Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor fiktiven Immobilienagenturen

Gepostet am 08.04.2015 von Watchlist Internet

Kriminelle bieten auf Immobilienplattformen günstige Wohnungen an. Interessierten schlagen sie vor, gegen Kaution eine Besichtigung zu ermöglichen. Diese soll über erfundene Makler/innenbüros abgewickelt werden. Warnung vor barclays-realestate.com, cassina-realestate.com, dream-realestate.com, milestone-realestate.com, quick-immo.com und royal-realestates.com.

Der Trick ist stets der Gleiche: Auf Immobilienplattformen finden sich sehr gute Wohnungsangebote in zentraler Lage zu einem günstigen Preis. Wer mit den Inserent/innen Kontakt aufnimmt, erfährt, dass diese vor einiger Zeit in Österreich gelebt haben, nunmehr jedoch im Ausland sind und deshalb das Mietobjekt nicht benötigen. Die Kriminellen fragen nach persönlichen Informationen ihrer potenziellen Opfer und schlagen vor, gegen Kaution den Wohnungsschlüssel zu übermitteln. Hierfür soll ein Makler/innenbüro genützt werden. Die Kriminellen übergeben diesem angeblich den Wohnungsschlüssel und das potenzielle Opfer wird angehalten, diesem die vereinbarte Summe zu überweisen. Ist das geschehen, soll der/die Interessent/in den Schlüssel erhalten, um die Immobilie besichtigen zu können. In Wahrheit gibt es das Makler/innenbüro nicht. Wird das Geld tatsächlich überwiesen, ist es für immer verloren, denn es geht direkt an die Verbrecher/innen. Die Wohnung gibt es selbstverständlich nicht.

Betrügerische Immobilienagenturen

Im Zusammenhang mit diesem Betrugsversuch sind nachfolgende Websites bekannt:

  • barclays-realestate.com – angeblich von der Barclays RealEstate Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Barcelona betrieben.
  • cassina-realestate.com - angeblich von der Cassina RealEstate Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Barcelona betrieben.
  • dream-realestate.com – angeblich von der Deam RealEstate Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Barcelona betrieben.
  • milestone-realestate.com - angeblich von der Milestone RealEstate Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Barcelona betrieben.
  • quick-immo.com - angeblich von der Quick Immo Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Athen betrieben.
  • royal-realestates.com - angeblich von der Royal Real Estates Limited mit Niederlassungen in London, Warschau und Athen betrieben.

Die genannten Websites verfügen über das gleiche Design und die gleichen Inhalte:


Die Website „barclays-realestate.com“.


Die Website „cassina-realestate.com“.

Die Internet-Adressen wurden am 11. März 2015 über einen Anonymisierungsdienst aus Spanien registriert. Ausnahmen hiervon: Die Domain „quick-immo.com“ wurde am 1. März 2015 und die Domain „royal-realestates.com“ am 15. März 2015 angemeldet.

Die hier genannten Tatsachen sprechen dafür, dass hinter den genannten Websites dieselben kriminellen Akteure stehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie im Zusammenhang mit Wohnungsinseraten auf die Websites „barclays-realestate.com“, „cassina-realestate.com“, „dream-realestate.com“, „milestone-realestate.com“, „quick-immo.com“ und „royal-realestates.com“ stoßen, wird dringend angeraten, jeglichen Kontakt mit den vermeintlichen Vermieter/innen abzubrechen. Es handelt sich um einen Betrugsversuch von Kriminellen, der darauf hinausläuft, an fremdes Geld zu kommen, ohne jemals eine Gegenleistung zu erbringen.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Leser/innen für die Meldung dieser betrügerischen Immobilienagenturen.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann