Zum Seiteninhalt
News

Kein Geld von Spar Kredit

Gepostet am 22.01.2019 von Watchlist Internet

Konsument/innen, die auf sparkredit.net einen Kredit beantragen, müssen dem Unternehmen persönliche Daten nennen und einen Meldezettel samt Personalausweis übermitteln. Sie erfahren, dass sie Vorschusszahlungen an Spar Kredit leisten müssen, bevor es zu einer Kreditauszahlung kommt. In Wahrheit erhalten Konsument/innen kein Geld und werden Opfer eines Identitätsdiebstahls.

Die Spar Kredit UG mit Sitz in Deutschland wirbt auf ihrer Website sparkredit.net damit, dass sie Kund/innen nicht ablehnt. Sie bietet unter anderem Sofortkredite, Eilkredite oder Kredite ohne Schufa an. Konsument/innen, die sich für diese Angebote interessieren, müssen auf sparkredit.net persönliche Angaben machen und den von ihnen erwünschten Geldbetrag nennen.

Darlehensvertrag von Sparkredit GmbH

Nach Bearbeitung ihrer Anfrage erhalten Kreditnehmer/innen einen Darlehensvertrag von der Sparkredit GmbH. Das ist merkwürdig, denn bis dahin war auf sparkredit.net immer von der Spar Kredit UG als Vertragspartnerin die Rede. Im zugesandten Darlehensvertrag findet sich der Hinweis auf eine Kreditversicherung:

§ 4 Sicherheiten

Für das Darlehen wird eine Kreditversicherung als Sicherheit abgeschlossen werden. Der Kreditnehmer muss die Versicherungskosten übernehmen.

Bevor Kund/innen ihren Kredit erhalten, meldet sich sparkredit.net bei ihnen und fordert die Bezahlung der Kreditversicherung ein:

Die Bank durfte die Überweisung des Betrages nicht ausführen da es fehlt die Kreditversicherung. Dafür müssen Sie dringend diese Gebühr in höhe von 357 EUR übernehmen. Sobald ihre Zahlung eingegangen ist,werden wir die Versicherung abschließen und an die Bank weiterleiten.

Die Bank wird auszahlen sobald die Versicherungsbestätigung vorliegt.

Überweisen Sie sofort diees Gebühren auf unser Konto um die Transaktion abzuschließen.

Dann bekommen Sie den Betrag innerhalb von 24 Stunden auf ihr Bankkonto.

Senden Sie uns umgehend die Zahlungsbestätigung.

Begünstigter: DE Leiras
IBAN: DE
BIC:

Kosten statt Kredit

Nach Überweisung der Gebühr für die Kreditversicherung, nennt Spar Kredit ihren Kund/innen weitere Gründe, die Geldzahlungen erforderlich machen. Dabei kann es sich beispielsweise um zu zahlende Vertragserichtungsgebühren, Anwaltkosten oder Steuern und Abgaben handeln. Das Einfordern von Geldzahlungen wiederholt sich so lange, bis Konsument/innen erkennen, dass sie von Spar Kredit keine Geldauszahlung erhalten und Opfer eines Verbrechens wurden.

Woran erkennen Sie, dass sparkredit.net betrügerisch ist?

Die Website sparkredit.net ist betrügerisch. Das können Sie unter anderem anhand der nachfolgenden Punkte erkennen:

  • Im Impressum von sparkredit.net findet sich der Hinweis, dass die Spar Kredit UG für den Inhalt verantwortlich ist. Im Darlehensvertrag ist hingegen von der Sparkredit GmbH als Vertragspartnerin die Rede. Unabhängig davon, dass diese zwei Angaben nicht ident sind, gibt es weder einen Eintrag über die Spar Kredit UG noch über die Sparkredit GmbH im deutschen Handelsregister. Das zeigt Ihnen, dass die Gesellschaften nicht existieren.
  • Ein Anonymisierungsdienst aus Panama hat die Domain sparkredit.net registriert.
  • Sie sollen Geldzahlungen leisten, ohne von Sparkredit eine Gegenleistung zu erhalten. Das ist typisch für den Vorschussbetrug.

Sie wurden Opfer von sparkredit.net?

Sollten Sie Vorschusszahlungen an die Kriminellen von sparkredit.net geleistet haben, erstatten Sie umgehend Strafanzeige bei der Polizei. Besprechen Sie mit ihr das weitere Vorgehen zur Schadensbegrenzung. Nehmen Sie ebenfalls Kontakt mit ihrer Bank und derjenigen der Verbrecher/innen auf und klären Sie mit den Unternehmen, ob eine Rückbuchung der verlorenen Geldbeträge möglich ist.

Datendiebstahl durch Kriminelle

Wenn Sie von Spar Kredit einen Kredit wollen, müssen Sie den Betrüger/innen sensible Daten, Ihren Meldezettel und eine Personalausweiskopie übermitteln. Mit diesen Informationen ist es den Kriminellen möglich, Verbrechen unter Ihrem Namen zu begehen, Bankkonten zu eröffnen, Geldwäscherei zu betreiben, Verträge abzuschließen oder Kredite aufzunehmen. Davon erfahren Sie erst, wenn sich geschädigte Opfer bei Ihnen melden, die Polizei Sie zu einer Vernehmung vorlädt oder Inkassobüros von Ihnen die Bezahlung offener Forderungen verlangen. Als Opfer eines Identitätsdiebstahls durch Sofort Kredit empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich bei der Polizei darüber beraten lassen, wie Sie mit dieser Gefahr am besten umgehen. Lassen Sie ebenso Ihren aktuellen Personalausweis für ungültig erklären und beantragen Sie einen neuen. Suchen Sie regelmäßigen Abständen nach Einträgen zu Ihrer Person im Internet und schreiben Sie die Website-Betreiber an, damit sie diese unerwünschten Einträge löschen.

Beratung & Hilfe:

Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite "Beratung & Hilfe" für Sie aufgelistet haben: www.watchlist-internet.at/beratung-hilfe

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einem Leser für die Meldung von sparkredit.net.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann