Zum Seiteninhalt
News

Markenfälschungen auf trendsetterclothes.com

Gepostet am 04.11.2015 von Watchlist Internet

Auf Facebook findet sich die Gruppe "Jacken und Mäntel den besten Preis". Sie wirbt für den Onlineshop trendsetterclothes.com. Dieser verstößt gegen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen und vertreibt Markenfälschungen. Es wird davon abgeraten, diese zu kaufen, denn andernfalls droht ein finanzieller Verlust.

Die Die Facebook-Gruppe Jacken und Mäntel den besten Preis.

Auf Facebook findet sich die Gruppe Jacken und Mäntel den besten Preis. Sie wirbt mit günstigen Modestücken von Moncler für den Onlineshop trendsettersclothes.com. Dieser gewährt Rabatte von mindestens 70 Prozent auf Kleidung des Unternehmens.

Die Website trendsetterclothes.com


Die Website trendsetterclothes.com.

Wer die Jacken und Mäntel vertreibt, ist unbekannt, denn auf der Website des Onlineshops findet sich unter der Rubrik Impressum & Kontakt keine nähere Angabe über dessen Betreiber. Es ist lediglich bekannt, dass der Inhaber der Domain trendsetterclothes.com eine Privatperson aus Frankreich ist. Das ist ein Hinweis darauf, dass das Unternehmen Moncler den Onlineshop nicht betreibt.

Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen

Auf trendsetterclothes.com finden sich zahlreiche Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen. Beispielsweise belehrt der Onlineshop Konsument/innen nicht über das ihnen zustehende Rücktrittsrecht. Ebenfalls ungewöhnlich ist, dass keine im gewöhnlichen Rechtsverkehr angewendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website zu finden sind.

Günstige Markenfälschungen

Der Grund, weshalb trendsetterclothes.com Moncler-Modestücke zu niedrigen Preisen verkaufen kann, ist, dass der Onlineshop in Wahrheit gefälschte Markenware verkauft. Bei dem Erwerb von dieser ist damit zu rechnen, dass der Zoll sie beschlagnahmt, und, falls kein Widerspruch erfolgt, vernichtet. Darüber hinaus ist bei einer allfälligen Einfuhr nach Österreich mit hohen Zusatzkosten zu rechnen (Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren, Serviceentgelte).

Risiken beim Kauf

Wer Waren bei Markenfälscher/innen erwirbt, geht das Risiko ein, die bezahlte Ware nicht zu erhalten. Findet sie ihren Weg zu Kund/innen, zeigt sich, dass sie nicht dem bestellten Produkt entspricht und zahlreiche Mängel, wie zum Beispiel die falsche Größe oder Farbe, aufweist. Zu guter Letzt buchen Produktpiraten sehr häufig nicht vereinbarte und weit überhöhte Geldbeträge für die gefälschte Ware ab.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Nachdem der Onlinshop trendsetterclothes.com gefälschte Moncler-Modestücke verkauft, raten wir dringend davon ab, auf der Website einzukaufen. Die Bestellung kann zu hohen Zusatzkosten und zahlreichen Problemen führen. Die Durchsetzung von Rechtsansprüchen gegenüber den Websitenbetreibern ist erfahrunsgemäß nicht möglich. Es droht ein finanzieller Verlust!

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung von trendsetterclothes.com.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann