Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor Arbeit bei logistics-and-sales.com

Gepostet am 21.09.2017 von Watchlist Internet

Auf Kleinanzeigen-Plattformen finden sich Stellenangebote als Paketagent für logistics-and-sales.com. Interessent/innen sollen im Rahmen ihrer Tätigkeit betrügerisch erworbene Pakete entgegennehmen und an eine Kontaktperson ins Ausland weiterleiten. Dadurch machen sie sich strafbar und müssen mit zivilrechtlichen Folgen rechnen.

Im Internet inserieren Kriminelle Stellenangebote. Darin versprechen sie für leichte Tätigkeiten ein hohes Gehalt. Alles, was Interessent/innen tun müssen, ist es, Überweisungen oder Paketsendungen entgegen zu nehmen und an Empfänger/innen aus dem Ausland weiterzuleiten. Damit machen sie sich unter Umständen der Geldwäscherei oder der Hehlerei schuldig, denn die vermeintlichen Angestellten helfen dabei mit, das Diebesgut in den legalen Geschäftsverkehr zu bringen. Das führt dazu, dass sie Opfer zivilrechtlich und die die Kriminalpolizei strafrechtlich verfolgt, während die Täter/innen in der Anonymität des Internets untertauchen.

Stellenangebot von logistics-and-sales.com

Auf Kleinanzeigen-Plattformen finden sich Inserate von logistics-and-sales.com. Sie versprechen bei geringem Arbeitsaufwand viel Geld. Wer sich bei dem Unternehmen meldet, erhält ein Personaldatenblatt zugesandt. Es fragt sensible Informationen von Arbeitssuchenden, ihre Sozialversicherungsnummer und ihre Bankverbindung ab. Als Nachweis ihrer Identität sollen Interessent/innen eine Personalausweiskopie an logistics-and-sales.com senden. Daraufhin erhalten sie einen Dienstvertrag, der professionell gestalten ist und Seriosität vermittelt. Sie sollen ihn unterzeichnet und zurück an ihre Kontaktperson senden.

Versand von Paketen

Die Arbeitstätigkeit für logistics-and-sales.com beschreibt die Kontaktperson, wie folgt:

Alles Nichts kompliziert. Helfen mit der Bearbeitung von meinen Bestellungen (Lego, Kleidung, Handys). Arbeite mit der Post und Bestellungen über meine Webseite. Keine Geldanlage, keine Vorauszählung auf Ihrer Seite und so weiter

Wenn in Kürze, Sie müssen Packungen von den Kunden entgegennehmen, Ihre Inhalt auf Beschädigung überprüfen, mit einer Bestellung vergleichen, zusammenschließen und so weiter. Detaillierte Anleitung gibt es auf unserer Web-Seite.

Hohe Verdienstmöglichkeit

Das Unternehmen führt gegenüber den Angestellten aus, mit welchen Einnahmen sie bei der Tätigkeit rechnen können:

Es wird im Durchschnitt 20-40 Pakete pro Monat sein. Ich werde für jede 10 euro bezahlen + 450 euro der Lohnsatz, Barzahlung per WesternUnion oder Paypal. Der erste Tag wird bezeichnet als der Tag wenn sie das erste Paket absenden. Ab diesem Tag rechnen wir 30 Tage.

Beschreibung der Tätigkeit auf logistics-and-sales.com

Auf der Website des Unternehmens, logistics-and-sales.com, findet sich die Anleitung dazu, welche Arbeitsschritte Interessent/innen erwarten:

Zuerst müssen Sie den Button ,,Sendungen“ und danach Wareneingang klicken.


Beschreibung der Tätigkeit auf logistics-and-sales.com - Teil 1.

Anschließend (im Wareneingang) füllen Sie das Formular aus.


Beschreibung der Tätigkeit auf logistics-and-sales.com - Teil 2.

Unter Artikelbezeichnung tragen Sie zum Beispiel ,,Notebook“ oder ,,Schuhe“ ein. Unter Modell - die vollständige Bezeichnung. Falls keine angegeben ist, beschreiben Sie den Artikel mit eigenen Worten. Anschießend fotografieren oder scannen Sie den Lieferschein und laden ihn hoch. Machen Sie das mit dem Button ,Durchsuchen“.Nachdem Sie alles ausgefüllt haben, klicken Sie auf ,,Submit" und Sie sehen dieses Paket im Panel

Nach ein paar Stunden ist eine Versandmarke zum Download bereit. Sie finden sie unter ,,Sendungen“ bei ,,Versandschein“.


Beschreibung der Tätigkeit auf logistics-and-sales.com - Teil 3.

Sendungen weitersenden:

Entfernen Sie alle alten Versandscheine/ Labels von der Sendung. Downloaden Sie danach den neuen Versandschein und kleben ihn auf die Sendung. Beginnt die Sendeverfolgungsnummer des Versandscheins mit CYХХХХ, kleben Sie zusätzlich die Zollinhaltserklärung CN23 / Paketkarte CP71 auf die Oberseite der Sendung.

Danach können Sie das Paket zu Ihrer nächsten Poststelle bringen. Sie markieren jetzt das Paket als ,,Gesendet“.


Beschreibung der Tätigkeit auf logistics-and-sales.com - Teil 4.

Dazu fotografieren oder scannen Sie die Abholbestätigung und laden Sie diese Abholbestätigung hoch (Vergessen Sie nicht, den Namen des Empfängers, sowie die Sendungsnummer anzugeben).

Strafbare Tätigkeit

Wer für logistics-and-sales.com arbeitet, gerät an Kriminelle. Sie verwenden die personenbezogenen Daten ihrer Opfer, damit sie unter ihrem Namen mit gestohlenen Kreditkarten Einkäufe tätigen. Falls ein Online-Shop Verdacht schöpft, dass bei dem Einkauf etwas nicht stimmt und die Personenangaben falsch sind, verwenden die Verbrecher/innen den Personalausweis ihrer Opfer und räumen damit die Zweifel aus. Die vermeintlichen Angestellten von logistics-and-sales.com, die die Ware in Empfang nehmen und ins Ausland weiterleiten, sorgen dafür, dass das betrügerisch erworbene Gut an die Täter/innen gelangt. Diese tauchen unter, während die Opfer mit zivilrechtlichen Forderungen der Online-Shops und mit strafrechtlichen Ermittlungen der Kriminalpoolizei konfrontiert werden.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Seien Sie bei Stellenangeboten skeptisch, die Ihnen als Paketagent viel Geld bei wenig Arbeit versprechen. Dabei handelt es sich um Angebote von Kriminellen, die auf Ihre Kosten betrügerisch erworbene Waren ins Ausland transferieren wollen.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung von logistics-and-sales.com.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann