Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor Einkäufen bei www.montblancbilligkaufen.com

Gepostet am 15.10.2013 von Watchlist Internet

Immer wieder werden österreichische Konsument/innen Opfer von Markenfälschern und Betrügern im Internet. So etwa auch bei Einkäufen auf www.montblancbilligkaufen.com.

Auf der Website www.montblancbilligkaufen.com werden vermeintliche Markenprodukte zu sehr günstigen Preisen angeboten. Der Shop wirbt damit, ein „von Montblanc autorisierter Online-Shop“ zu sein. Hinweise auf das gesetzliche Rücktrittsrecht oder ein vollständiges Impressum werden jedoch vergebens gesucht. Zu bezahlen ist im Voraus.

Wird tatsächlich eine Vorauszahlung geleistet, erfährt der/die Konsument/in, dass die Zahlung an www.maccosmeticsamerica.com erfolgt, der tatsächliche Preis der Ware aufgrund von Wechselkursen erheblich abweichen kann und auf der Kreditkartenabrechnung der Buchungsposten www.bwroyalphoenixhotel.com aufscheinen wird. Es darf nicht überraschen, dass es sich bei www.montblancbilligkaufen.com um einen Fake-Shop handelt.

Laut Berichten von betroffenen Konsument/innen kommen tatsächlich bestellte und bezahlte Waren nur in seltenen Fällen an. Das vermeintlich günstige Angebot stellt sich spätestens bei der eher selten erfolgenden Zustellung als teurer Spaß heraus, denn die Empfänger/innen müssen bei Lieferungen aus dem EU-Ausland (wie etwa China) mit teils erheblichen Zusatzkosten rechnen (Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren, Serviceentgelte).

Ersatzansprüche gegen den Online-Shop sind in der Praxis nicht durchsetzbar: Die Website www.montblancbilligkaufen.com ist auf eine Adresse in China registriert. Von wem die Website tatsächlich betrieben wird, ist nicht bekannt.


Der Fake-Shop www.montblancbilligkaufen.com. (Screenshot 14.10.2013)

 So schützen Sie sich vor Fake-Shops

  • Informieren Sie sich immer zuerst über die Website-Betreiber/innen, zum Beispiel über das Impressum.
  • Kaufen Sie nicht in Online-Shops, bei denen keine Angaben über die Verkäufer/innen zu finden sind.
  • Bezahlen Sie nicht im Voraus und lassen Sie sich nicht von extrem günstigen Preisen täuschen.
  • Prüfen Sie, ob die Verkäufer/innen, etwa in ihren AGBs, auf das gesetzliche Rücktrittsrecht hinweisen.
  • Bei Anbieter/innen außerhalb der EU ist es oft schwierig, zu seinem Recht zu kommen. Kaufen Sie deshalb bevorzugt in Online-Shops aus Österreich oder der EU.

(Dieses Fallbeispiel wurde von einem Watchlist Internet-User gemeldet.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann