Zum Seiteninhalt
News

Nicht bestellen auf thaisawadee.de

Gepostet am 14.01.2019 von Watchlist Internet

Auf thaisawadee.de werden Konsument/innen asiatische Kunst, Schmuck, Spezialitäten und Salben angeboten. Der Shop hat seinen Sitz in Thailand und eine Bezahlung ist nur per Vorkasse möglich. Berichten zufolge bleibt die Lieferung häufig aus und bezahltes Geld ist verloren.

Wenn Sie auf der Suche nach unterschiedlichen asiatischen und thailändischen Produkten, wie Sportsalben, Kunst, Asiatika oder Schmuck sind, stoßen Sie womöglich auf thaisawadee.de. Teilweise wird bei den Produkten angegeben, dass sie momentan in Deutschland lagernd sind und nicht aus Thailand geliefert werden müssen, damit Sie schnell zugreifen. Wir raten Ihnen von einer Bestellung auf thaisawadee.de dringend ab, denn uns liegen zahlreiche Berichte über ausgebliebene Lieferungen vor. Da eine Zahlung ausschließlich per Vorkasse möglich ist, verlieren Sie Ihr Geld und erhalten keine Produkte.

Sitz in Thailand

Die Firma Thai Sawadee hat ihren Sitz in Thailand. Eine Niederlassung innerhalb der EU existiert nicht. Bei Problemen mit ausbleibender Lieferung oder beschädigten Produkten ist eine Durchsetzung der eigenen Rechte daher problematisch und häufig nicht möglich. Während Ihnen also grundsätzlich Widerrufs- und Gewährleistungsrechte zustehen würden, ist es oft unmöglich diese in Anspruch zu nehmen. Eine Bestellung von außerhalb der EU birgt daher ein gewisses Risiko.

Zahlung per Vorkasse

Bei thaisawadee.de werden neben der Zahlung per Vorkasse auch Zahlungen per Kreditkarte angeboten. Sobald Sie eine Bestellung aufgeben wollen, stellen Sie aber fest, dass die Auswahl der Zahlung per Kreditkarte zu einer Fehlermeldung führt. Sie können Ihre Bestellung also ausschließlich per Vorkasse abschließen. Stellen Sie derartige Ungereimtheiten in einem Webshop fest, bestellen Sie besser nichts.

Negative Berichte

Wenn Sie zum ersten Mal in einem Online-Shop, den Sie noch nicht kennen, bestellen möchten, empfiehlt es sich, Erfahrungsberichte zu dem Shop über Ihre Suchmaschine (z.B. Google, Bing etc.) zu suchen. Zu thaisawadee.de finden Sie zahlreiche negative Berichte, die von ausgebliebener Lieferung und Kontaktunmöglichkeit handeln. Von einer Bestellung sollten Sie bei solchen Erkenntnissen absehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Expert/innen vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

 

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei zahlreichen Leser/innen für die Meldung von thaisawadee.de)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann