Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor bikestore24.net!

Gepostet am 03.07.2018 von Watchlist Internet

Auf der Suche nach einem neuen Fahrrad oder Zubehörteilen stoßen KonsumentInnen momentan vermehrt auf bikestore24.net. Der Shop ist schön aufgebaut und die Preise sind verlockend. Doch aufgepasst - es handelt sich um einen Fake-Shop! Wer hier einkauft und vorab überweist, bekommt keine Ware geliefert und verliert sein Geld.

Der Fahrradhandel hat Hochsaison und dementsprechend klingeln die Kassen. Das wollen sich auch die betrügerischen Betreiber von bikestore24.net zunutze machen. Sie bieten in ihrem vermeintlichen Onlineshop Fahrräder und Fahrradzubehör zu Bestpreisen an. Der Shop ist ansprechend und übersichtlich gestaltet und die Preise sind weit unter jenen der Konkurrenz angesiedelt. Wenn Sie bei bikestore24.net zuschlagen, erleben Sie eine böse Überraschung, denn die Ware wird nie geliefert und Ihr Geld ist weg.

Erfahrungsberichte zu bikestore24.net

Einer der ersten Schritte vor einer Bestellung in einem Ihnen unbekannten Onlineshop sollte die Suche nach Erfahrungsberichten sein. Suchen Sie in Ihrer Suchmaschine beispielsweise nach „bikestore24.net ?“ oder „bikestore24.net Erfahrungen“ so finden Sie mittlerweile zahlreiche negative Erfahrungsberichte, die allesamt auf Nichtlieferung und Geldverlust hindeuten. Hier sollten Sie also auf gar keinen Fall bestellen.

Wenn Sie zu einem neuen Shop noch keine Bewertungen oder Erfahrungsberichte finden können, so ist ebenfalls Vorsicht geboten, denn häufig verschwinden Fake-Shops schon nach wenigen negativen Bewertungen wieder und existieren nur solange nichts Negatives über sie zu finden ist.

Niedrige Preise

Die Preise auf bikestore24.net sind allesamt stark vergünstigt. Egal ob Produkte als neu gelistet werden oder nicht, eine Vergünstigung von knapp 30 Prozent ist der Standard. Vergleichen Sie die Preise mit jenen der Konkurrenz, so fällt auf, dass die Preisgestaltung leider unrealistisch ist. Fake-Shop-Betreiber, wie jene von bikestore24.net, versuchen immer wieder InteressentInnen durch tiefe Preise zu einem unüberlegten Kauf zu bewegen.

Bezahlung im Vorhinein?

Auf der Startseite von bikestore24.net werden Ihnen mehrere Zahlungsmethoden angeboten. Klarna Sofortüberweisung, Kreditkartenzahlung und PayPal werden Ihnen hier neben der Bezahlung per Vorkasse vorgegaukelt. Bei einer Bestellung ist dann plötzlich nur noch die Bezahlung per Vorkasse möglich. Die restlichen Zahlmethoden sind entweder verschwunden oder funktionieren nicht. Derartiges Vorgehen ist nicht vertrauenswürdig, denn bei einer Überweisung landet Ihr Geld am Konto der Betrüger und Sie erhalten keine Ware.

Was verrät bikestore24.net noch?

Eine Überprüfung der Impressumsangaben zeigt auf, dass die Firma in der angegebenen Form nicht existiert. Der Geschäftsführer ist erfunden, die Telefonnummer ist nicht vergeben und die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist ebenfalls ungültig. All das sind Warnsignale, die zeigen, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Alternativ können Sie das Video auch auf unserem YouTube-Kanal anschauen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie nicht bei bikestore24.net ein, denn hier werden Sie hinters Licht geführt. Sie sollen vorab Ihr Geld überweisen, erhalten aber nie die bestellte Ware.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei LeserInnen für die Meldung von bikestore24.net)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann