Zum Seiteninhalt

Watchlist Internet-App mit neuen Funktionen

Themen: Tipp, Sonstiges
Watchlist Internet-App mit neuen Funktionen

Die Warnmeldungen der Watchlist Internet stehen weiter im Mittelpunkt der Smartphone-App. Damit die Warnmeldungen besser gefunden werden, wurde die Suchfunktion überarbeitet. Weiters ist jetzt auch die Liste der betrügerischen Streamingplattformen in einem eigenen Menüpunkt zu finden. Die neuen Funktionen wurden automatisch integriert, ein Update ist nicht notwendig.

weiterlesen
Gepostet am 16.11.2019 von Watchlist Internet

Seriöses Job-Angebot oder Auftrag zur Geldwäsche?

Seriöses Job-Angebot oder Auftrag zur Geldwäsche?

Auf diversen Job-Börsen und Kleinanzeigenportalen stoßen Arbeitssuchende momentan auf Angebote zur freien Mitarbeit der „TideBit Deutschland LTD“. Die Firma existiert in dieser Form nicht. Kriminelle missbrauchen den Namen eines Kryptowährungsunternehmens, um BewerberInnen zur Geldwäsche zu bringen. Wer die Aufgaben erfüllt, macht sich womöglich selbst strafbar.

weiterlesen
Gepostet am 13.11.2019 von Watchlist Internet

Netflix: Vorsicht vor betrügerischen Phishing-Mails

Netflix: Vorsicht vor betrügerischen Phishing-Mails

Aktuell häufen sich Meldungen über betrügerische E-Mails, die angeblich von Netflix stammen. Es sei ein Problem mit der Zahlungsabwicklung aufgetreten, sodass Netflix die Nutzungsgebühr nicht abbuchen konnte und daher den Account vorübergehend gesperrt hat. Um Netflix weiter nutzen zu können, werden Sie aufgefordert die Kontoinformationen zu aktualisieren. Es handelt sich jedoch um Phishing!

weiterlesen
Gepostet am 12.11.2019 von Watchlist Internet

Sofortübersetzer von Muama Enence hält nicht, was er verspricht

Sofortübersetzer von Muama Enence hält nicht, was er verspricht

Ein Gerät, das 32 Sprachen unmittelbar übersetzt und Verständigungsprobleme im Urlaub oder bei Geschäftstätigkeiten beseitigt, klingt erstmal hervorragend! Dies verspricht die UAB Ekomlita mit dem MUAMA Enence Instant Translator. Doch Vorsicht: Hier werden mitunter wichtige Informationen zum Produkt verheimlicht, es kommt zu groben Problemen beim Rücktritt und wir hegen Bedenken zum Datenschutz!

weiterlesen
Gepostet am 11.11.2019 von Watchlist Internet

Falsche Gewinnspiele für Kinogutscheine kosten 80 Euro pro Monat

Falsche Gewinnspiele für Kinogutscheine kosten 80 Euro pro Monat

Mit Facebook-Anzeigen und nachgebauten Facebook-Seiten von Kinos in ganz Österreich werben Kriminelle für ein Gewinnspiel. Angeblich können Kinogutscheine gewonnen werden. Doch Vorsicht: Hier gibt es nichts zu gewinnen! Statt eines Kinobesuchs gibt es nur Ärger. Die Kreditkartendaten landen in den Händen von Kriminellen, die dann 80 bis 90 Euro pro Monat abbuchen.

weiterlesen
Gepostet am 07.11.2019 von Watchlist Internet

Überteuerte Visums- und Einreisegenehmigungsangebote im Internet

Überteuerte Visums- und Einreisegenehmigungsangebote im Internet

Ihr nächstes Urlaubsziel verlangt ein Visum? Dann nehmen Sie sich vor unseriösen Websites in Acht, die ein Vielfaches der tatsächlich anfallenden Gebühr für die Einreisegenehmigungen verlangen. Besondere Vorsicht ist beispielsweise bei Reisen nach Australien, Ägypten, Vietnam, Indien sowie Kanada oder in die USA und die Türkei geboten – theoretisch ist die Masche aber bei allen Destinationen mit Visumspflicht möglich.

weiterlesen
Gepostet am 06.11.2019 von Watchlist Internet

Bestellen Sie nicht bei kafrosa.de

Bestellen Sie nicht bei kafrosa.de

kafrosa.de vertreibt Kaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten und sogar Kaffee zu günstigen Preisen. Der Aufbau von kafrosa.de wirkt seriös, verpflichtende Angaben über das Unternehmen werden angeführt und die Auszeichnungen des Shops stiften Vertrauen. Doch Vorsicht: Der Schein trügt. Es handelt sich um einen Fake-Shop, der keine Ware liefert!

weiterlesen
Gepostet am 05.11.2019 von Watchlist Internet

Ungenutzte E-Mail-Adressen ermöglichen Zugang zu persönlichen Konten

Ungenutzte E-Mail-Adressen ermöglichen Zugang zu persönlichen Konten

E-Mail-Adressen, die nicht mehr genutzt werden, werden oft neu vergeben. Wenn diese Adressen noch bei Social-Media-Konten, Gaming-Accounts, Online-Shops oder anderen Zugangsdaten hinterlegt sind, können sich die neuen BesitzerInnen Zugang zu diesen Konten verschaffen. Kriminelle nutzen das zu Betrugs- und Erpressungszwecken aus.

weiterlesen
Gepostet am 31.10.2019 von Watchlist Internet

Gewinnversprechen von Coca-Cola in Höhe von 1 Million US-Dollar ist Scam

Gewinnversprechen von Coca-Cola in Höhe von 1 Million US-Dollar ist Scam

Wenn Sie per E-Mail über einen Gewinn in Millionenhöhe benachrichtigt werden, handelt es sich um einen Betrugsversuch. Aktuell geben sich Kriminelle als Kommunikationsbeauftragte von Coca-Cola aus und informieren Sie über einen vermeintlichen Gewinn. Die Gewinnsumme wird im Austausch Ihrer persönlichen Daten und Ausweiskopien übermittelt. Vorsicht: Kriminelle versuchen an Ihr Geld zu kommen, stehlen Ihre Identität und missbrauchen sie für Straftaten in Ihrem Namen.

weiterlesen
Gepostet am 29.10.2019 von Watchlist Internet

Achtung Abo-Falle: endlich-windelfrei.de & baby-endlich-schlafen.de

Achtung Abo-Falle: endlich-windelfrei.de & baby-endlich-schlafen.de

Die Websites endlich-windelfrei.de und baby-endlich-schlafen.de versprechen Eltern große Erleichterungen beim Abgewöhnen der Windel und Schlafenlegen der Kinder. Die Systeme „Endlich Schlaf für Ihr Baby“ und „Von der Windel zum Töpfchen – in nur 3 Tagen“ können um nur 1 Euro erworben werden. Doch Vorsicht: Der Kauf führt in eine Abo-Falle!

weiterlesen
Gepostet am 29.10.2019 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann