Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor mobilepower24.com

Gepostet am 01.03.2018 von Watchlist Internet

Konsument/innen dürfen nicht bei mobilepower24.com einkaufen, denn der Anbieter ist betrügerisch. Er liefert trotz Bezahlung keine Ware. Seine Opfer findet er, indem er mit günstige Smartphones, Spielkonsolen und Zubehör wirbt. Die Bezahlung der Ware ist für Käufer/innen nur im Voraus möglich. Bei einem Einkauf ist ihr Geld verloren, denn die bestellten Produkte gibt es nicht.

Fake-Shops sind Websites, die auf den ersten Blick seriös wirken und vortäuschen, ein normaler Online-Händler zu sein: Sie erfüllen gesetzlichen Vorgaben und beantworten Kund/innenanfragen. Mit günstigen Preisen wollen die kriminellen Betreiber/innen Opfer finden, die Produkte bestellen und ihre persönlichen Daten bekannt geben. Die Bezahlung der Ware ist nur im Voraus möglich - auch wenn die Betrüger/innen anfänglich Gegenteiliges behaupten. Überweisen Konsument/innen den Kaufpreis auf das genannte Konto oder auf die bekannt gegebene Bitcoin-Wallet verlieren sie ihr Geld, denn die Kriminellen liefern die bestellte Ware nicht Hinzu kommt, dass die Betrüger/innen über persönliche Daten ihrer Opfer verfügen. Sie können diese für Verbrechen unter fremden Namen nützen. Konsument/innen, die auf einen Fake-Shop hereinfallen, müssen umgehend ihre Bank darüber informieren. Unter Umständen ist es ihr möglich, die Geldüberweisung zu stornieren. Genauso wichtig ist es, dass Opfer bei der Polizei Strafanzeige wegen Betrugs erstatten.

Woran erkennen Sie einen Fake-Shop?

Sie können Fake-Shops sehr oft mit einer Internet-Recherche erkennen. Dazu geben Sie den Namen des Anbieters und die Domain des Händlers in eine Suchmaschine ein. Ergänzen Sie die Angaben mit Schlagworten, wie zum Beispiel „Erfahrung“, „seriös“, „Abzocke“, „Fake“ oder „Betrug“. Mit diesem Schritt ist es möglich, dass Sie rvor einem Einkauf Warnungen von Opfern lesen können. Finden Sie keine Einträge zu einem Online-Shops raten wir davon ab, dass Sie bei diesem einkaufen, denn die Gefahr ist groß, dass Sie negative Erfahrungen mit diesem machen müssen. Kaufen Sie sicherheitshalber bei einem Alternativanbieter ein, der über positive Rückmeldungen von Kund/innen verfügt.

Preise vergleichen

Fake-Shops bieten Produkte wesentlich günstiger als seriöse Händler an. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich über die Seriosität von Preisen informieren. Das können Sie beispielsweise auf Websites, wie geizhals.at oder idealo.at, machen. Stellen Sie auffällige Preisunterschiede fest, ist das verdächtig und ein Grund dafür, den Einkauf abzubrechen.

Zahlungsmethoden kontrollieren

Kriminelle wollen, dass Opfer Geld vorab auf ein Konto oder eine Bitcoin-Wallet überweisen. Zunächst stellt sich das anders da, denn in Hinweisen zu den akzeptieren Zahlungsmethoden heißt es beispielsweise, dass ein Fake-Shop einen Kauf auf Rechnung, eine Kreditkartenzahlung oder die Bezahlung mit PayPal akzeptiert. Im Rahmen der Bestellung ist es technisch oder aus anderen Gründen jedoch nicht möglich, eine der alternativen Zahlungsmethoden zu nützen. Für Sie heißt das: Akzeptiert ein Online-Shop ausschließlich die Zahlungsmethoden Vorkasse oder Bitcoin, kaufen Sie woanders ein.

mobilepower24.com ist ein Fake-Shop

Anhand der drei Punkte – Internet-Recherche, Preisvergleich und Kontrolle der Zahlungsmethoden – lässt sich feststellen, dass mobilepower24.com ein Fake-Shop ist und trotz Bezahlung keine Waren liefert.

  • Suchen Sie nach mobilepower24.com finden Sie keine Sucheinträge zu dem Online-Shop. In diesem Fall befinden Sie sich auf der sicheren Seite, wenn Sie von einem Einkauf Abstand nehmen.
  • Die Preise auf mobilepower24.com sind auffällig niedrig. Beispielsweise verlangt der Händler für das „Google Pixel 2 64GB Just Black“ einen Preis in Höhe von 480 Euro. Andere Unternehmen verlangen dafür mindestens 629,99- Euro.
  • Auf mobilepower24.com heißt es, dass eine Bezahlung per Nachnahme oder per Überweisung möglich ist. Letzten Endes müssen Kund/innen die Ware immer im Voraus bezahlen.

Die Kontrolle der drei Punkte zeigt Ihnen, dass mobilepower24.com unseriös ist. Aus diesem Grund ist dringend von einem Einkauf bei dem Händler abzuraten, denn Ihnen droht ein Geld- und Datenverlust.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Alternativ können Sie das Video auch auf unserem YouTube-Kanal anschauen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie nicht bei mobilepower24.com ein, denn bei dem Anbieter handelt es sich um einen Fake-Shop, der trotz Bezahlung keine Ware liefert!

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einem Leser für die Meldung von mobilepower24.com.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann