Zum Seiteninhalt
News

SuperBoost Wifi hält nicht, was es verspricht!

Gepostet am 06.02.2019 von Watchlist Internet

Auf superboostwifi.com bewirbt die Firma Strong Current Enterprises Limited ein Gerät, das in der Lage sein soll, die Geschwindigkeitsbegrenzung von Internet-Verbindungen auszuhebeln. Tatsächlich handelt es sich beim SuperBoost Wifi Booster lediglich um einen vergleichsweise teuren WLAN-Repeater. Die Internet-Geschwindigkeit bleibt ein und dieselbe, nur die Reichweite wird verbessert.

Jede/r kennt es: Langsames Internet kann einem den letzten Nerv rauben. Das Unternehmen Strong Current Enterprises Limited behauptet, Konsument/innen hier Abhilfe verschaffen zu können.

Das Gerät wird auf der Website aggressiv beworben und soll wahre Wunder bewirken. Es wird ein Bild von bösen und gierigen Internetanbietern gezeichnet gegen deren vermeintliche Abzockmethoden Konsument/innen sich nun endlich wehren können. Langsame Internetgeschwindigkeiten sollen endgültig der Vergangenheit angehören. Auf superboostwifi.com findet man zum Beispiel Aussagen wie:

Gierige Internetanbieter machen immer folgendes: Sie hoffen darauf, dass SIE als Nutzer sich darüber (Anm.d.R. das langsame Internet) aufregen, frustriert sind und schlagen Ihnen dann zufällig vor, auf eine viel höhere Geschwindigkeit upzugraden. Das kostet Sie dann etwa 50, 75 oder sogar bis zu 100 EUR mehr pro Monat! Was bleibt den Leuten dann noch übrig? Sie bezahlen natürlich!

und:

Sie wollen Videos auf Youtube oder Netflix streamen? Doch das Einzige, was sie sehen, ist ein Ladebalken, der selbst nach 10 Minuten noch nicht verschwunden ist. Als Nächstes stellen Sie fest, dass sich größere Fotos per Mail einfach nicht versenden lassen, da der Upload EINFACH EWIG DAUERT!

oder:

Und dann wollen sie (Anm.d.R. die Internetanbieter), dass Sie noch höhere Gebühren zahlen, um Ihre sogenannte „Bandbreite“ zu verbessern. Sie locken mit einem unschlagbar günstigen Preis für die „normale“ Internetgeschwindigkeit. Doch was danach passiert, bringt jeden Traum von guter Unterhaltung zum platzen?

Schnelleres Internet oder nur zusätzliche WLAN-Reichweite?

Auf superboostwifi.com wird behauptet, dass das Gerät Militärtechnologie nutzen würde. Außerdem soll es die Geschwindigkeitsbegrenzungen von Internetanbietern aufheben können. Konsument/innen sollen dadurch schnelleres Internet erhalten, ohne einen neuen, teureren Vertrag abschließen zu müssen. An anderen Stellen auf der Website ist hingegen nur noch von besserem Empfang die Rede.

Achtung: WLAN-Empfang beziehungsweise WLAN-Reichweite sind nicht zu verwechseln mit der Internetgeschwindigkeit. Langsames Internet wird also auch mit dem SuperBoost Wifi weiterhin langsam sein. Die einzige Wirkung des Geräts ist die Vergrößerung der WLAN-Reichweite.

Strong Current Enterprises Limited

Die Firma Strong Current Enterprises Limited, die hinter dem SuperBoost Wifi steckt, ist im Internet bereits bekannt für undurchsichtige Geschäftspraktiken und falsche Werbeversprechen. Andere angebotene Produkte waren beispielsweise Schuheinlagen oder TV-Antennen. Zahlreiche Berichte verärgerter Konsument/innen im Internet zeigen außerdem auf, dass es bei Rücktritten vom Kaufvertrag, Nichtlieferung oder sonstigen Problemen sehr schwer ist, zu seinem Recht und Geld zu kommen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Expert/innen vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Leser/innen für die Meldung von superboostwifi.com.)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann