Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor Auresoil Sensi & Secure

Gepostet am 24.12.2018 von Watchlist Internet

Auf einem erfundenen österreichischen Medizinportal behaupten Unbekannte, dass es mit Auresoil Sensi & Secure möglich sei, „das Hörvermögen zu 100% wiederherzustellen“. Das Produkt können Interessent/innen um 57 Euro auf bestmarkethub.com/43/auresoil-med/gps erwerben. Davon raten wir ab, denn die medizinische Wirkung von Auresoil Sensi & Secure ist unklar und kann schädlich sein.

Auf einem vermeintlichen österreichischen Medizinportal, das unter den Domains healthinfo7.com oder hotinformation24.com erreichbar ist, heißt es, dass die „Ära der Hörgeräte vorbei (sei)! Revolutionäre Kur des österreichischen Professors sellt innen (sic!) 28 Tagen den Hörsinn auf natürliche Weise wieder her“. In dem Artikel führen Unbekannte aus, dass ein „Professor Karl Auer (Experte für Molekularbiologie) (…) nach 11 Monaten Labortests die natürliche, sichere und leicht zu verwendende Formel zur Verstärkung des Gehörs“ entwickelt hat. Sie ist in Form von Auresoil Sensi & Secure für Konsument/innen erhältlich.

Werbung für Auresoil Sensi & Secure

Das auf healthinfo7.com oder hotinformation24.com beworbene Mittel Auresoil Sensi & Secure „kann das Hörvermögen (angeblich) zu 100% wieder herstellen“. Für Interessent/innen findet sich auf den Websites ein Link, der es ihnen ermöglicht, das Produkt zu bestellen. Dazu werden sie auf die Website bestmarkethub.com/43/auresoil-med/gps/ weitergeleitet. Auf diesem Internetauftritt ist davon die Rede, dass Interessent/innen „Auresoil Sensi & Secure für die Teilnahme am Rabattclub (um) 52 € günstiger“ bestellen können.

Für die Bestellung von Auresoil Sensi & Secure sollen Konsument/innen dem unbekannten Website-Betreiber ihre persönlichen Daten bekannt geben und die Schaltfläche „Klicken Sie hier, um  Auresoil Sensi & Secure zu erhalten“ betätigen. Es folgt die Auswahlmöglichkeit, „die kleine Packung auf die große, die sich besser lohnt“ zu ändern. Zu guter Letzt hält der unbekannte Website-Betreiber Konsument/innen dazu an, ihre Bestellung von Auresoil Sensi & Secure mit einem Betätigen der Schaltfläche „Bestätigen“ abzuschließen.

Nach ihrer Bestellaufgabe werden Konsument/innen auf die Website 180next.com weitergeleitet. Auf ihr können sie die Auswahl treffen, ob sie Auresoil Sensi & Secure mit ihrer Kreditkarte oder mit PayPal bezahlen möchten.

Den Kaufpreis für Auresoil Sensi & Secure überweisen Kund/innen an die 24x7 Deal Ltd., die in der PayPal-Rechnung mit der Website shoprim.com angeführt wird. Daraufhin erhalten sie von payments@todaycontact.com eine E-Mail, mit dem nachfolgenden Inhalt:

Ihre Bestellung , die die Kur 1 x Auresoil Sensi & Secure betrifft, wurde bezahlt und wird zur Überprüfung gegeben.

Bestmmt können Sie es kaum erwarten die erste Effekte von 1 x Auresoil Sensi & Secure erwarten, deshalb ist es mir sehr erfreut Sie zu benachrichtgen, dass an die Kunden, die im voraus bezahlt
haben, werden die Sendungen mit Vorrang verschickt.

Das bedeutet, dass die Sendung schon innerhalb von ein paar Tagen an die von Ihnen angegebene Adresse zugelifert wird. Wir sind überzeugt, dass Sie die erwünschte Effekte erzielen, wie tausende zufriedene Kunden 1 x Auresoil Sensi & Secure.

Noch einmal heiße Sie herzlich willkommen im Rabattclub.

Auresoil Sensi & Secure nicht bestellen!

Konsument/innen raten wir davon ab, dass Mittel Auresoil Sensi & Secure zu bestellen. Das hängt unter anderem davon ab, dass die medizinische Wirkung des Präparats unklar ist. Es kann beispielsweise negative Folgen haben. Unabhängig davon geben Konsument/innen im Rahmen ihrer Bestellung persönliche Daten an Unbekannte weiter. Das birgt das Risiko, dass Dritte diese für unseriöse Zwecke nützen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Expert/innen vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Leser/innen für die Meldung von Auresoil Sensi & Secure.)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann