Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor bellavei.com

Gepostet am 25.04.2016 von Watchlist Internet

Auf bellavei.com werden Kosmetika angeboten. Kunden, die bei dem Online-Shop einkaufen, müssen persönliche Angaben machen und ihre Bestellung mit dem Betätigen der Schaltfläche „Submit order“ bestätigen. Es drohen überhöhte Abbuchungen, denen keine Warenlieferung gegenübersteht. Von einem Einkauf wird abgeraten.

Die Website bellavei.com

Die fehlende Seriosität von bellavei.com können Sie unter anderem anhand folgender Merkmale erkennen:

  • Es ist nicht möglich in Erfahrung zu bringen, wer die Website bellavei.com betreibt, denn ein Impressum, das darüber Aufschluss geben kann, fehlt. Es kommt hinzu, dass ein Anonymisierungsdienst aus Panama die Domain registriert hat. Beides ist ungewöhnlich, denn seriöse Unternehmen informieren im Impressum einer Website stets darüber, dass sie diese betreiben und scheinen öffentlich als Inhaber einer Domain auf.
  • Die Website bellavei.com verstößt gegen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen. Beispielsweise hat sie die sogenannte Button-Lösung nicht umgesetzt. Diese sieht vor, dass bei der Abgabe einer kostenpflichtigen Bestellung die Schaltfläche mit den Worten „zahlungspflichtig bestellen“ oder einer gleichartigen, eindeutigen Formulierung gekennzeichnet sein muss. Bei bellavei.com hingegen findet sich der Hinweis „Submit order“. Dieser Umstand lässt keinen kostenpflichtigen Vertrag zustande kommen, weshalb keine Zahlungspflicht besteht.
  • Eine Internetrecherche zu dem Anbieter bringt ans Licht, dass es zahlreiche negative Rückmeldungen von Kunden gibt, die trotz Bezahlung keine Ware von bellavei.com erhalten haben.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

<iframe src="https://www.youtube.com/embed/PjoW5Cmim8k" frameborder="0" height="315" width="560"></iframe>

Alternativ können Sie das Erklärvideo auf https://vimeo.com/131867205 sehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Bestellen Sie keine Produkte auf bellavei.com, denn die Website ist als unseriös einzustufen. Bei einem Einkauf droht ein finanzieller Verlust, denn Unbekannte buchen überhöhte Geldbeiträge ab und liefern keine Ware. Unabhängig vom materiellen Schaden besteht die Gefahr, dass Sie Opfer einen Identitätsdiebstahls werden. Er kann dazu führen, dass die unbekannten Betreiber von bellavei.com Ihre Daten nützen, um unter Ihrem Namen Verbrechen begehen.

 


(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung von bellavei.com.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann