Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor landtechnik-madelungen.de

Gepostet am 05.09.2017 von Watchlist Internet

Auf Kleinanzeigen-Plattformen finden sich günstige Traktoren, Bagger und andere Maschinen der Forst-, Bau- und Landwirtschaft. Interessent/innen sollen die angebotene Ware über den Online-Shop landtechnik-madelungen.de kaufen und die Ware im Voraus bezahlen. Das Geld ist verloren, denn in Wahrheit gibt es die beworbenen Produkte nicht.

Kriminelle werben auf Kleinanzeigen-Plattformen oder in Inseraten mit günstigen Produkten für einen Online-Shop. Käufer/innenn, die bei dem Anbieter einkaufen, müssen die Ware im Voraus bezahlen. Das überwiesene Geld ist verloren, denn in Wahrheit existiert der Anbieter und die Ware nicht. Unabhängig davon verfügen die Kriminellen über persönliche Daten ihrer Opfer, die sie im Rahmen ihrer Bestellung bekannt gegeben haben. Damit ist es den Kriminellen möglich, Verbrechen unter fremden Namen zu begehen.

Ein Fake-Shop dieser Art ist landtechnik-madelungen.de. Dass er unseriös ist, können Sie unter anderem mithilfe der nachfolgenden drei Punkten erkennen:

Internetrecherche zu landtechnik-madelungen.de

Die Website landtechnik-madelungen.de

Grundsätzlich ist es am besten, wenn Sie vor einem Einkauf Informationen über einen Anbieter einholen. Das kann Sie davor bewahren, bei einem betrügerischen Online-Shop einzukaufen. Suchen Sie beispielsweise nach dem Unternehmen landtechnik-madelungen.de finden sie keine Einträge zu dem Online-Shop. In diesem Fall sind sie auf der sicheren Seite, wenn Sie von einer Bestellung bei dem Anbieter Abstand nehmen. Andernfalls können Sie Gefahr laufen, bei Kriminellen einzukaufen.

Zusammenfassend gilt: Finden Sie keine oder überwiegend negative Rückmeldungen von Kund/innen zu einem Anbieter, kaufen Sie woanders ein.

Preise vergleichen

Fake-Shops werben mit günstigen Preisen für sich. Damit gelingt es ihnen, viele Opfer zu finden. Gleichzeitig ist das eine Möglichkeit, sie als unseriös zu erkennen. Aus diesem Grund ist es hilfreich, wenn Sie sich im Internet darüber informieren, welche Preise andere Unternehmen für ein Produkt verlangen. Hohe Preisunterschiede sind verdächtig und ein Grund, woanders einzukaufen.

Auf landtechnik-madelungen.de kostet beispielsweise eine gebrauchte John Deere 349-Kleinballpresse 5750 Euro. Andere Verkäufer/innen verlangen für das gleiche Gerät rund 10.000 Euro. Der Preisunterschied ist sehr hoch und damit verdächtig.

Zusammenfassend gilt: Sehr günstige Preise sind ein Hinweis auf einen betrügerischen Fake-Shop.

Zahlungsmethode überprüfen

Kriminelle Anbieter verlangen ausschließlich eine Bezahlung im Voraus. Diese soll meist auf ein ausländisches Konto oder mittels Western Union beziehungsweise Money Gram erfolgen. Stellen Sie fest, dass ein Unternehmen diese Zahlungsmethoden akzeptiert, kaufen Sie woanders ein, denn das ist ein Hinweis darauf, dass es unseriös ist. Das Gleiche gilt, wenn ein Online-Shop keine Angaben darüber macht, wie Konsument/innen bei ihm bezahlen können, obwohl das seine gesetzliche Pflicht ist. Bei landtechnik-madelungen.de ist das nicht der Fall.

Zusammenfassend gilt: Akzeptieren Online-Shops ausschließliche eine Überweisung im Voraus, ist das verdächtig.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Alternativ können Sie das Erklärvideo auf https://vimeo.com/131867205 sehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie nicht bei landtechnik-madelungen.de ein, denn der Anbieter ist unseriös. Bei einer Bezahlung der Ware verlieren Sie ihr Geld. Unabhängig davon verfügen Kriminelle über ihre persönlichen Daten, die Sie für Verbrechen nützen können.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einem Leser für die Meldung von landtechnik-madelungen.de.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann