Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor schlossauf.at

Gepostet am 11.12.2018 von Watchlist Internet
Themen: Sonstiges

Die Website schlossauf.at wirbt mit einem seriösen und preiswerter Schlüsseldienst, der in 20 Minuten vor Ort ist. Konsument/innen, die den Dienst nutzen, nehmen in Wahrheit Kontakt mit der deutschen MK Notservice GmbH auf. Sie vermittelt Schlosser/innen. Die Dienste vor Ort sind laut Kund/innenmeinungen mit langen Wartezeiten und sehr hohen Kosten verbunden.

Konsument/innen, die sich aus ihrer Wohnung aussperren oder den Schlüssel in der Türinnenseite vergessen, sehen bei einer Internetsuche die Werbeeinschaltung für eine „24Std. Türöffnung ohne Schaden | Schlüsseldienst in ihrer Nähe“. Dazu heißt es in der Anzeige: „Seriöser preiswerter Schlüsseldienst – in 20min vor Ort!“. Sie führt auf die Website schlossauf.at.

Die Website schlossauf.at

Auf schlossauf.at sehen Besucher/innen ein „(a)ktuellea Angebot: Ab 5€ für Schlösser!“. Die Anbieterin verspricht eine „Öffnung ohne Schäden, in ca. 20-30 Min. vor Ort, 24 Std. Notdienst“. Als Ansprechpartner für Konsument/innen scheint Matthias Wagner auf. Er ist unter der Nummer 0800555656 kostenlos erreichbar.

schlossauf.at vermittelt Schlüsselnotdienste

Bei näherer Betrachtung von schlossauf.at zeigt sich, dass sie entgegen dem ersten Eindruck nicht von Matthias Wagner betrieben wird. Vielmehr findet sich im Impressum der Website der Hinweis, dass die MK Notservice GmbH aus Deutschland für schlossauf.at verantwortlich ist. Die Gesellschaft hält auf der Website fest: „Wir sind eine Vermittlerfirma und vergeben Aufträge an kompetente und ausgewählte Schlüsselnotdienst-Firmen. Diesbezüglich haften wir nicht für die Preise, nicht für die Ausführung, nicht für die Schnelligkeit und auch nicht für die Qualität unserer Partnerfirmen.“ Damit relativiert sich der Hinweis auf schlossauf.at, dass es sich um einen Schlüsseldienst in der Nähe von Konsument/innen handelt. Weshalb es auf der Website den Preishinweis „Ab 5€ für Schlösser“ gibt, ist nicht nachvollziehbar, denn die Betreiberin MK Notservice GmbH ist weder für die Dienstleistung vor Ort noch für die Preisgestaltung der vermittelten Anbieter/innen verantwortlich.

Negative Erfahrungsberichte über MK Notservice GmbH

Eine Internetrecherche zu der Betreiberin von schlossauf.at, die MK Notservice GmbH, führt zu zahlreichen Beschwerden von Kund/innen. Sie kritisieren beispielsweise, dass sie lange auf den vermittelten Schlüsseldienst vor Ort warten und diesem hohe Preise für einfache Tätigkeiten bezahlen mussten. Das spricht dagegen, dass Konsument/innen sich über schlossauf.at Schlosser/innen vermitteln lassen sollten.

Vorsicht vor unseriösen Schlosser/innen

  • Damit Sie im Notfall nicht an unseriöse Schlosser/innen gelangen, ist es sinnvoll, wenn Sie sich rechtzeitig die Rufnummer von vertrauenswürdigen Notdiensten aus ihrer Nähe in Ihrem Adressbuch einspeichern und mit ihnen wichtige Fragen klären. Das hat den Vorteil, dass Sie niedrige Anfahrtkosten bezahlen und im Bedarfsfall keine finanziellen Überraschungen erleben müssen.
  • Akzeptieren die Unternehmen ausschließlich eine Bezahlung in Bar, ist das grundsätzlich ein Hinweis auf ihre fehlende Seriosität. Aus diesem Grund ist es ratsam, wenn Sie die Zahlungsmodalitäten vorab klären, sich vor Ort nicht unter Druck setzen lassen, die Dienstleistung doch in Bar zu bezahlen, und nötigenfalls die anwesenden Schlosser/innen unverrichteter Dinge abziehen lassen.
  • Sehr oft gibt es von Haushaltsversicherungen oder Kreditkartenanbietern Notfallnummern, an die Sie sich 24 Stunden lang wenden können. Sie vermitteln Ihnen Handwerker/innen, die die Abrechnung für erbrachte Leistungen direkt über die Versicherung abwickeln. Speichern Sie sich diese Nummern in Ihrer Kontaktliste, sodass Sie jederzeit darauf zurückgreifen können.
  • Unter meinaufsperrdienst.at finden Sie geprüfte und qualifizierte Betriebe, denen das Kuratorium für Einbruchschutz und Objektsicherung das „Gütesiegel Aufsperrer“ verliehen hat. Im Notfall können Sie sich an diese wenden und vermeiden damit das Risiko überhöhter Rechnungen.
  • Verlangen Sie von Schlosser/innen eine Rechnung, die Ihnen tatsächlich Auskunft darüber gibt, mit welchem Unternehmen SIe es zu tun haben. Das hilft im Bedarfsfall, rechtliche Ansprüche gegen dieses durchsetzen zu können.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Expert/innen vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung von schlossauf.at.)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann