrufe zu Investitionsmöglichkeiten und Bitcoin

Vermehrt werden der Watchlist Internet aktuell betrügerische Anrufe gemeldet. Kriminelle versuchen durch diese Anrufe Opfer für Investment-Betrugsmaschen zu gewinnen. Die Anrufe erfolgen meist von britischen Nummern aus und gehen ungefragt ein. Ignorieren Sie die Anrufe oder legen Sie auf! Hier können Sie ausschließlich Geld verlieren.

weiterlesen
Gepostet am 27.04.2022 von Watchlist Internet

Welpen kaufen im Internet: bulldogge-franzosische-welpen.com ist Betrug

Welpen kaufen im Internet: bulldogge-franzosische-welpen.com ist Betrug

Wer im Internet nach Welpen sucht, stößt höchstwahrscheinlich auf betrügerische Online-Shops für Welpen. „bulldogge-franzosische-welpen.com“ ist ein solcher Shop. Dort werden bezaubernde Welpen geboten, sogar mit Papieren. 900 Euro kostet eine französische Bulldogge. Doch Vorsicht: Sie erhalten trotz Bezahlung keinen Welpen.

weiterlesen
Gepostet am 26.04.2022 von Watchlist Internet

Fake-E-Mail von Spotify: Kriminelle versuchen Ihr Konto zu übernehmen

Fake-E-Mail von Spotify: Kriminelle versuchen Ihr Konto zu übernehmen

Kriminelle versenden momentan gefälschte Spotify-E-Mails, um Ihr Konto zu übernehmen und Kreditkartendaten zu stehlen. Nutzer:innen erhalten vom Absender „Spotify-Rechnung“ ein Schreiben, in dem ein Problem mit Ihrer Zahlung vorgetäuscht wird. Im E-Mail werden Sie gebeten, auf einen Button zu klicken. Dieser führt dann auf eine gefälschte Spotify-Login-Seite. Daten, die dort eingetippt werden, landen direkt bei Kriminellen. Sie verlieren dann höchstwahrscheinlich den Zugriff auf Ihr Spotify-Konto. Setzen Sie umgehend Ihr Passwort zurück, wenn Sie Ihre Daten eingegeben haben!

weiterlesen
Gepostet am 25.04.2022 von Watchlist Internet

Vorsicht Fake-SMS: „Sie haben eine neue Sprachnachricht erhalten“

Vorsicht Fake-SMS: „Sie haben eine neue Sprachnachricht erhalten“

Leser:innen der Watchlist Internet melden derzeit wieder vermehrt betrügerische SMS. Kriminelle behaupten dabei, dass Sie eine neue Sprachnachricht hätten. Um mehr zu erfahren, sollen Sie auf einen Link klicken. Wer diesem Link folgt, landet auf einer betrügerischen Webseite, auf der eine App heruntergeladen werden soll. Installieren Sie die App auf keinen Fall! Es handelt sich um gefährliche Schadsoftware.

weiterlesen
Gepostet am 22.04.2022 von Watchlist Internet

Willhaben, ebay, Vinted & Co. im Fokus von Kriminellen!

Willhaben, ebay, Vinted & Co. im Fokus von Kriminellen!

Egal ob Sie etwas kaufen oder verkaufen wollen – nehmen Sie sich vor der Abzocke auf Kleinanzeigenplattformen in Acht! Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Transaktion mithilfe eines Kurierdienstes abzuwickeln, brechen Sie den Kontakt ab. Vertrauen Sie weder Post-Kurierdiensten noch unseriösen Paylivery-Angeboten!

 

weiterlesen
Gepostet am 21.04.2022 von Watchlist Internet

Phishing-Welle zu Online-Banking rollt durch Postfächer

Phishing-Welle zu Online-Banking rollt durch Postfächer

Aktuell rollt eine Phishing-Welle durch österreichische E-Mail-Postfächer, mit der es Kriminelle vor allem auf Online-Banking-Daten abgesehen haben. Falsche Behauptungen zu Ihrem Bankkonto sollten Sie dazu bringen, einem Link zu folgen. Auf Nachbauten der Banken-Websites werden Sie aufgefordert, Daten einzugeben und Schadsoftware zu installieren. Ignorieren Sie die Nachrichten und geben Sie keine Daten bekannt!

weiterlesen
Gepostet am 20.04.2022 von Watchlist Internet

Achtung unseriös: hondrox.com, hondrox.eu & hondrox.shop

Achtung unseriös: hondrox.com, hondrox.eu & hondrox.shop

Auf der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkschmerzen stoßen Sie möglicherweise auf „Hondrox“. Ein Spray, der die „Wiederherstellung der Knorpel in den Gelenken“ sowie Schmerzlinderung verspricht. Auf hondrox.com, hondrox.eu und hondrox.shop wird dieses vermeintliche Wundermittel angeboten. Doch Vorsicht: Diese Online-Shops sind unseriös. Sie verschwenden Ihr Geld!

weiterlesen
Gepostet am 19.04.2022 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann